Highlights

FINAL
wohninvest WESERSTADION
S. Stegemann
wohninvest WESERSTADION
Spielende
90'
+ 3

Fazit:

Augsburg gehörte der erste, Bremen der zweite Durchgang, in dem letztlich die Außenverteidiger den Unterschied machten. Startelfdebütant Felix Agu avancierte zum Matchwinner.
90'
+ 2

Wechsel

sub
Ilia Gruev
Ilia Gruev
sub
Joshua Sargent
Joshua Sargent
90'
+ 1

Niederlechner!

Sekunden vor Schluss zieht Gouweleeuw von rechts ab. Pavlenka faustet den Ball vor die Füße des überraschten Niederlechner, der nicht schnell genug reagieren kann. Dann ist Schluss.
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es obendrauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ömer Toprak
Ömer Toprak33,43km/h
2.
Felix Agu
Felix Agu31,67km/h
3.
Alfreð Finnbogason
Alfreð Finnbogason31,65km/h
90'

Wechsel

sub
Milot Rashica
Milot Rashica
sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
87'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungBall im Aus?
EntscheidungTor
87'

AGU! 2:0!

Jetzt ist das Traumdebüt für Felix Agu perfekt! Der Linksverteidiger legt bei seiner Startelfpremiere das 1:0 vor und macht das 2:0 nun selbst! Schmid rettet den Ball rechts vorm Seitenaus, spielt den Doppelpass mit Eggestein und flankt ins Zentrum. Agu zieht ab, schießt sich selbst an, aber der Ball landet in der langen Ecke. Das dürfte die Entscheidung sein!
87'

Felix Agu

TOR!

2:0
Felix Agu
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
87'

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Reece Oxford
Reece Oxford
87'

Wechsel

sub
Tim Civeja
Tim Civeja
sub
Rani Khedira
Rani Khedira
86'

Verdient

Werder belohnt sich für den im zweiten Durchgang deutlich couragierteren Auftritt. Pedersen verlor Gebre Selassie zum zweiten Mal aus den Augen - einmal zu viel.
84'

GEBRE SELASSIE! 1:0!

Kurz vor Schluss rappelt es doch noch! Linksverteidiger Agu flankt, Sargent verpasst in der Luft, doch Rechtsverteidiger Gebre Selassie ist am zweiten Pfosten zur Stelle und knallt den Ball rein! Bremen führt!
84'

Theodor Gebre Selassie

TOR!

1:0
Theodor Gebre Selassie
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
20 %
80'

Gebre Selassie!

Möhwald löffelt den Ball diagonal vor den rechten Pfosten. Pedersen verschätzt sich, Gebre Selassie kommt an den Ball, kann ihn aber nicht kontrollieren und Gikiewicz packt sicher zu.
78'

Friedl!

Ein Abpraller landet 25 Meter vorm Augsburger Tor beim aufgerückten Innenverteidiger, der satt abzieht, das Tor aber um ein paar Meter verfehlt.
77'

Abgeblockt

Eggestein findet keine Lücke und versucht es aus 18 Metern selbst. Der Ball wird sofort abgeblockt. Bremens Versuche sind ein Abbild derer der Augsburger aus dem ersten Durchgang: Viel Ballbesitz im Angriffsdrittel, aber kaum Torgefahr.
74'

Positionsgetreu

Sarenren Bazee nimmt Vargas' Platz auf dem linken Flügel ein.
74'

Wechsel

sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
72'

Positionsgetreu

Schmid ersetzt Selke und wird auf mehr Zuspiele hoffen, als sein Teamkollege heute bekommen hat.
72'

Wechsel

sub
Romano Schmid
Romano Schmid
sub
Davie Selke
Davie Selke
70'

Starkes Startelf-Debüt

Agu bewirbt sich als fleißiger Zweikämpfer um weitere Einsätze von Beginn an.
gew. Zweikämpfe
15
14
Felix AguDaniel Caligiuri
66'

Vargas tritt an

Schöne, schnelle Bewegungen, mit denen Vargas auf dem linken Flügel Veljkovic vernascht. Der nächste Gegner ist Gebre Selassie, der sich clever zwischen Ball und Gegner stellt und einen Freistoß rausholt.
64'

Sargent!

Mbom setzt sich im Kopfballduell an der Strafraumgrenze durch, köpft zu Sargent, der aus 14 Metern halbrechter Position aufs lange Eck zielt und am stark reagierenden Gikiewicz scheitert! Die beste Chance des Spiels!
63'

Hoffnung auf Tore

Werder und Augsburg trafen in der Bundesliga zuvor insgesamt 18-mal aufeinander; ein 0:0 zwischen beiden Teams gab es noch nie!
63'

Oxford!

Nach der fälligen Ecke köpft Oxford aus zentraler Position über das Tor.
62'

Friedl vor Hahn

Niederlechner kommt links zur Flanke, die Friedl Hahn am zweiten Pfosten vor der Nase weggrätscht.
61'

Bremer Akzente

Werder ist jetzt aktiver, hält das Spiel weit weg vom eigenen Tor. Kribblig wird es im Spiel nach vorne aber noch nicht.
58'

Doppelwechsel

Der Gelb-Rot-gefährdete Caligiuri wird durch Gumny ersetzt und Niederlechner nimmt Finnbogasons Position im Sturmzentrum ein.
58'

Wechsel

sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
sub
Alfreð Finnbogason
Alfreð Finnbogason
58'

Wechsel

sub
Robert Gumny
Robert Gumny
sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
57'

Ungenau

Möhwalds hohe Freistoßhereingabe ist ein gefundenes Fressen für Gikiewicz.
55'

Aufpassen!

Caligiuri hat schon Gelb und kommt im Zweikampf mit Agu zu spät. Stegemann belässt es bei einem gut gemeinten Rat an den Augsburger.
52'

Sargent am Boden

Werders Stürmer bekommt im Luftzweikampf mit Gouweleeuw einen Schlag ab, kann nach kurzem Durchschnaufen aber weiterspielen.
50'

Caligiuri!

Nach einem verzögerten Doppelpass mit Hahn köpft Caligiuri auf Pavlenkas Tor. Der Tscheche macht sich lang und wehrt zur Ecke ab. Die bleibt folgenlos.
49'

Abgeblockt!

Mbom stößt halbrechts in die Spitze, wird bedient und sucht links im Strafraum den Abschluss. Ein Augsburger kommt dazwischen und blockt den Schuss ab.
48'

Ungefährlich

Augsburg kommt über rechts, Hahn flankt, doch sehr ungenau - der Ball geht ins Toraus.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Keine Wechsel

Beide Mannschaften sind personell unverändert aus der Kabine gekommen.
45'
+ 2

Fazit:

Augsburg ist die aktivere Mannschaft, beschwört, wie Bremen, bislang aber keine Torgefahr herauf. Die Gäste bräuchten mal einen kreativen Moment im letzten Drittel, Bremen allgemein mehr Ideen im Spiel nach vorne. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Eine Minute gibt es obendrauf.
44'

Einer zu viel

Gebre-Selassie und Möhwald kombinieren sich an die Augsburger Strafraumgrenze, dann müsste Möhwald aber besser selbst abschließen, als noch einen Ball ins rote Dickicht zu spielen. So kann Augsburg klären.
40'

Mit vielen Pässen ...

... legt sich Augsburg den Gegner zurecht. Die Erfolgsquote (88 Prozent) ist aber auch deshalb so stark, weil es kaum Risikopässe gibt. So kann Werder den eigenen Strafraum mit diszipliniertem Verschieben bislang sauberhalten.
gespielte Pässe
118
242
36'

Harmlos

Caligiuris Freistoßflanke aus dem Halbfeld ist eine dankbare Aufgabe für Pavlenka, der den Ball mühelos pflückt.
33'

Gebre-Selassie!

Da ist der erste Abschluss der Bremer. Nach dem Freistoß aus dem linken Halbfeld köpft Sargent auf Gebre-Selassie, der hinter seinen Kopfball aber nicht genug Druck bekommt. Ein Verteidiger fälscht noch ab, dann kann Gikiewicz problemlos fangen.
32'

Einmal zu oft

Caligiuri steigt seinem Gegenspieler zum wiederholten Mal auf den Fuß, diesmal erwischt es Agu und diesmal sieht er Gelb - die erste Verwarnung des Spiels.
32'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
31'

Bemerkenswert

Augsburg hat das Heft in der Hand und Bremen sehr wenig vom Spiel.
Ballbesitz in Prozent
3268
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Davie Selke
Davie Selke30,77km/h
2.
Jean-Manuel Mbom
Jean-Manuel Mbom30,43km/h
3.
Mads Pedersen
Mads Pedersen30,21km/h
28'

Augsburg will

Die Gäste sind das offensiv deutlich aktivere Team, spielt im und um den Bremer Strafraum herum aber noch zu ungenau.
26'

Wir warten ...

... noch auf den ersten Schuss aufs Tor.
Torschüsse
0Schüsse neben das Tor
0Schüsse aufs Tor
1Schüsse neben das Tor
0Schüsse aufs Tor
25'

Pedersen tritt an

Der Linksverteidiger geht auf dem linken Flügel ins Dribbling und dann im Strafraum zu Boden. Im Zweikampf mit Veljkovic war aber alles sauber, kein Elfmeter, sondern Abstoß vom Bremer Tor.
22'

Zwei Bremer am Boden

Selke und Agu bleiben nach Zweikämpfen mit Vargas und Caligiuri am Boden liegen, können aber weitermachen. Stegemann kommt noch immer ohne Gelbe Karte aus.
18'

Hahn!

Friedl erobert auf der linken Abwehrseite gut den Ball, spielt dann aber einen schlimmen Fehlpass in die Mitte, genau zu Finnbogason. Der legt ab für Hahn, dessen Schuss flach links am Tor vorbei geht. Erste richtig gute Chance des Spiels!
15'

Kein Abschluss

Khedira flankt von rechts, Hahn verlängert per Kopf, doch im Zentrum stehen nur Grüne.
13'

Schmerzen

Oxford spielt bei seiner Klärungsaktion den Ball, trifft dann Toprak unglücklich am Sprunggelenk. Werders Innenverteidiger muss kurz behandelt werden, kann dann aber weiterspielen.
12'

Aufschrei

Nach Möhwalds Freistoßflanke von links geht Veljkovic im Strafraum gegen Khedira zu Boden, Werder fordert lautstark Elfmeter, kriegt aber nur eine Ecke ...
8'

Zur Sache ...

... geht es in den Zweikämpfen. Uduokhai, Sargent und Mbom werden recht rustikal gelegt, doch Schiedsrichter Sascha Stegemann lässt die Spieler zunächst an der langen Leine.
5'

Hoch und weit

Augsburg versucht es mit hohen Bällen in die Spitze auf Hahn, die der aber noch nicht behaupten kann.
5'

Abtasten

Beide Teams beginnen konzentriert gegen den Ball, lassen den Gegner noch nicht in die Gefahrenzone vordringen.
1'

Wechsel

Bei den Gästen ist kurzfristig Oxford für Gumny in die Startelf gerückt.
Anstoß

Los geht's

Augsburg stößt an und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Werder spielt wie gewohnt in Grün und Weiß, Augsburg hält ganz in Rot dagegen.
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

Startelf-Premiere

Felix Agu steht erstmals in einem Pflichtspiel der Bremer in der Anfangsformation; bisher kam er für Werder in der Bundesliga (3-mal) und im DFB-Pokal (einmal) jeweils nur als Joker zum Einsatz. Für den 21-Jährigen ist es sein erster Einsatz in diesem Kalenderjahr.

Muntere Rotation

Heiko Herrlich nimmt in seiner Startelf erstmals in dieser Saison gleich fünf Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:4 gegen Stuttgart) vor: Gumny, Pedersen, Gouweleeuw, Finnbogason und Hahn spielen für Strobl, Oxford, Niederlechner (alle auf der Bank), Iago (wegen Nackenproblemen nicht im Kader) und Marco Richter (gesperrt).

Chance für Pedersen

Mads Pedersen kommt erst zu seinem dritten Saisoneinsatz. In der Startelf stand der dänische Linksverteidiger in dieser Saison nur am 4. Spieltag bei der 0:2-Heimniederlage gegen RB Leipzig.
0:13

FCA-Spieler schauen sich um

Bevor gleich der Ball rollt, schauen sich die Augsburger Spieler schon einmal im Stadion um.

So startet Werder

Pavlenka - Veljkovic, Toprak, Friedl - Gebre Selassie, Mbom, Eggestein, Agu - Möhwald - Sargent, Selke

So spielt der FCA

Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai, Pedersen - Khedira, Gruezo - Caligiuri, Vargas - Hahn, Finnbogason
0:15

Blick ins Stadion

So sieht es im Bremer Stadion vor der Partie gegen Augsburg aus.

Das ist das Schiedsrichter-Gespann:

Sascha Stegemann (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Thorben Siewer (4. Offizieller), Daniel Siebert (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Ohne Richter

Framberger (Muskelfaserriss), Jensen (Aufbautraining) und Richter (Gelb-Rot-Sperre) stehen dem FCA nicht zur Verfügung gegen Bremen. Auf Werder-Seite fehlen Erras (Muskelverletzung), Augustinsson (muskuläre Probleme) und Groß (Muskelverletzung).

Das sagt Herrlich

"Bremen ist eine sehr zweikampfstarke Mannschaft. Wichtig ist, hinten dicht zu machen und gut gegen den Ball zu arbeiten."

Das sagt Kohfeldt

"Augsburg hat speziell in der Offensive eine gehobene Bundesliga-Qualität und ist individuell sehr gut aufgestellt. Das haben sie sich über Jahre erarbeitet. Sie sind sehr konterstark, haben große Wucht. Dazu sind sie mental stark, haben einige Punkte durch Tore in der Schlussphase geholt. Ich erwarte einen cleveren und sehr erwachsenen Gegner."

Gute Erinnerung

Heiko Herrlich gewann sein letztes Bundesliga-Spiel gegen Bremen mit 6:2 (am 28. Oktober 2018 auswärts mit Leverkusen), das war sein bisher höchster Sieg als Bundesliga-Coach überhaupt.

Unter Kohfeldt zum Sieg?

Seit der Amtsübernahme von Florian Kohfeldt siegte Werder in vier der fünf Partien gegen Augsburg (vorher nur in drei von 13 Duellen).

Über die Außen

Werder leitete 82 % der Tore über die Flügel ein, kein anderes Team mehr als 70 %.

Startschwierigkeiten

Augsburg ist in dieser Bundesliga-Saison als einzige Mannschaft ohne Treffer in den ersten 30 Minuten der Spiele.

Gerne Gast

Mehr als elf Auswärtspunkte hat der FC Augsburg in einer Bundesliga-Hinrunde noch nie geholt, diesen Wert hat die Herrlich-Elf jetzt schon vor der Partie in Bremen erreicht.

Etwas verbessert

Werder hat schon mehr Punkte auf dem Konto (15) als in der Hinrunde der letzten Saison (14).

Lange Durststrecke

Seit einem 3:2 gegen Augsburg am 3. Spieltag der letzten Saison gewann Bremen nur zwei von 22 Heimspielen.

Auswärts stark

Augsburg holte elf von 19 Punkten auswärts und gewann die letzten beiden Gastspiele jeweils 1:0. Mit drei Auswärtssiegen in Folge würde der FCA seine Rekordserien in der Bundesliga aus den Jahren 2014 und 2015 einstellen.

Zuhause schwach

Bremen holte 10 von 15 Punkten auswärts und verlor die letzten drei Heimspiele alle.
2:03

So lief das letzte Duell

Niederlechner und Vargas drehen die Partie zugunsten der Fuggerstädter.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Werder Bremen gegen FC Augsburg am 16. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.