Nächstes Spiel in
00T02S00M48S
Mercedes-Benz Arena

VFB

2 : 2

(0 : 1)

FINAL

BMG

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 6

Last-Minute-Ausgleich: VfB holt 2:2 gegen Gladbach

Der VfB Stuttgart hat durch einen Treffer in letzter Sekunde einen verdienten Punkt gegen Borussia Mönchengladbach geholt: Silas Wamangituka trifft per Strafstoß in der Nachspielzeit zum 2:2 (1:0)-Endstand (90.+6). Die Gäste sahen nach Treffern von Lars Stindl (35., Foulelfmeter) und Denis Zakaria (61.) lange wie der sichere Sieger aus, zuvor hatte Nicolas Gonzalez (58.) zwischenzeitlich zum 1:1 für den Aufsteiger getroffen.
Spielende
90'
+ 6

2:2 Stuttgart: Silas trifft mit dem Schlusspfiff!

Der VfB kommt doch noch zum Punktgewinn: Silas Wamangituka verwandelt den Strafstoß sicher und stellt somit den 2:2-Endstand her!
90'
+ 6

Silas Wamangituka

TOR!

2:2
Silas Wamangituka
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
90'
+ 6

Elfmeter für Stuttgart

Bensebaini geht gegen Kalajdzic ungeschickt zu Werke. Schiedsrichter Brych entscheidet nach einem Blick auf die Bilder: Strafstoß!
90'
+ 3
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
90'
+ 3

Coulibaly drüber

Der eingewechselte Franzose versucht, den Ausgleich zu erzwingen und schießt drüber.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es oben drauf. Schafft der VfB hier noch den Ausgleich?
90'

Ginter vor Kalajdzic

Das alte Spiel: Flanke von der linken Seite, Kalajdzic will zum Abschluss. Ginter ist zur Stelle und klärt zur Ecke. Diese köpft Endo am Tor vorbei.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Denis Zakaria
Denis Zakaria34.62km/h
2.
Borna Sosa
Borna Sosa33.56km/h
3.
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka33.32km/h
89'

Wechsel

sub
László Bénes
László Bénes
sub
Denis Zakaria
Denis Zakaria
86'

VfB drückt

Gladbach will die knappe Führung über die Zeit retten, die Stuttgarter noch den Ausgleich erzielen. Aktuell schnüren die Gastgeber das Rose-Team zwar in deren Hälfte ein, kommt aber noch nicht gefährlich zum Abschluss.
83'

Didavi per Kopf

Ecke von rechts, die den völlig freistehenden Didavi findet: Der eingewechselte VfB-Offensivakteur köpft den Ball aber genau in Sommers Arme.
82'

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
82'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Nicolás González
Nicolás González
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka
80'

Neuhaus stark, Kobel stärker

Die Gladbacher mit dem nächsten Abschluss: Neuhaus kommt nach einer guten Kombination aus aussichtsreicher Position zum Schuss, doch VfB-Keeper Kobel pariert stark.
76'

Auffällig

Nicolas Gonzalez ist nicht nur wegen seiner Treffers zum 1:1 der beste VfB-Spieler auf dem Platz, Stuttgarts Torschütze ist auch ständig unterwegs und stellt die Gladbacher Defensive vor große Probleme.
Schüsse
5
2
Nicolás GonzálezLars Stindl
74'

Von Elvedi gestoppt

Der VfB drängt auf den erneuten Ausgleich, diesmal geht es über die rechte Seite: Eine Hereingabe kann Elvedi mit großem Einsatz zur Ecke klären und wird dafür von seinen Mitspielern gefeiert. Die folgende Standardsituation bleibt ungefährlich.
74'

Wechsel

sub
Philipp Klement
Philipp Klement
sub
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
72'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
72'

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
71'

Gelb für Gonzalez

Der Argentinier wird für ein Foul an Ginter verwarnt - seine fünfte Gelbe, Gonzalez fehlt zum Hinrunden-Abschluss also gesperrt.
71'

Gelbe Karte

yellowCard
Nicolás González
Nicolás González
68'

Castro auf Sommer

Kalajdzic legt den Ball klug auf Castro ab, der aus 18 Metern eigentlich freie Bahn zum Abschluss hat. Ginter springt in die Schussbahn und fälscht den Versuch des VfB-Routiniers so ab, dass Sommer nur aufnehmen muss.
67'

Plea verzieht

Offener Schlagabtausch: Der eingewechselte Plea bekommt den Ball auf der linken Seite, zieht ins Zentrum und schließt aus 18 Metern ab. Knapp am rechten Pfosten vorbei!
67'

Endo mit dem Kopf

Nächste Flanke von links, diesmal auf Endo: Der Kopfball des Japaners von der Strafraumgrenze ist allerdings kein Problem für Sommer.
66'

Kalajdzic einen Schritt zu spät

Wieder ist es Sosa, der von links flanken kann. Kalajdzic läuft im Zentrum ein, kommt allerdings nicht mehr entscheidend an den Ball.
63'

Gonzalez mit Risiko

Einen abgewehrten Ball nimmt Gonzalez mit hohem Risiko direkt: Der Abschluss aus großer Distanz verfehlt das Gladbacher Tor allerdings klar.
61'

2:1 Zakaria: Gladbach schlägt zurück!

Der Ausgleich schockt die Gäste nur kurz, stattdessen schlägt die Borussia direkt wieder zurück: Zakaria wird mustergültig bedient und lässt Kobel im direkten Duell keine Chance. 2:1 Gladbach!
61'

Denis Zakaria

TOR!

1:2
Denis Zakaria
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
36 %
MATCH FACTS powered by AWS
61'

Wechsel

sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
sub
Breel Embolo
Breel Embolo
58'

1:1 Gonzalez: VfB gleicht aus!

Die Stuttgarter belohnen sich für einen starken Start in den zweiten Durchgang: Über den gerade eingewechselten Kalajdzic und Gonzalez kommt der Ball zu Sosa, der aus dem Halbfeld flankt. Gonzalez ist durchgestartet und köpft aus zwölf Metern zum Ausgleich ein: 1:1 VfB!
58'

Nicolás González

TOR!

1:1
Nicolás González
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
MATCH FACTS powered by AWS
56'

Wechsel

sub
Saša Kalajdžic
Saša Kalajdžic
sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
54'

Anton fast mit dem Ausgleich

Ein Eckball von der rechten Seite rutscht bis zu Anton durch, der direkt abschließt. Ginter verhindert auf der Torlinie den Ausgleich, im Nachsetzen schießt Sosa aus dem Rückraum über das Gladbacher Tor.
52'

Intensiv

Von der Gesamtdistanz der gelaufenen Kilometer sind die Gäste klar in Front, aber bei den Sprints hat der VfB die Nase vorn.
Sprints
153
120
49'

Castro abgefälscht

Von außen schlägt Castro den Ball scharf ins Zentrum. Elvedi fälscht ab und macht die Hereingabe gefährlich. Sommer ist auf seinem Posten und hat den Ball.
49'

Gonzalez gegen alle

Der Argentinier macht mächtig Wirbel zu Beginn der zweiten Halbzeit. Auf rechts tankt er sich bis auf die Grundlinie durch, seine flache Hereingabe kann jedoch Gladbach unter Kontrolle bringen.
48'

Ginter gegen Gonzalez

Wieder hat Sosa genügend Zeit für eine Flanke, die Gonzalez finden soll. Im Zentrum setzt sich aber Ginter gegen den Argentinier durch und klärt zur Ecke. Die bleibt ungefährlich!
46'

Unverändert

Beide Teams haben in der Pause nicht gewechselt, kommen mit derselben Formation aus der Kabine.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Dank Stindl: Gladbach führt in Stuttgart

Nach munteren 45 Minuten geht Borussia Mönchengladbach beim VfB Stuttgart mit einer 1:0-Führung in die Pause. Nach Chancen auf beiden Seiten war es Gäste-Kapitän Stindl vorbehalten, der sein Team mit einem souverän verwandelten Foulelfmeter (Sosa an Lainer) in Front schoss.
Halbzeit
45'
+ 1

Sosa findet keinen Abnehmer

Auf links spielt sich der VfB mit Tempo durch, Sosa flankt von der Grundlinie scharf durch den Fünfmeterraum. Dort ist aber kein Stuttgarter Mitspieler, so dass der Ball Richtung Eckfahne geht.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Stindl
Lars Stindl

Stindl eine Bank

Lars Stindl verwandelte auch seinen fünften Strafstoß dieser Saison und hat nun bereits genauso viele Saisontreffer auf dem Konto (neun) wie in der kompletten Vorsaison (in 25 Einsätzen). Für Mönchengladbach war es der siebte Strafstoß in dieser Spielzeit und alle waren drin (fünf Mal Stindl, zwei Mal Hofmann).
40'

Gonzalez zu ungenau

Der Argentinier macht ein gutes Spiel, fasst jedoch in den wichtigen Momenten noch die falschen Entscheidungen: Gonzalez will auf Castro durchstecken, doch der Pass ist viel zu steil für den VfB-Kapitän, der in den Gladbacher Strafraum durchgestartet war.
38'

Gonzalez unglücklich

Einen Freistoß aus dem Halbfeld löffelt Castro in den gegnerischen Sechzehner: Gonzalez hat überraschend etwas Raum, kann den Ball aber nicht entscheidend unter Kontrolle bringen. Sommer ist zur Stelle und nimmt das Spielgerät in Gewahrsam.
37'

Gelbe Karte

yellowCard
Denis Zakaria
Denis Zakaria
35'

1:0 Gladbach: Stindl eiskalt

Der Kapitän übernimmt wie gewohnt die Verantwortung - und bleibt wie gewohnt ohne Fehl und Tadel. Stindl schickt Kobel in die falsche Richtung und knallt den Ball ins linke Toreck: 1:0 Mönchengladbach!
35'

Lars Stindl

TOR!

0:1
Lars Stindl
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
34'

Elfmeter für Mönchengladbach

Sosa kommt im Strafraum gegen Lainer zu spät, Schiedsrichter Brych zeigt sofort auf den Punkt. Elfmeter für Mönchengladbach!
32'

Stenzel geht voran

Pascal Stenzel war schon 51-mal am Ball (am häufigsten auf dem Platz) und gewann bärenstarke 83 Prozent seiner Zweikämpfe.
30'

Gonzalez köpft drüber

Fast das 1:0 für den VfB: Sosa kommt links frei zur Flanke, die am zweiten Pfosten Gonzalez findet. Der Argentinier setzt sich im Luftzweikampf gegen Elvedi durch, den Kopfball allerdings auch über das Gladbacher Tor.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nicolás  González
Nicolás González33.00km/h
2.
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf32.84km/h
3.
Breel Embolo
Breel Embolo32.41km/h
26'

Risikoreich

Hinter dem hohen Pressing der Gäste findet der VfB immer mal wieder Lücken, um schnell das Mittelfeld zu überbrücken. Insbesondere auf links kann Sosa des Öfteren unbehelligt nach vorne marschieren. Nutzen konnte der Kroate den Freiraum allerdings noch nicht.
24'

Silas am Boden

Nach einem Zweikampf mit Zakaria bleibt Silas Wamangituka am Boden liegen und muss erst einmal behandelt werden. Es scheint für den Angreifer aber weitergehen zu können.
23'

Ausgeglichen

Gladbach hatte zuletzt den Fuß auf dem Gas, aber die Kontrahenten sind auf Augenhöhe, was den Ballbesitz anbetrifft.
Ballbesitz
4852
21'

Stindl aus der Distanz

Die Gäste werden druckvoller und suchen öfters den Abschluss: Stindl zieht aus 18 Metern ab, doch Kobel muss nicht eingreifen. Der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
19'

Stenzel vor Bensebaini

Die Gladbacher kombinieren sich klasse durch die VfB-Defensive und haben um ein Haar die Führung auf dem Fuß. Stindl passt von rechts quer durch den Strafraum, doch Stenzel hat aufgepasst und klärt vor dem einschussbereiten Bensebaini am zweiten Pfosten.
18'

Neuhaus mit dem Abschluss

Es geht aktuell hin und her: Nun probiert es Neuhaus aus knapp 20 Metern, doch Kobel ist zur Stelle und packt sicher zu.
17'

Gonzalez mit Risiko

Am gegnerischen Strafraum verarbeitet Gonzalez den Ball sehenswert und sucht sofort den Abschluss. Aus dem linken Strafraumeck setzt der Argentinier den Schuss aber deutlich drüber.
15'

Embolo scheitert an Kobel

Auch auf der Gegenseite ist die erste Chance des Spiels da: Embolo wird freigespielt und zieht aus 14 Metern ab. Kobel ist schnell unten und kann den wuchtigen Abschluss parieren.
13'

Mangala prüft Sommer

Gonzalez läuft auf rechts Elvedi davon und passt ins Zentrum in den Rückraum, wo der Ball über Umwege zu Mangala kommt. Der Abschluss des Belgiers aus 18 Metern ist nicht platziert genug, um Sommer vor größere Probleme zu stellen. Der Gladbacher Torwart pariert souverän.
11'

Tempo gesucht

Die Teams können ihre gefürchteten Schnellangriffe noch nicht auf den Rasen bringen. Das liegt neben der taktischen Ausrichtung auf beiden Seiten auch noch an mangelnder Präzision im Passspiel.
9'

Anton stabil

Im Gegenzug schicken die Gladbacher Embolo ins Laufduell mit Anton, doch der VfB-Abwehrchef hat sowohl das Tempo als die nötige körperliche Robustheit, um den Zweikampf für sich zu entscheiden. Schon zuvor hatte Anton einmal stark geklärt für die Gastgeber.
8'

Sosa findet keinen Abnehmer

Auf links kombiniert sich der VfB mit Tempo durch, Sosa hat viel Grün vor sich. Der Kroate flankt flach ins Zentrum, doch die Gäste können die Situation bereinigen.
6'

Kontrolle

Die Borussia, wissend um die Stärken der Stuttgarter im Umschaltspiel, lässt den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren. Noch ohne den großen Vorwärtsdrang, aber mit souveräner Passsicherheit.
4'

VfB mutig

Auch die Stuttgarter weichen nicht von ihrem Plan ab, wollen sich spielerisch befreien. Das ist gegen Gladbach schwierig, aber keinesfalls unmöglich. Das beweist der VfB auch in der Anfangsphase immer wieder.
2'

Gladbach stört früh

Die ersten Sekunden machen schon deutlich, wie die Gäste hier auftreten wollen. Weit in der Stuttgarter Hälfte setzen sie den VfB unter Druck und wollen so Ballverluste in gefährlichen Zonen provozieren.
Anstoß
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

Joker Didavi

Daniel Didavi nimmt zum zweiten Mal in Folge zu Spielbeginn auf der Stuttgarter Bank Platz. In der Vorwoche hatte er beim 4:1 in Augsburg als Joker den Treffer zum Endstand markiert. Didavi ist der einzige Spieler im aktuellen Kader der Stuttgarter, der schon im Trikot des VfB gegen Gladbach traf (im April 2014 bei einem 1:1 in Gladbach).

Auch bei Gladbach kein Wechsel

Auch die Fohlen versuchen es zum zweiten Mal in dieser Saison mit derselben Startelf des letzten Bundesliga-Spiels. Auch Gladbach trat bisher nur gegen Köln mit derselben Startelf an (am 3. Spieltag in Köln) und setzte sich seinerzeit mit 3:1 gegen den Rheinrivalen durch.

Unverändert

Nach dem 4:1 in Augsburg am letzten Spieltag gab es für VfB-Coach Pellegrino Matarazzo keinen Grund für eine Änderung in seiner Startaufstellung. Erst zum zweiten Mal in dieser Saison beginnen die Schwaben zwei Bundesliga-Spiele in Folge mit derselben Startelf. Beim ersten Mal gab es am 5. Spieltag ein 1:1 gegen Köln.
0:07

Tempo-Garantie

Gonzalez und Wamangituka werden in der VfB-Offensive Gas geben.

So startet der VfB

Kobel - Stenzel, Kempf, Anton, Sosa - Endo, Mangala - Wamangituka, Castro, Klimowicz - Gonzalez

So spielt Gladbach

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Zakaria, Kramer, Neuhaus - Hofmann, Embolo, Stindl
0:09

Platzbegehung

Die Stuttgarter schauen sich schon mal den heimischen Rasen an.
0:06

Es ist angerichtet

Gute Platzverhältnisse in der Stuttgarter Arena für das Topspiel am Samstagabend.

Das ist das Schiedsrichter-Gespann:

Dr. Felix Brych (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Christian Dietz (SR-A. 2), Benjamin Cortus (4. Offizieller), Bibiana Steinhaus (VA), Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Matarazzo

"Zwei Wochen sind eine lange Zeit im Fußball, da kann sich viel verändern. Daher schauen wir nur auf das Spiel morgen und noch nicht auf das Pokalspiel Anfang Februar. Wir freuen uns auf die Herausforderung und das Kräftemessen gegen diese starke Mannschaft und wollen Gas geben."

Das sagt Rose

"Der VfB hat eine junge und sehr talentierte Mannschaft. Die Stuttgarter spielen sehr mutig und haben viel Power. Dazu haben sie einen klaren Plan und verteidigen sehr intensiv."

Starker Hofmann

Jonas Hofmann war an allen vier Borussia-Treffern in diesem Kalenderjahr direkt beteiligt: Torvorlage beim 1:0-Sieg in Bielefeld, Doppelpack und Torvorlage zuletzt gegen die Bayern.

Noch kein Sieg gegen den VfB

Rose blieb als Spieler in der Bundesliga gegen den VfB sieglos (ein Remis, vier Niederlagen). Das erste seiner 65 Bundesliga-Spiele als Aktiver verlor er in Stuttgart (2:4; 1. Spieltag 2004/05).

Jubiläum

Marco Rose steht vor seinem 50. Spiel als Bundesliga-Trainer. Er hat von allen VfL-Coaches die höchste Siegquote (53 % - 26 Siege, elf Remis, zwölf Niederlagen).

Kuriose Serie

In den letzten elf Bundesliga-Partien gegen die Fohlen saß beim VfB nie zweimal in Folge der gleiche Trainer auf der Bank. Pellegrino Matarazzo setzt diese kuriose Serie nun fort.

Gut gegen Aufsteiger

Auch ihr letztes Auswärtsspiel bestritt Borussia Mönchengladbach bei einem Aufsteiger. Am 14. Spieltag siegten die Fohlen mit 1:0 bei Arminia Bielefeld.

Zuletzt gegen Gladbach stark

Die vergangenen beiden Heimspiele gegen Borussia Mönchengladbach haben die Schwaben jeweils mit 1:0 gewonnen.

Heimschwäche

Der VfB Stuttgart blieb erstmals in den ersten sieben Heimspielen einer Bundesliga-Saison sieglos (vier Remis, drei Niederlagen) und spielte dabei nie zu null.

Duell im Pokal

Nur 17 Tage nach diesem Duell treffen beide Teams erneut in der Mercedes-Benz Arena aufeinander – dann geht es im DFB-Pokal um den Einzug ins Viertelfinale.

Tabellennachbarn

Mit einem Sieg könnte das Matarazzo-Team (21 Punkte; 30:22 Tore) den Tabellensiebten Borussia Mönchengladbach (24 Punkte; 28:24 Tore) überholen.

Auswärts top

Der VfB Stuttgart feierte alle fünf Saisonsiege in den Gastspielen, holte 17 der 21 Punkte auf Reisen und ist die Nummer eins der Auswärtstabelle.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfB Stuttgart gegen Borussia Mönchengladbach am 16. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.