Nächstes Spiel in
01T11S35M04S

M05

1 : 0

(1 : 0)

FINAL

FCU

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Mainz gewinnt knapp aber verdient mit 1:0 (1:0) gegen Union Berlin. Von Beginn an waren die Mainzer die aktivere Mannschaft, wirkten wacher. Auch wenn Berlin in der zweiten Halbzeit etwas besser im Spiel war, in Unterzahl kamen sie nicht mehr ran. Mainz hingegen freut sich über drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.
Spielende
90'
+ 2

Glatzel

Der Mainzer läuft alleine Richtung Berliner Tor, doch dann fehlt dem Neuzugang wohl etwas die Kraft. Der Abschluss ist nicht richtig platziert und Luthe ist auf Position.
84'

Kommt da noch was?

Das Spiel dümpelt so vor sich hin. Berlin zwar mit einer deutlich besseren Leistung als noch in der ersten Hälfte, doch wirklich gefährlich wird es kaum vor dem gegenerischen Tor. Der letzte Pass und die zündenden Ideen fehlen den Gästen heute. Und Mainz versucht natürlich jetzt auch mit allen Mann den Sieg über die Ziellinie zu retten. Viel investiert die Svensson-Elf nicht mehr, beschränkt sich vor allem darauf, hinten sicher zu stehen.
84'

Wechsel

sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
81'

Wechsel

sub
Keita Endo
Keita Endo
sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
80'

Wechsel

sub
Niklas Tauer
Niklas Tauer
sub
Danny Latza
Danny Latza
80'

Wechsel

sub
Robert-Nesta Glatzel
Robert-Nesta Glatzel
sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
74'

Union versucht es

Nach dem Wechsel gab es bislang 4:2 Torschüsse für die Köpenicker.
73'

Wechsel

sub
Petar Musa
Petar Musa
sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
73'

Wechsel

sub
Joel Pohjanpalo
Joel Pohjanpalo
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi

Mainz ist zur Stelle

Berreiro ist schneller als Trimmel
69'

Ingvartsen

Der Berliner trifft den Ball perfekt und setzt einen super Schuss aus der Distanz ab. Zentner ist zur Stelle und pariert klasse.
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel
66'

Wechsel

sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
66'

Wechsel

sub
Sebastian Griesbeck
Sebastian Griesbeck
sub
Christian Gentner
Christian Gentner
63'

Onisiwo

Andrich verliert den Ball im Mittelfeld. Und dann schaltet Mainz ganz schnell um. Onisiwo mit dem Schuss, aber Luthe ist zur Stelle und pariert.
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Knoche
Robin Knoche
59'

Andrich aus der Distanz

Der Schuss aus 18 Metern geht aber dich deutlich neben das Tor.
58'

Teuchert ins Nichts

Berlin schaltet schnell um, der Ball kommt rechts raus zu Teuchert. Doch dessen Hereingabe in den Strafraum ist viel zu ungenau und findet daher auch keinen Abnhemer.
55'

Hohes Bein

Schlotterbeck muss vom Platz, das war eine klare Gelbe Karte und damit Gelb-Rot für den Berliner. Gegen Onisiwo hat er beim Abwehrversuch den Fuß viel zu weit oben und trifft den Gegenspieler mit Wucht am Kinn.
55'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck
52'

Teuchert

Der Berliner behauptet sich im Strafraum und kann dann aus sechs Metern abschließen. Aber Zentner hat aufgepasst, ist schnell genug raus aus dem Tor, und blockt den Schuss.
51'

Was macht Union?

Die erste Chance der zweiten Hälfte gehörte Mainz. Doch die große Frage ist: Wie kommt Union Berlin aus der Pause bzw. wieviel investiert die Mannschaft von Urs Fischer, um den knappen Rückstand wettzumachen.
49'

Szalai

Mainz kommt über links. Flanke Onisiwo und dann fliegt Szalai regelrecht heran, trifft den Ball super mit dem Kopf. Luthe hat geistesgegenwärtig die Hände schnell oben und pariert.
46'

Anstoß 2. Halbzeit

Weiter geht es in Mainz gegen Union Berlin. Beide Teams sind unverändert aus der Pause gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Mainz führt knapp mit 1:0 gegen Union Berlin. Die Führung ist nicht unverdient. Mainz war die aktivere Mannschaft in der ersten Hälfte. Niakhate hat Mainz vom Punkt in Führung gebracht. Wenngleich beide Mannschaften kein Offensivfeuerwerk abgebrannt haben. Da ist durchaus noch Luft nach oben für die zweiten 45 Minuten.
Halbzeit
45'

Awoniyi

Es gibt Freistoß für Berlin um Mittelfeld. Ein langer Ball in den Strafraum und dann macht das Awoniyi richtig gut. Der Stürmer dreht sich bei der Ballannahme halb rum und hält dann aus relativ spitzem Winkel von rechts drauf. Doch Zentner hat aufgepasst.
40'

Viele Unterbrechungen

Zur Zeit kommt kein richtiger Spielfluss auf. Immer wieder ist die Partie unterbrochen wegen größeren und kleineren Fouls. Schiedsrichter Stegemann hat in den letzten 20 Minuten vier gelbe Karten bereits verteilt.
40'

Gelbe Karte

yellowCard
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
37'

Union etwas indisponiert

Die Gäste bekommen in der ersten Hälfte bislang nicht so richtig Zugriff auf das Spiel. Meistens sind die Mainzer schneller am Ball, machen den berühmten Schritt mehr und wirken etwas frischer, auch vom Kopf her. Jetzt mal Teuchert, aber er ist zu schnell und bereits am Ball fast vorbei als das Zuspiel in den Fünfer kommt.
34'

Abseits

Berlin fängt den Ball an der Mittellinie ab und dann ist die komplette gegnerische Hälfte frei. Awoniyi wird geschickt - und zurückgepfiffen. Er stand knapp im Abseits.
33'

Gelbe Karte

yellowCard
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
31'

Wieder Onisiwo

Der Mainzer tankt sich erneut durch den Strafraum, doch dann legt er sich den Ball einen Tick zu weit vor und Luthe hat ihn.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Phillipp Mwene
Phillipp Mwene31.46km/h
2.
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert31.26km/h
3.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste31.12km/h
28'

Rekord-Tor

Mainz verwandelte seit Mai 2013 alle 30 Elfmeter in der Bundesliga und verbesserte damit den laufenden Bundesliga-Rekord.
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
22'

Chance genutzt

Die Chance zur 1:0-Führung lässt sich Mainz nicht nehmen. Niakhate behält vom Punkt die Nerven und schießt den Ball mit links unten rechts ins Tor. Ein bisschen hat der Innenpfosten auch noch mitgeholfen.
22'

Moussa Niakhaté

TOR!

1:0
Moussa Niakhaté
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
21'

Elfmeter

Onisiwo dringt von rechts in den Strafraum ein, lässt den ersten Berliner stehen, den zweiten. Beim Abspiel tritt Schlotterbeck ihm dann auf den Fuß. Da gibt es keine Diskussion.
21'

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck
16'

Erste Ecke

Latza bringt den Ball von der linken Seite rein. Aber keine Gefahr, sofort klärt Berlin den Ball.
15'

Viel am Ball

Der Ballbesitz liegt aktuell zwar etwas mehr auf Seiten der Gäste, doch lassen die Auftritte beider Teams noch Spielraum nach oben. Vor allem die Fehlpassquote ist derzeit bei beiden noch relativ hoch.
angekommene Pässe
62
84
10'

Jetzt mal Berlin

Nun tauchen auch die Gäste im gegnerischen Strafraum auf. Awoniyi legt zurück, aber dann ist ein Mainzer Fuß dazwischen und die Situation ist geklärt.
8'

Szalai geblockt

Der Mainzer zieht im Strafraum ab - aber wird von Robin Knoche geblockt. Der Berliner dreht sich seitlich in den Ball, aber der Arm ist angelegt und daher ist es kein Regelverstoß. Außerdem kommt der Schuss aus kürzester Distanz.
6'

Aktive Mainzer

Die Gastgeber sind in den ersten Minuten die Spielgestalter und sind von Beginn an da. Union ist derzeit hauptsächlich mit Abwehrarbeit beschäftigt.
4'

Karneval in Mainz

Der 1. FSV Mainz 05 spielt heute in seinem Karnevals-Trikot.
1'

Anstoß

Los geht's in Mainz. Union Berlin eröffnet die Partie.
Anstoß
1:36

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Neuzugänge auf der Bank

Mainz-Neuzugang Robert Glatzel sitzt zunächst auf der Bank. In seinen letzten beiden Zweitliga-Spielen gegen Union traf er (2018/19 jeweils für Heidenheim). Auch bei Union sitzt der neue Stürmer Petar Musa zunächst auf der Bank.

Trimmel wieder dabei

Bei Union ist es nur ein Wechsel in der Startelf, Kapitän Christopher Trimmel ist nach abgesessener Gelb-Sperre wieder dabei (für Julian Ryerson).

Sieg-Torschütze Barreiro wieder fit

Leandro Barreiro hatte im letzten Heimspiel gegen Leipzig sein erstes Bundesliga-Tor erzielt, damit den 3:2-Sieg sichergestellt. Er musste gegen RB aber auch verletzt raus, fehlte in Stuttgart und ist nun wieder dabei.

Starter Szalai

Adam Szalai steht erstmals seit knapp einem Jahr wieder in der Mainzer Startelf (23. Februar 2020, 0:4 in Wolfsburg).
0:03

Von der Union-Kabine zum Rasen

Die Berliner sind startklar für den Anpfiff gegen Mainz.

So spielt Union:

Luthe - Friedrich, Knoche, N. Schlotterbeck - Trimmel, Andrich, Gentner, Gießelmann - Ingvartsen - Awoniyi, Teuchert

So startet Mainz

Zentner - St. Juste, Bell, Niakhate - da Costa, Kohr, Barreiro, Mwene - Latza - Szalai, Onisiwo
0:13

Die Eisernen fahren vor

Der 1. FC Union Berlin ist zur Partie beim 1. FSV Mainz 05 angekommen.

Schiedsrichter

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Frank Willenborg (4. Offizieller), Deniz Aytekin (VA), Markus Sinn (VA-A)

Quaison fehlt Mainz

Quaison (Knieprellung) ist der einzige Ausfall auf Mainzer Seite.

Sie fehlen Union

Becker (Entzündung), Prömel (Entzündung), Kruse (Muskelbündelriss), Ujah (Arthroskopie im Knie)

Das sagt Fischer

"Ich erwarte ein sehr schweres Spiel. Mainz wirkt gefestigter, sie waren sehr gut in den letzten drei, vier Spielen. Kompakt, aggressiv gegen den Ball. Sie haben gegen Dortmund gepunktet und Leipzig geschlagen - wir brauchen ein sehr gutes Spiel, um dort etwas mitzunehmen."

Das sagt Svensson

"Uns erwartet eine schwierige Aufgabe am Samstag. Eine eingespielte Mannschaft, ein guter Kader, körperlich robust. Eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern."

So könnte Mainz spielen

Zentner - St. Juste, Bell, Niakhate - da Costa, Fernandes, Kohr, Mwene - Latza - Burkardt, Onisiwo

So könnte Union spielen

Luthe - Friedrich, Knoche, N. Schlotterbeck - Trimmel, Andrich, Gentner, Gießelmann - Ingvartsen - Teuchert, Awoniyi

Wiedersehen

Mit Loris Karius, Taiwo Awoniyi und Anthony Ujah stehen gleich drei Ex-Mainzer beim 1. FC Union Berlin unter Vertrag.

Schießbude

Die "Nullfünfer" kassierten in 19 Spielen 40 Gegentore und spielte nur einmal zu null (zu Hause noch nie).

Achtung

Mainz spielt aktuell die zwölfte Bundesliga-Saison in Folge – nur acht Teams sind länger dabei. Diese Serie droht nun aber zu Ende zu gehen. Denn: In der Bundesliga-Geschichte gab es vor Mainz (und Schalke) acht Mannschaften, die zu diesem Zeitpunkt (umgerechnet) maximal zehn Punkte hatten – alle sind am Ende abgestiegen.

Flaute

Union holte aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt, muss sich mit aktuell 29 Zählern aber wohl keinerlei Sorgen um den Klassenerhalt machen.

Negativrekord

Mit nur zehn Punkten nach 19 Spieltagen hat der 1. FSV Mainz 05 deutlich die schwächste Zwischenbilanz der Vereinsgeschichte (bisher immer mindestens 17 Zähler).
2:03

So lief das Hinspiel

4:0 gegen Mainz: Deutlicher Sieg für Union Berlin. Nach der Halbzeit sorgen die "Eisernen" für klare Verhältnisse gegen die Rheinhessen.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FSV Mainz 05 gegen 1. FC Union Berlin am 20. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.