Highlights

90'

Fazit

Der VfB Stuttgart hat sein Auswärtsspiel beim FC Augsburg mit 4:1 (2:0) gewonnen. Bis auf die Anfangsphase der zweiten Hälfte waren die Schwaben die bessere Mannschaft. Die Gäste agierten zielstrebiger vor dem Tor als die Fuggerstädter, die ihre Chancen nicht nutzten. Die Tore erzielten Gonzalez, Wamangituka, Castro und Didavi für die Schwaben. Bei den Hausherren trifft Richter, der später mit Gelb-Rot vom Platz fliegt. Stuttgart springt auf Rang zehn, Augsburg rutscht auf elf ab.
Spielende
90'
+ 1

Coulibaly verlädt Pedersen

Der eingewechselte Coulibaly lässt Pedersen stehen, schießt beinahe links ins Tor. Gikiewicz verhindert das 1:5.
90'

Noch mal ein Wechsel beim VfB

Klement kommt noch für Endo. Der Drops ist gelutscht.
90'

Wechsel

sub
Philipp Klement
Philipp Klement
sub
Wataru Endo
Wataru Endo
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka33,33km/h
2.
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz32,94km/h
3.
Nicolás  González
Nicolás González32,89km/h
powered by AWS
88'

Tolle VfB-Joker

Der Didavi-Treffer (sein zweites Saisontor) war bereits das siebte Jokertor der Schwaben in dieser Bundesliga-Saison - Ligaspitze mit Bayern.
87'

Didavi macht den Deckel drauf

Endo hebt den Ball rechts im Sechzehner zu Kalajdzic. Der sieht am linken Pfosten Didavi einlaufen, spielt ihn hoch an. Didavi befördert den Ball im Rutschen ins Tor. Das 4:1 für die Gäste.
87'

Daniel Didavi

TOR!

1:4
Daniel Didavi
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
38 %
powered by AWS
86'

Wechsel

sub
Saša Kalajdžić
Saša Kalajdžić
sub
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa
86'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Nicolás González
Nicolás González
86'

Wechsel

sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner

Hochwertiges Tor zum 3:1

Castro tunnelt Gikiewicz in der Luft.
81'

Dickes Ding für den VfB

Mangala schickt Wamangituka auf die Reise. Der ist rechts im Strafstoß durch, will querlegen auf Förster. Gumny grätscht optimal, verhindert das 4:1, indem er Förster sogar anschießt. Nicht mal Ecke für die Gäste.
81'

Feiner Schlenzer

Aus 18 Metern hat Didavi Zeit für den Abschluss. Er zielt links neben den Kasten.
78'

Vier Ecken mehr beim VfB

Die Gäste haben nun einige Ecken zu verzeichnen.
Ecken
4
8
77'

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
77'

Wechsel

sub
Philipp Förster
Philipp Förster
sub
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
76'

Gelb-Rot für Richter

Augsburg in Unterzahl. Richter tritt Anton so in die Beine, dass dieser im Lauf aus dem Tritt kommt.
76'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Marco Richter
Marco Richter
75'

Gumny ans Außennetz

Richter spielt in den Rückraum zu Gumny, der mit der Innenseite den Ball an das rechte Außennetz schießt.
74'

Castro baut die Führung wieder aus

Gonzalo Castro erzielte sein drittes Saisontor, hat damit seine Torausbeute aus dem letzten Zweitligajahr schon erreicht und einmal öfter getroffen als in seinem ersten Bundesliga-Jahr 2018/19 bei den Schwaben. Mehr Tore in einer Saison schoss Castro zuletzt 2013/14, da spielte er noch für Leverkusen (fünf, persönlicher Saisonrekord in der Bundesliga liegt bei sechs).
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Richter
Marco Richter
70'

Pedersen rettet

Hoher Ball von links nach rechts zu Wamangituka, der mit dem ersten Kontakt fast an Pedersen vorbei ist. Der eben eingewechselte Pedersen stellt aber das Bein noch rein, klärt so zur Ecke.

Wamangituka zum 2:0

Das 2:0 in Hälfte eins durch Wamangituka.
66'

Dreifach-Wechsel

Herrlich reagiert. Zwei Spieler für die Außenbahn, einer für vorne drin.
66'

VfB besser

Die größeren Chancen haben die Schwaben.
Torversuche
9Neben das Tor
3Aufs Tor
12Neben das Tor
8Aufs Tor
66'

Wechsel

sub
André Hahn
André Hahn
sub
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
66'

Wechsel

sub
Robert Gumny
Robert Gumny
sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
66'

Wechsel

sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
sub
Iago
Iago
62'

Iago klärt mit der Hacke

Dicke Chance zum 4:1 für den VfB, als Sosa in den Fünfer eindringen kann und auf Höhe der Grundlinie Gikiewicz überwinden will. Der hat die Pranke dran, hinter ihm steht kein VfB-Stürmer zum Abstauben. Iago klärt mit der Ecke in höchster Not.
61'

Der Treffer zählt!

Castro steht nicht im Abseits. Der Videoassistent meldet sich. Das Tor zählt, Stuttgart führt 3:1!
61'

Gonzalo Castro

TOR!

1:3
Gonzalo Castro
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
30 %
powered by AWS
60'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
60'

Castros Abseitstor?

Gonzalez flankt perfekt nach links in den Sechzehner zu Castro, der den Ball direkt aus der Luft nimmt und mit Gefühl durch Gikiewiczs Beine ins Tor zielt. Tolle Vorlage, optimale Verarbeitung. Der Linienrichter hebt die Fahne, aber ist das wirklich Abseits?
60'

Fallrückzieher Gonzalez

Tolle Szene von Gonzalez, der nach einem Schussversuch von Klimowicz an den Ball kommt und sich selbst den Ball für den Fallrückzieher vorbereitet. Gikiewicz pariert zur Ecke.
57'

Richter gerne gegen den VfB

Nach seinem Jokertor gegen Schalke erzielte Marco Richter gegen den VfB sein zweites Saisontor. Gegen die Schwaben war es im dritten Bundesliga-Spiel bereits sein dritter Treffer, einzig gegen Frankfurt traf er einmal öfter.
57'

FCA-Blitzstart

Keine 30 Sekunden nach Wiederanpfiff verkürzt der FCA und zeigt wieder einmal seine größere Torgefährlichkeit nach der Pause: Insgesamt zwölf der 17 Saisontreffer schossen die Fuggerstädter im zweiten Durchgang.
56'

Gonzalez Schussversuch

Wamangituka dringt rechts in den Strafraum, lässt dann alle FCA-Verteidiger ins Leere laufen. Er flankt erst nach einem kurzen Haken zu Mangala, der wiederum in die Mitte ablegt auf Gonzalez. Der Argentinier schließt mit links ab. Der Ball wird leicht geblockt, Gikiewicz packt zu.
53'

Wamangitukas Schubser

Der VfB-Flügelflitzer gibt Iago einen Schubser mit, so dass dieser mit Uduokhai zusammenprallt. Der FCA-Linksverteidiger muss behandelt werden.
51'

Vargas drüber!

Eigentlich ist der Ball im Toraus. Der FCA spielt aber weiter. Der Ball kommt zu Vargas, der vor dem Sechzehner deutlich über den Kasten schießt.
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Wataru Endo
Wataru Endo
49'

Bemerkenswertes Tempo von Wamangituka

Soeben ist wieder zu sehen, wie schnell Wamangituka doch ist. Er erläuft sich einen Ball gegen Uduokhai auf der rechten Außenbahn, der eigentlich dem Augsburger gehören müsste.
47'

Gefährlich!

Auf der Gegenseite fast das 3:1 für die Schwaben. Klimowicz tanzt Uduokhai aus, verpasst dann den Abschluss. Castro ist hinter ihm, visiert die rechte obere Ecke an - vorbei!
46'

Richter mit dem Anschlusstreffer

Das 1:2 aus Sicht des FCA. Was für ein Wiederbeginn! Links im Sechzehner ist Vargas frei, Richter macht Tempo in der Mitte. Vargas legt in die Mitte, Richter staubt ab.
46'

Marco Richter

TOR!

1:2
Marco Richter
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
56 %
powered by AWS
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Rani Khedira
Rani Khedira
45'

Halbzeit-Fazit

Der VfB Stuttgart führt dank der Tore von Gonzalez und Wamangituka zur Pause mit 2:0. Der VfB liefert eine zielstrebige Vorstellung ab, kombiniert sich mehrmals stark vors Tor. Der FCA nutzt seine Chancen nicht, der Gast ist dafür eiskalt. Das 2:0 ist mustergültig herausgespielt. Die Führung geht in Ordnung. Die Hausherren müssen noch ein, zwei Gänge hochschalten. Vor allem defensiv ist das noch zu einfach für die Gäste.
Halbzeit
45'
+ 1

Zwei Minuten extra

Schlager gibt zwei Minuten extra in Durchgang eins. Der FCA ist am Ball.

Sosa ein Aktivposten

Der VfB-Linksverteidiger bereitet das 2:0 mit einem klasse Angriff vor.
43'

Gonzalez mit dem Lupferversuch

Wieder ein super Pass aus dem Halbfeld von Endo auf Gonzalez, der alleine vor Gikiewicz lupfen will. Der FCA-Keeper wittert das, kann zur Seite abwehren. Danach versucht Gonzalez noch mal an den Ball zu kommen, Gikiewicz geht aber schnell runter.
42'

Richter ins Toraus

Von rechts läuft Richter auf den Strafraum zu, schießt dann mit rechts deutlich links neben den Kasten. Da ist mehr drin.
41'

Khedira reicht es

Gonzalez darf durchs Mittelfeld in den Sechzehner spazieren. Dort angekommen hat Khedira genug gesehen, er drängt den Argentinier ab, gibt ihm einen kleinen Schubser mit. Ecke.
40'

Wamangituka ist der Schnellste

Der Torschütze zum 2:0 ist der schnellste Spieler auf dem Rasen. Hinter ihm Iago.
Schnellster Spieler
31.37
32.96
IagoSilas Wamangituka
39'

Konterstarke Schwaben

Die Stuttgarter sind eines der konterstärksten Teams der Bundesliga, trafen beim 2:0 bereits zum fünften Mal diese Saison nach einem schnellen Gegenangriff.
38'

Torgefährlicher Wamangituka

Silas Wamangituka erzielte sein achtes Saisontor, traf damit schon einmal öfter als letzte Saison in der 2. Bundesliga und ist diese Saison Top-Torschütze der Schwaben sowie gemeinsam mit Mönchengladbachs Stindl der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Bundesliga.
37'

Fast das 3:0!

Im Mittelfeld kommt Klimowicz an den Ball. Der FCA ist ungeordnet. Der VfB-Youngster marschiert und marschiert. Links im Sechzehner schließt er mit links ab, verfehlt sein Ziel ganz knapp. Eventuell wäre ein Abspiel noch besser gewesen. Der VfB schnuppert am 3:0.
35'

Wieder Sosa

Der Linksverteidiger der Stuttgarter ist links wieder unbedrängt im Sechzehner, entscheidet sich für das Abspiel auf Gonzalez, der durchlassen will. Der FCA klärt.
35'

Wamangituka verzieht deutlich

Den trifft er nicht richtig. Wamangituka verzieht rechts neben das Tor.
33'

Caligiuri direkt

Der Deutsch-Italiener probiert es direkt, visiert die rechte obere Ecke an. Knapp vorbei.
32'

Freistoß

Die Fuggerstädter bekommen einen Freistoß, weil Anton Uduokhai links kurz vor dem Sechzehner zu Fall bringt.
32'

Gelbe Karte

yellowCard
Waldemar Anton
Waldemar Anton
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz32,94km/h
2.
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka31,81km/h
3.
Borna Sosa
Borna Sosa31,74km/h
powered by AWS
29'

Wamangituka veredelt den Angriff

Starker Angriff vom VfB: Kempf schlägt einen klasse Ball hoch und weit übers Mittelfeld hinweg zu Sosa, der im Rücken von Caligiuri wegläuft. Er dringt in den Sechzehner ein, hebt den Kopf, sieht rechts im Rückraum Wamangituka nachrücken. Der nimmt den Ball mit der Innenseite direkt, vollstreckt unten rechts im Netz.
29'

Silas Katompa Mvumpa

TOR!

0:2
Silas Katompa Mvumpa
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
18 %
powered by AWS

VfB-Jubel

Jubeltraube beim VfB, weil Gonzalez das 1:0 macht.
26'

Mangala stoppt Vargas

Vargas will auf den gegnerischen Strafraum zustürmen, Mangala bringt ihn aus dem Gleichgewicht. Klares Foul. Freistoß FCA aus zentraler Position.
25'

Wamangituka geblockt

Ein super Pass in die Tiefe landet bei Wamangituka, der aus spitzem Winkel ins kurze Eck schießen will. Oxford setzt zur Grätsche an, klärt zur Ecke.
24'

Chancenverhältnis ausgeglichen

Von den Chancen her ist es eine ausgeglichene Angelegenheit.
Torversuche
5Neben das Tor
1Aufs Tor
5Neben das Tor
1Aufs Tor
23'

Gruezo tritt Gonzalez gegen das Bein

Der VfB-Mittelfeldmann kommt zu spät gegen Gonzalez, der nach dem Foul behandelt werden muss.
23'

Gelbe Karte

yellowCard
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
23'

Gonzalez Mr. 100%

Nicolas Gonzalez hat alle acht Strafstöße im VfB-Dress verwandelt (drei Mal Bundesliga, vier Mal 2. Bundesliga und einen im DFB-Pokal).
22'

Fünfter Strafstoß für den VfB

Während Gastgeber Augsburg diese Bundesliga-Saison noch gar keinen Strafstoß zugesprochen bekam, war es für die Stuttgarter bereits der fünfte Strafstoß und alle wurden verwandelt (drei Mal Nicolas Gonzalez, zwei Mal Silas Wamangituka).

Gonzalez zum 1:0

Diesen Elfmeter verwandelt er lässig.
19'

Castro direkt

Sosa bringt die Ecke von links rein, der FCA klärt in die Mitte, wo Castro per Volleyabnahme draufhält. Der FCA blockt, den zweiten Versuch befördert Castro ins Seitenaus.
17'

Gute Standards. Vargas drüber

Caligiuris Eckball von rechts ist wieder gefährlich. Vargas köpft aufs Tordach.
16'

Toller Ball von Niederlechner

Richter schickt Niederlechner auf halbrechts, der kurz vor der Grundlinie eine butterweiche Flanke auf den zweiten Pfosten schlägt. Stenzel rettet den Ball zur Ecke. Hinter ihm ist Vargas bereit, einzuköpfen.
14'

Caligiuri ans Aluminium

Was für ein Geschoss von Caligiuri, der einen Freistoß aus 23 Metern halblinks an die Latte knallt. Der erste Aluminiumtreffer des FCA in dieser Saison. Der VfB hat schon zehn.
12'

Caligiuris Freistoß

Aus zentraler Position bringt Caligiuri eine Freistoß-Flanke in den Sechzehner. Kempf klärt zur Ecke.
10'

Gonzalez netzt

Die Führung für die Schwaben. Gonzalez verzögert zwei mal kurz, Gikiewicz bleibt lange stehen. Die Schussbewegung von Gonzalez ist flüssig, Gikiewicz geht in die linke Ecke, der VfB-Stürmer verwandelt links.
10'

Nicolás González

TOR!

0:1
Nicolás González
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
77 %
powered by AWS
8'

Strafstoß VfB

Die Stuttgarter bekommen einen Strafstoß, nachdem Oxford Klimowicz auf dem rechten Fuß trifft. Schlager zeigt sofort auf den Punkt. Gonzalez wird wohl ausführen.
7'

Niederlechner verzieht

Auf Vorlage von Iago verzieht Niederlechner links am Tor vorbei. Dabei rutscht ihm der Ball über den Schuh.
5'

Gonzalez verpasst

Sosa kann sich auf links viel zu einfach durchspielen, seine Flanke ist viel zu ungenau. Gonzalez kommt zu spät.
4'

VfB gehören die Anfangsminuten

Den Gästen gehört der Beginn in der WWK-Arena. Leichtes Übergewicht auch beim Ballbesitz.
1'

Klimowicz mit der ersten Chance

Über rechts geht es schnell beim VfB, Gonzalez legt kurz ab auf Klimowicz, der im Schussmoment gerade noch so von Khedira gestört wird.
1'

Anpfiff

Der FCA spielt ganz in Weiß, die Gäte in Oliv-Grün.
Anstoß
0:59

Speed Alarm als neue Echtzeitstatistik

Sarenren Bazee wieder eine Alternative

Neben dem wiedergenesenen Alfred Finnbogason ist beim FCA auch Noah Sarenren Bazee wieder eine Alternative für die Offensivabteilung. Der verletzungsgeplagte 24-Jährige steht erstmals seit Ende Oktober wieder im Kader.

Klimowicz für Kalajdzic

Auch beim VfB gingt es nur eine Änderung im Vergleich zum Jahresauftakt, anders als bei den Augsburgern ist diese aber nicht notgedrungen und betrifft auch nicht die Abwehr, sondern die Offensive: heute darf Mateo Klimowicz anstelle von Sasa Kalajdzic beginnen.

Khedira ersetzt den gesperrten Gouweleeuw

Für den gelb-gesperrten Jeffrey Gouweleeuw rückt der Ex-Stuttgarter Rani Khedira in die Startelf und wird vermutlich erstmals unter Heiko Herrlich in der Abwehrkette agieren. Dies ist die einzige Änderung bei den Fuggerstädtern.
0:14

Platzbegehung des FCA

Die Spieler schauen sich den Rasen an.

Die Aufstellung des VfB

Kobel - Stenzel, Anton, Kempf, Sosa - Castro, Endo, Mangala - Wamangituka, Klimowicz, Gonzalez

Die Aufstellung des FCA

Gikiewicz - Oxford, Khedira, Uduokhai - Caligiuri, Strobl, Gruezo, Iago - Richter, Niederlechner, Vargas
0:30

Der VfB ist da

Die Stuttgarter Busankunft.

Das ist das Unparteiischen-Gespann:

Daniel Schlager (SR), Sven Waschitzki (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Christian Gittelmann (4. Offizieller), Bibiana Steinhaus (VA), Eduard Beitinger (VA-A)

Das sagt Heiko Herrlich

"Der VfB lebt von seinem Umschaltspiel. Sie spielen erfrischend und frech. Es macht Spaß, bei ihnen zuzuschauen. Meine Mannschaft muss zeigen, dass sie hungrig ist und den nächsten Schritt gehen will."

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Augsburg steht sehr kompakt und lauert auf Konter. Es wird wichtig sein, dass wir die Räume erkennen und die richtigen Entscheidungen treffen, um uns Chancen herausspielen zu können."

Diese Spieler fehlen Augsburg

Gouweleeuw (Gelbsperre), Jensen (Aufbautraining)

Sie fehlen dem VfB

Al Ghaddioui (Schambeinreizung), Awoudja (Trainingsrückstand), Egloff (Knochenödem), Mola (Trainingsrückstand)
3:04

Wataru Endo glänzt als Leader beim VfB Stuttgart

Starke Schlussphasen

Der FCA hat 19 Punkte auf dem Konto und elf davon sicherten sich die bayerischen Schwaben durch die neun Treffer in der Schlussviertelstunde.

Späte Augsburger

Der FCA war zuletzt in Köln wieder spät erfolgreich, Iago erzielte in der 77. Minute das 1:0-Siegtor – Augsburg steht in dieser Saison nun bei neun Treffern in der Schlussviertelstunde, gemeinsam mit dem VfB Stuttgart und en Bayern ist das Ligaspitze.

Bleibt der Kasten sauber?

In den letzten elf Duellen gegen Stuttgart musste Augsburg nie mehr als ein Gegentor hinnehmen (sechsmal keines, fünfmal eines).

Gute Erinnerung

Im letzten Spiel gegen den VfB am 20. April 2019 feierte der FCA seinen höchsten Bundesliga-Sieg (6:0) – Stuttgart verlor in der Bundesliga nie höher.

Ungern gegen Aufsteiger

Der FC Augsburg ist seit zwölf Bundesliga-Heimspielen gegen einen Aufsteiger sieglos (sieben Remis, fünf Niederlagen), könnte nun sogar den historischen Negativrekord des VfL Bochum einstellen – die Westdeutschen blieben von 2005 bis 2010 in 13 Bundesliga-Heimspielen in Folge gegen einen Aufsteiger ohne Sieg.

Auswärts stark

Mehr Auswärtspunkte als der VfB (14) holten nur Leverkusen (17) und die Bayern (16), die Stuttgarter feierten ihre vier Saisonsiege in der Bundesliga alle auswärts.

Niederlage ausgeschlossen?

Stuttgart kassierte in dieser Bundesliga-Saison noch keine Niederlage gegen ein Team, das aktuell in der unteren Tabellenhälfte zu finden ist – gegen diese Mannschaften gab es drei Siege und drei Remis.

Ausgeglichene Bilanz

Im Duell der Tabellennachbarn treffen die einzigen Teams aufeinander, die nach 14 Spieltagen eine ausgeglichene Bilanz vorweisen (Augsburg mit fünf Siegen, vier Remis und fünf Niederlagen, Stuttgart mit vier Siegen, sechs Remis und vier Niederlagen).

Ablöse

Der FC Augsburg kletterte am letzten Spieltag um einen Rang auf Platz zehn, der VfB Stuttgart verlor dagegen vier Ränge und rutschte auf Platz elf ab, also hinter den FCA.

Ungewohnt

Der VfB Stuttgart hat zuletzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison zwei Niederlagen in Folge kassiert (in Wolfsburg und gegen Leipzig, jeweils 0:1).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Augsburg gegen VfB Stuttgart am 15. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.