Highlights

90'
+ 6

Fazit

Der SV Werder Bremen hat sich diesen Punkt hart erkämpft. Bayer 04 Leverkusen hatte zwar mehr Spielanteile und mehr Torabschlüsse, doch die Anzahl der gefährlichen Chancen hielt sich in Grenzen. Daher geht der Punktgewinn für den Außenseiter insgesamt in Ordnung.
Spielende
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt fünf Minuten oben drauf.
90'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tahith Chong
Tahith Chong33,48km/h
2.
Patrik Schick
Patrik Schick32,99km/h
3.
Leon Bailey
Leon Bailey32,25km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
88'

Gelbe Karte

yellowCard
Manuel Mbom
Manuel Mbom
85'

Die Torschuss-Statistik

Die 12:2-Torschüsse der Partie hier noch einmal visualisiert.
Torschüsse
9Neben das Tor
3Aufs Tor
1Neben das Tor
1Aufs Tor
82'

Fast das 2:1 für Werder

Glück für Leverkusen! Hradecky kann so eben noch den Ball vor dem gerade eingewechselten Schmid klären, der schon zum 2:1 einschieben wollte.
81'

Wechsel

sub
Romano Schmid
Romano Schmid
sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
81'

Wechsel

sub
Niclas Füllkrug
Niclas Füllkrug
sub
Joshua Sargent
Joshua Sargent
78'

Verdienter Ausgleich

11:2 Torschüsse für Leverkusen bisher. Einer fand für die Werkself den Weg ins Tor. Für Schick war es das vierte Tor in den letzten sechs Bundesliga-Spielen.
75'

Leverkusen im Aufwind

Die Werkself ist nun drauf und dran, das 2:1 nachzulegen. Der Treffer hat den Gastgebern Rückenwind gegeben.
70'

TOOOR! Leverkusen macht das 1:1

Alario bekommt den Ball nach einer Flanke im Strafraum. Sein Schuss wird abgeblockt, dann probiert es Schick im Nachschuss und trifft. Der Schiedsrichter pfeift erst ab, doch nach Ansicht der TV-Bilder und Signal des VAR zählt der Treffer.
70'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungTor
70'

Patrik Schick

TOR!

1:1
Patrik Schick
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrik Schick
Patrik Schick
66'

Eingeschnürt

Leverkusen schnürt die Bremer in deren eigener Hälfte ein. Es gibt kaum noch Entlastung für die Gäste.

Werder-Jubel

Bisher durften nur die Bremer in diesem Spiel jubeln. Kann Leverkusen antworten?
62'

Systemwechsel

Leverkusen bringt nun in Person von Alario einen zweiten echten Mittelstürmer. Es sieht nach einem Systemwechsel auf ein 3-5-2 bei Bayer 04 aus.
62'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
61'

Wechsel

sub
Lars Bender
Lars Bender
sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
60'

Wechsel

sub
Davie Selke
Davie Selke
sub
Tahith Chong
Tahith Chong
60'

Toprak musste vier Jahre warten

Ömer Toprak traf nach fast vier Jahren wieder in der Bundesliga (22. Januar 2017). Damals traf er noch für Leverkusen (gegen Hertha).
59'

Die laufstärksten Spieler

Diese beiden Akteure waren bei den Teams bisher am meisten unterwegs.
Gelaufene Distanz in km
7.8
8.1
Kerem DemirbayMaximilian Eggestein
56'

Freistoß für Leverkusen

Augustinsson foult Bailey rechts vor dem Strafraum. Es gibt Gelb für den Bremer und einen Freistoß aus guter Position für die Werkself. Demirbay probiert es direkt, schießt aber einen knappen Metern über das Tor.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Ludwig Augustinsson
Ludwig Augustinsson
52'

TOOOR! Toprak schießt ein

Der ehemalige Leverkusener Toprak trifft nach einer Standardsituation für Werder. Augustinsson bringt die Kugel von rechts in den Strafraum, Toprak steht ganz frei und schießt aus kürzester Distanz zum 1:0 für die Gäste ein.
52'

Ömer Toprak

TOR!

0:1
Ömer Toprak
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
35 %
49'

Unverändertes Bild

Wie schon in Hälfte eins hat Leverkusen den Ball und sucht nach einer Lücke, Bremen steht kompakt und bietet keine Räume an.
46'

Keine Wechsel

Beide Teams starten personell unverändert in den zweiten Durchgang.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Werder Bremen kann zufrieden mit sich sein. Der Außenseiter präsentiert sich willensstark und schafft es, mit einer guten Grundordnung die starke Offensivabteilung von Bayer 04 Leverkusen in Schach zu halten. Auf der Gegenseite gelingt den Bremern aber nicht viel, um selbst für Torgefahr zu sorgen. Das 0:0 ist bis hierhin ein angemessenes Ergebnis.
Halbzeit
43'

Schick verpasst

Langer Ball Richtung Strafraum, Amiri geht zum Ball, verpasst ihn aber. Dadurch wird Schick irritiert und die Kugel fliegt auch an ihm vorbei. Chance vertan.
39'

Werder macht Meter

Die Bremer müssen viel Laufarbeit absolvieren, um sich Leverkusen zu erwehren. Das klappt bisher gut, sie sind schon einen Kilometer mehr gelaufen als die Werkself.
Laufdistanz in km
50.3
51.3
35'

Mit dem Kopf durch die Wand

Sinkgraven spielt Amiri am Strafraum frei. Der könnte nach links zu Diaby raus legen, aber will lieber mit dem Kopf durch die Wand. Veljkovic gewinnt den Zweikampf.
32'

Werder ist präsent

Die Gäste gewannen 57 Prozent der Zweikämpfe.

Demirbay gegen Chong

Einer der vielen Zweikämpfe aus der ersten halben Stunde der Partie in Leverkusen. Bremen hält gut mit gegen die Werkself.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tahith Chong
Tahith Chong33,48km/h
2.
Leon Bailey
Leon Bailey32,25km/h
3.
Jonathan Tah
Jonathan Tah32,10km/h
28'

Sargent verpasst

Die erste Szene, in der Werder so etwas wie Gefahr ausstrahlen kann: Freistoßflanke von rechts, in der Mitte streckt sich Sargent, verpasst den Ball aber knapp.
27'

Schöner Schuss

Nach einem Einwurf bekommt der aufgerückte Baumgartlinger den Ball vor dem Strafraum und zieht aus 18 Metern einfach mal ab. Die Kugel fliegt nur knapp rechts am Tor vorbei.
25'

Amiri macht weiter

Nach kurzer Behandlungspause kehrt Amiri wieder auf den Platz zurück. Es geht wohl weiter für ihn.
23'

Amiri angeschlagen

Neben dem Platz krümmt sich Amiri, der sich bei einem Foul von Mbom wehgetan hat. Er wird von den Mannschaftsbetreuern behandelt. Leverkusen ist im Moment zu zehnt.
19'

Werder hält gut mit

Die Gäste sind zwar weniger am Ball als Leverkusen, halten aber in der Anfangphase gut mit. Chancen konnte sich Werder bisher allerdings noch nicht herausspielen.
16'

Werkself in Ballbesitz

Die Gastgeber sind die dominantere Mannschaft und haben in der Anfangsphase ein klares Plus an Ballbesitz.
Ballbesitz in Prozent
6733
14'

Mbom verpasst

Möhwald bringt die Kugel flach in den Strafraum, wo Mbom angelaufen kommt, den Ball aber verpasst. Leverkusen kann klären.
13'

Freistoß für Werder

Tah foult Augustinsson vor dem linken Strafraumeck. Es gibt einen Freistoß aus guter Position für Werder.

Amiri am Ball

Nadiem Amiri ist auch heute wieder im zentralen Mittelfeld der Werkself gefragt.
9'

Bailey trifft nicht richtig

Gute Gelegenheit auf das 1:0 für Leverkusen: Diaby lupft den Ball von der Grundlinie in den Strafraum, wo Bailey aus guter Position abziehen kann. Er trifft den Ball aber nicht richtig, daher hat Pavlenka keine Schwierigkeiten.
8'

Stürmerfoul

Baumgartlinger begeht ein Foulspiel an der gegnerischen Strafraumgrenze. Der Schiedsrichter pfeift und Bremen hat den Ball.
5'

Schick gegen Toprak

Schick nimmt auf links Tempo auf, Toprak geht dazwischen und nimmt ihm den Ball fair ab, bevor der Stürmer in den Strafraum eindringen kann.
2'

Erster Abschluss

Diaby hat nach einem Fehler von Veljkovic etwas Platz auf links und zieht in den Strafraum. Sein Schuss aus spitzem Winkel fliegt zwei Meter links am Tor vorbei.
Anstoß
1:15

Bundesliga Match Facts: Die Realformation

Starter Demirbay

Kerem Demirbay steht erstmals seit sechs Wochen in der Bundesliga-Startelf (29. November 2020, 0:0 gegen Hertha BSC) von Bayer 04 Leverkusen. Florian Wirtz fehlt heute im Aufgebot, er wird geschont.

Veljkovic und Chong starten

Milos Veljkovic steht nach über zwei Monaten (31. Oktober 2020, 1:1 in Frankfurt) erstmals wieder in der Bundesliga-Startelf von Werder Bremen, Tahith Chong erstmals seit fünf Wochen (6. Dezember, 1:2 gegen Stuttgart).

Ankunft Werder

Die Bremer kommen in Leverkusen an.

Werder-Torschützen auf der Bank

Zehn der 16 Werder-Tore in dieser Bundesliga-Saison erzielten Füllkrug (vier), Bittencourt (drei), Selke (zwei) und Dinkci (eins), sie sitzen alle auf der Bank und könnten später noch für Torgefahr sorgen.
0:14

Platzbegehung in Leverkusen

Jonathan Tah und Edmond Tapsoba betreten das Grün.

So spielt Bremen

Die Aufstellung der Gäste: Pavlenka - Veljkovic, Toprak, Friedl - Gebre Selassie, Eggestein, Möhwald, Mbom, Augustinsson - Chong, Sargent

So spielt Leverkusen

Die Aufstellung der Gastgeber: Hradecky - Dragovic, Tah, Tapsoba,Sinkgraven - Baumgartlinger, Demirbay, Amiri - Bailey, Schick, Diaby

Die Schiedsrichter

Benjamin Cortus (SR), Florian Heft (SR-A. 1), Christian Leicher (SR-A. 2), Mark Borsch (4. Offizieller), Deniz Aytekin (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Das sagt Bosz

"Bremen ist ein Gegner, der es zuletzt auch schwierig hatte. Auch sie haben im vergangenen Spiel nicht gut gespielt. In den letzten Heimspielen gegen Bremen haben wir uns schwergetan, auswärts lief es besser. Wir wissen, was auf uns zu kommt."

Das sagt Kohfeldt

"Wir erwarten eine sehr konterstarke Mannschaft mit viel Tempo, individueller Qualität, Spielwitz im Zentrum sowie vielen tiefen Läufen.Ihr System ist ein Stück weit risikobehaftet. Dadurch entstehen auch Momente, in denen du als Gegner zupacken kannst. Da werden wir viel Mut brauchen, um mit dem Ball Lösungen zu finden."

Diese Spieler fehlen Bayer 04

Weiser (Oberschenkelverletzung), Bellarabi (Mittelhandbruch), Aranguiz (Achillessehnenprobleme), Arias (Wadenbeinbruch), S. Bender (Knieverletzung), Palacios (Fraktur dreier Querfortsätze der Lendenwirbelsäule), Paulinho (Aufbautraining)

Sie fehlen bei Bremen

Erras (Muskelverletzung), Groß (Muskelverletzung), Rashica (Rückstand nach Sehnenverletzung)

Flankenkönig

Leverkusens Moussa Diaby schlug die meisten Flanken ligaweit (50, eine mit Torfolge). Bremens Ludwig Augustinsson, der auf dem linken Flügel weiter hinten als Diaby agiert, nach Freiburgs Christian Günter (48) die drittmeisten (44, zwei mit Torfolge).

Gute Erinnerung

Florian Wirtz feierte im letzten Duell gegen Werder Bremen am 18. Mai 2020 (4:1-Auswärtssieg) sein Bundesliga-Debüt; mit 17 Jahren und 15 Tagen stand er gleich in der Startelf und löste Kai Havertz als jüngsten Spieler in Leverkusens Bundesliga-Historie ab.

Frühstarter

Bayer Leverkusen hat zuletzt in fünf Bundesliga-Spielen in Folge in der Anfangsviertelstunde getroffen – trotz einem frühen Tor hat die Werkself aber die letzten beiden Partien verloren.

Bosz noch ohne Heimsieg gegen den SVW

Nach drei Heimspielen wartet Peter Bosz noch auf seinen ersten Heimsieg gegen Werder (mit Dortmund eine Niederlage, mit Leverkusen eine Niederlage und ein Remis).

Schwer gegen Werder

Leverkusen gewann nur eines der letzten sechs Bundesliga-Heimspiele gegen Werder: im Dezember 2017 durch ein Tor von Lucas Alario mit 1:0.

Auswärts stärker

Bremen ist wie in der Vorsaison auswärts stärker, die Hanseaten sammelten in dieser Spielzeit neun der 14 Punkte in der Fremde.

Oft Heimrecht

Zu Hause duften die Leverkusener als einzige Mannschaft in dieser Bundesliga-Saison erst sechsmal ran. Die Konsequenz: Bayer hat in den kommenden sieben Bundesliga-Spielen gleich fünfmal Heimrecht!

Durststrecke

Werder Bremen gewann nur eines der letzten elf Bundesliga-Spiele (am 13. Spieltag beim 1:0 in Mainz) und hat sogar fünf der letzten sechs Bundesliga-Partien verloren – kein Team kassierte in den letzten sechs Runden mehr Niederlagen.

Kämpft sich Leverkusen zurück?

Nachdem Bayer Leverkusen keines der ersten zwölf Bundesliga-Spiele in dieser Saison verloren hatte, gab es zwei Niederlagen nacheinander (gegen die Bayern und in Frankfurt jeweils mit 1:2).
2:03

So lief das letzte Duell

Nationalspieler Kai Havertz schnürte einen Doppelpack, Mitchell Weiser und Kerem Demirbay erzielten jeweils ihr erstes Saisontor für die Werkself.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen SV Werder Bremen am 15. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.