Nächstes Spiel in
00T17S32M14S

DSC

0 : 2

(0 : 0)

FINAL

SVW

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 6

2:0 in Bielefeld: Werder gewinnt das Nachholspiel!

Der SV Werder Bremen hat das Nachholspiel des 20. Spieltags beim DSC Arminia Bielefeld mit 2:0 (0:0) gewonnen und sich vorerst aus dem Abstiegskampf verabschiedet. Josh Sargent (47.) und Kevin Möhwald (75.) stellten den schmeichelhaften Auswärtssieg für die Hanseaten her. Die Partie musste Anfang Februar wegen eines Wintereinbruchs in Ostwestfalen verschoben werden.
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Amos Pieper
Amos Pieper
Spielende
90'
+ 1

Nachspielzeit

Fünf Minuten gibt es zusätzlich.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ömer Toprak
Ömer Toprak33.18km/h
2.
Felix Agu
Felix Agu32.92km/h
3.
Ritsu Doan
Ritsu Doan32.72km/h
88'

Doan scheitert an Pavlenka

Der Bremer Keeper hält sein Tor weiterhin sauber: Auch bei Doans Freistoß, der den Ball aus 22 Metern über die Mauer schlenzt, ist Pavlenka im bedrohten Eck.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
85'

Wechsel

sub
Christian Groß
Christian Groß
sub
Romano Schmid
Romano Schmid
83'

Wechsel

sub
Davie Selke
Davie Selke
sub
Milot Rashica
Milot Rashica
83'

Klos knapp vorbei

Am Sechzehner macht der Kapitän den Ball gut fest und zieht aus der Drehung ab. Die Werder-Defensive kann den Schuss von der Strafraumgrenze am Tor vorbei abfälschen.
82'

Doan mit dem nächsten Schuss

Die Gastgeber probieren wirklich viel, können sich dafür aber nicht belohnen. Doan zieht aus halbrechter Position ab, der Japaner findet aber in Bremens Keeper Pavlenka seinen Meister.
80'

Wieder Klos, wieder Pavlenka

Ein Eckball von der rechten Seite findet den Weg zu Klos, der aus kurzer Distanz das Spielgerät über die Linie drücken will. Wieder ist Pavlenka zur Stelle und verhindert den Anschlusstreffer.
79'

Klos gegen Pavlenka

Bielefeld versucht offensiv alles, wirft alles nach vorne. Klos setzt sich bei einem hohen Ball gegen Gebre Selassie durch, sein Schuss endet an Pavlenkas Brust.
77'

Bielefeld läuft mehr

Die Arminia lässt ihr Herz auf dem Platz, doch liegt nun in Unterzahl 0:2 zurück.
Gelaufene Kilometer
100.4
95.5
75'

Wechsel

sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
75'

Wechsel

sub
Christian Gebauer
Christian Gebauer
sub
Arne Maier
Arne Maier
75'

2:0 Bremen: Möhwald trifft!

Das riecht nach Vorentscheidung: Rashica und Eggestein kombinieren sich auf der rechten Seite durch bis in den Bielefelder Strafraum, der Bremer legt zurück auf Möhwald. Der hat aus zehn Metern wenig Mühe, zum 2:0 für Werder einzuschießen.
75'

Kevin Möhwald

TOR!

0:2
Kevin Möhwald
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
MATCH FACTS powered by AWS
72'

Füllkrug scheitert aus Abseitsposition

Der Angreifer wird in die Tiefe geschickt und zieht im direkten Duell mit Ortega den Kürzeren. Ein Treffer hätte eh nicht gezählt, weil Füllkrug beim Zuspiel im Abseits stand.
71'

Rot für de Medina

Der eingewechselte Außenverteidiger steigt Füllkrug von hinten auf die Achillessehne. Schiedsrichter Schmidt zückt zuerst Gelb, doch entscheidet nach einem Gang in die Review-Area auf Platzverweis.
71'

Rote Karte

redCard
Nathan de Medina
Nathan de Medina
68'
Video Assistant Referee
SituationKeine Rote Karte
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungRote Karte
66'

Klos mit erstem Versuch

Der Kapitän ist natürlich der Zielspieler im Zentrum für die Arminia. Eine erste Flanke findet den Sturmtank, doch Veljkovic kann dessen Kopfball aus zwölf Metern abblocken.

Feierabend für Sargent

Der Angreifer hat eine Viertelstunde nach seinem Führungstor seine Pflicht getan: Für ihn ist nun Füllkrug in der Partie - dazu ersetzt Möhwald Bittencourt.
64'

Wechsel

sub
Niclas Füllkrug
Niclas Füllkrug
sub
Joshua Sargent
Joshua Sargent
64'

Wechsel

sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
63'

Klos kommt

Der Kapitän der Bielefelder wird von seinem Bankdasein erlöst. Gemeinsam mit Vlap soll er für die nötige Durchschlagskraft in der Offensive sorgen.
62'

Wechsel

sub
Michel Vlap
Michel Vlap
sub
Marcel Hartel
Marcel Hartel
62'

Wechsel

sub
Fabian Klos
Fabian Klos
sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
61'

Schmid knapp vorbei

Rashica bedient von links den am Strafraum befindlichen Sargent. Der Torschütze zum 1:0 legt klug auf Schmid ab, dessen Schuss aus 18 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei geht.
60'

Effizient

Einen Schuss aufs Tor der Bielefelder gab Werder ab - das reicht zur 1:0-Führung!
Torschüsse
11Schüsse neben das Tor
2Schüsse aufs Tor
3Schüsse neben das Tor
1Schüsse aufs Tor
58'

Wirkung

Den Gegentreffer, der sich nicht angedeutet hatte, müssen die Bielefelder erst einmal aus den Kleidern schütteln. Dazu kommt der Spielstand natürlich den auf Konter lauernden Gästen entgegen. Da muss die Arminia aufpassen!
53'

Doan mit der nächsten Chance

Doan vernascht an der rechten Strafraumgrenze Friedl und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Pavlenka pariert den Versuch des Japaners.
52'

Laursen verletzt

Für den dänischen Linksverteidiger der Bielefelder geht es aufgrund von Oberschenkelproblemen nicht weiter, für ihn übernimmt positionsgleich de Medina.
52'

Wechsel

sub
Nathan de Medina
Nathan de Medina
sub
Jacob Laursen
Jacob Laursen
49'

Wie schon in Köln

Sargent bringt die Grün-Weißen mit 1:0 in Führung, schon am Sonntag hatte der US-Amerikaner beim 1:1 in Köln den ersten Treffer erzielt. Und auch da hatte Werder in der ersten Hälfte zuvor kaum Offensivakzente setzen können.
47'

1:0 Werder: Bremen führt durch Sargent!

Schmid schickt Rashica mit einer direkten Weiterleitung auf die Reise, der Außenstürmer zieht in den Strafraum. Dort will der Kosovare in die Mitte passen, Pieper fälscht ab, sodass Sargent den Ball über die Torlinie drücken kann. 1:0 Werder!
47'

Joshua Sargent

TOR!

0:1
Joshua Sargent
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
51 %
MATCH FACTS powered by AWS
46'

Ein Wechsel

Bremen bringt Augustinsson für die linke Abwehrseite, Bielefeld sieht nach einer guten ersten Hälfte keinen Grund zu wechseln.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Torlos zur Pause

Nach 45 Minuten steht es zwischen Arminia Bielefeld und Werder Bremen 0:0. Die Gastgeber hatten in einer mäßigen ersten Hälfte mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Pieper verpasste per Kopf, Doan wurde im letzten Moment von Toprak abgeblockt. Von den Grün-Weißen kommt offensiv fast gar nichts, konnten nur kleinere Torannäherungen durch Sargent und Rashica verbuchen.
45'
+ 1

Wechsel

sub
Ludwig Augustinsson
Ludwig Augustinsson
sub
Felix Agu
Felix Agu
Halbzeit
45'

Nachspielzeit

60 Sekunden gibt es oben drauf in der ersten Hälfte.
42'

Hartel und Toprak am Boden

Im Kopfballduell rauschen die beiden Spieler mit den Köpfen zusammen. Besonders der Bremer Abwehrchef bleibt länger liegen, muss erst einmal behandelt werden. Es scheint aber sowohl für Toprak als auch Hartel weitergehen zu können.
40'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
40'

Zerfahren

Die Kontrahenten reiben sich in Zweikämpfen auf, viel Spielfluss kommt derzeit nicht zustande.
37'

Ungenau

Nur 68 Prozent Passquote bei Werder Bremen, Bielefeld liegt bei 83 Prozent.
Gespielte Pässe
211
122
35'

Friedl gesperrt

Der Verteidiger sieht nach Foul an Doan die Gelbe Karte. Es ist seine fünfte, er fehlt Werder damit am nächsten Wochenende.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Friedl
Marco Friedl
33'

Hartel aus der Distanz

Pavlenkas Abschlag wird für Werder zum Bumerang, denn Hartel hat nach Ballgewinn im Zentrum viel Platz. Der Bielefelder Spielmacher nimmt Fahrt auf und zieht aus 25 Metern ab. Pavlenka muss nicht eingreifen.
31'

Rashica aus der Drehung

Auch die Bremer melden sich offensiv zu Wort: Über rechts bringt Werder Rashica im Strafraum in Stellung, der Angreifer kommt aus der Drehung zum Abschluss. Drüber!
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Felix Agu
Felix Agu32.92km/h
2.
Ritsu Doan
Ritsu Doan31.27km/h
3.
Joshua Sargent
Joshua Sargent30.95km/h
29'

Toprak rettet gegen Doan

Die Top-Chance für die Arminia: Brunners langen Einwurf verlängert Voglsammer am Strafraum zu Hartel, dessen Abschluss abgeblockt wird. Der Schussversuch fällt Doan vor die Füße, der frei vor Pavlenka auftaucht. Toprak wirft sich in den Schuss des Japaners und kann zur Ecke abwehren. Diese bleibt ungefährlich.
27'

Hohe Intensität

Beide Teams verfolgen im Grunde denselben Plan: Ballgewinne erzeugen und dann schnell kontern. Aber sowohl die Bielefelder als auch die Bremer lassen es im Spiel nach vorne an der nötigen Genauigkeit mangeln, sodass nennenswerte Offensivaktionen rar gesät sind.
24'

Sargent versucht es

Bei einem langen Ball setzt sich Sargent gegen Laursen durch und zieht aus halbrechter Position in den Bielefelder Strafraum. Den Abschluss aus 14 Metern setzt der US-Amerikaner aber klar am Arminia-Tor vorbei.
23'

Bielefeld stört früh

Im Spielaufbau hapert es bei Werder noch enorm. Das liegt auch daran, dass die Gäste früh und intensiv von der Arminia unter Druck gesetzt werden.
21'

Anfangsphase gehört der Arminia

Etwas mehr als 20 Minuten sind gespielt, der Auftakt in die Partie geht klar an die Bielefelder. Aber: Die Gastgeber konnten den besseren Start noch nicht auf die Anzeigetafel bringen.
19'

Voglsammer prüft Pavlenka

Eine Freistoßvariante bringt der Arminia die nächste Möglichkeit: Hartel löffelt den Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum zu Voglsammer, der sich dort gut durchsetzen kann. Aus spitzem Winkel will er Pavlenka überwinden, scheitert aber am tschechischen Keeper im Werder-Tor. Die anschließende Ecke bleibt harmlos.
16'

Werder lauert

Die Grün-Weißen wollen Ballverluste des Gegners provozieren, um dann schnell in den Angriffsmodus umzuschalten. Beides gelingt den Gästen derzeit allerdings noch nicht gut genug.
11'

Viel Ballbesitz für Bielefeld

Die Gäste überlassen der Arminia das Spielgerät, ziehen sich weit in die eigene Hälfte zurück. Bielefeld sucht nach einem Weg durch die massierte Werder-Defensive.
Ballbesitz
7327
8'

Pieper fast mit dem 1:0

Die erste Chance gehört den Gastgebern, denn die Ecke wird brandgefährlich: Auf den ersten Pfosten geschlagen wird sie zu Pieper verlängert, der zwar völlig frei vor Pavlenka auftaucht, aber dessen Timing beim Kopfball nicht optimal ist. So geht der Abschluss aus kurzer Distanz am Bremer Tor vorbei.
7'

Doan abgeblockt

Einen langen Einwurf von Brunner verlängert Voglsammer Richtung zweiter Pfosten, wo Doan lauert. Der versucht es aus spitzem Winkel, wird aber zur Ecke abgeblockt.
4'

Erster Abschluss

Die Gastgeber nutzen einen Ballverlust der Bremer zu einem ersten Konter, der über Voglsammer auch gefährlich wird. Dessen Hereingabe kann die Werder-Defensive abblocken, der folgende Abschluss der Arminen geht deutlich drüber.
2'

Aggressiver Anfang

Die Gäste wollen direkt zeigen, dass sie heute gewillt sind, Punkte aus Bielefeld zu entführen. Bremen beginnt aktiv und aggressiv, die Arminia muss sich noch etwas sortieren.
Anstoß

Werder mit drei Wechseln

Die Bremer Gäste, die am Sonntag 1:1 in Köln gespielt hatten, bringen drei frische Kräfte für das Duell bei den Ostwestfalen an den Start: Statt Augustinsson, Möhwald und Füllkrug beginnen für Werder Agu, Schmid und Bittencourt.

Klos nur auf der Bank

Im Vergleich zum 0:0 gegen den 1. FC Union Berlin wechselt Bielefelds Coach Frank Kramer auf vier Positionen: Neben Kapitän Fabian Klos rotieren auch Okugawa, Vlap und Cordova aus der Startelf, für sie rücken Hartel, Kunze, Doan und Voglsammer in die Anfangsformation.
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

So spielt Bremen

Die Aufstellungen der Gäste: Pavlenka - Veljkovic, Toprak, Friedl - Gebre Selassie, Eggestein, Schmid, Agu - Bittencourt, Rashica - Sargent

So spielt Bielefeld

Die Aufstellung der Gastgeber: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen - Kunze, Prietl - Doan, Maier, Hartel - Voglsammer

Schiedsrichter

Markus Schmidt (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Marcel Unger (SR-A. 2), Sascha Thielert (4. Offizieller), Bibiana Steinhaus (VA), Christian Fischer (VA-A)

Das sagt Florian Kohfeldt:

"Ich empfinde Bielefeld als sehr stabil. Durch den Trainerwechsel hat sich unsere Spielvorbereitung auf den Gegner natürlich auch etwas verändert, aber wir schauen vor allem auf uns. Wir haben am Mittwoch die Möglichkeit, einen großen Schritt zu machen und einen großen Abstand zwischen uns und die gefährlichen Tabellenplätze zu bringen."

Das sagt Frank Kramer:

"Wir wollen ein gutes Spiel machen, das wird eine harte Nuss. Werder ist ein unangenehmer Gegner mit einem guten Umschaltspiel. Wir wollen Werder hoch packen und gute Ballgewinne haben. Zweite Bälle und Robustheit sind da wichtig. Das wissen die Jungs."

Angstgegner Werder?

Bielefeld kassierte in seiner Bundesliga-Geschichte nur gegen die Bayern mehr Niederlagen und Gegentore (26 bzw. 78) als gegen Bremen (20 bzw. 71). Selbst gelangen der Arminia aber auch nur gegen Stuttgart mehr Treffer (45) als gegen Werder (43).

Bielefeld liegt Bremen

Gegen die Arminia feierte Werder einen der beiden höchsten Siege seiner Bundesliga-Geschichte. 8:1 hieß im September 2007 (ein weiteres 8:1 gab es 1983 gegen Offenbach).

Bittencourt und die 200

Leonardo Bittencourt steht vor seinem 200. Bundesliga-Spiel. 48 dieser Partien bestritt er im Trikot von Werder Bremen, hier steht also demnächst ein weiteres Jubiläum an.

Die letzten sechs Spiele

In den letzten sechs Bundesliga-Spielen gab es für die Arminia vier Niederlagen und zwei Remis (3:3 bei den Bayern am 21. Spieltag und das 0:0 am Sonntag gegen Union).

Der letzte Sieg

Arminia Bielefeld gewann letztmals in der Bundesliga am 17. Spieltag mit 3:0 gegen Stuttgart.

Positive Bilanz beim SVW

Werders Bilanz der vergangenen elf Bundesliga-Spiele ist positiv (vier Siege, vier Remis, drei Niederlagen).

Tore garantiert

Arminia Bielefeld und Werder Bremen trafen bislang 33 Mal in der Bundesliga aufeinander - und immer fielen Tore, ein 0:0 gab es also noch nie!

Werder und Ostwestfalen

An ihre letzte Auswärtsfahrt nach Ostwestfalen haben die Bremer gute Erinnerungen. Am 31. Spieltag 2019/20 gab es ein 5:1 beim SC Paderborn – der höchste Auswärtssieg unter Kohfeldt.

Premiere am Sonntag

Bis zum letzten Spieltag (0:0 gegen Union) gab es nur in der Bielefelder SchücoArena in dieser Bundesliga-Saison noch kein einziges Unentschieden. Für die Arminia gab es 2020/21 auf der Alm zuvor vier Siege und sechs Niederlagen.
2:03

So lief das Hinspiel

1:0-Arbeitssieg für Werder: Leonardo Bittencourt sorgt mit seinem Treffer für den Bremer Heimsieg.

Herzlich willkommen!

Zum Nachholspiel des 20. Spieltags treffen ab 18.30 Uhr der DSC Arminia Bielefeld und der SV Werder Bremen aufeinander. Die Partie musste Anfang Februar aufgrund der winterlichen Verhältnisse in Ostwestfalen abgesagt werden.