Nächstes Spiel in
01T16S39M16S

FCA

0 : 2

(0 : 0)

FINAL

SGE

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit

Die Eintracht beendet ihre Durststrecke von neun sieglosen Spielen. In einer Partie mit vielen Riesenchancen auf beiden Seiten brauchten die Hessen ein Eigentor, um in Führung zu gehen. Am Ende machte Ilsanker die für Augsburg unglückliche Niederlage klar.
Spielende

Die Entscheidung

Stefan Ilsanker hat das 2:0 gemacht.
90'
+ 3

Caligiuri zielt daneben

Der Deutsch-Italiener wird links gut freigespielt. Er drückt gleich mit links ab - und schiebt den Ball rechts am Tor vorbei.
90'
+ 1

Dost verfehlt

Der Niederländer wird vorne freigespielt, zirkelt von links. Der Ball geht vorbei - und die Fahne des Schiri-Assistenten hoch. Abseits.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Raphael Framberger
Raphael Framberger34.48km/h
2.
Filip Kostic
Filip Kostic33.57km/h
3.
Djibril Sow
Djibril Sow33.15km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
88'

Wechsel

sub
Timothy Chandler
Timothy Chandler
sub
Filip Kostic
Filip Kostic
87'

Tooor - die Eintracht legt nach

Ist das die Vorentschiedung? Eintracht Frankfurt legt das 2:0 nach. Zuber geht über links, spielt überlegt in die Mitte. Da lässt Hrustic den Ball durch die Beine rutschen, dahinter drückt Ilsanker das Leder aus elf Metern ins Tor.
87'

Stefan Ilsanker

TOR!

0:2
Stefan Ilsanker
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
MATCH FACTS powered by AWS
83'

Direktabnahme

Caligiuri nimmt einen Pass aus 20 Metern direkt ab. Vorbei
81'

Druck

Augsburg wird offensiver, drängt auf den Ausgleich. Der FCA wirft alles nach vorne, kann sich aber kaum Chancen erspielen.
78'

Wechsel

sub
Tobias Strobl
Tobias Strobl
sub
Iago
Iago
78'

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
77'

Wechsel

sub
Ajdin Hrustic
Ajdin Hrustic
sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
77'

Wechsel

sub
Bas Dost
Bas Dost
sub
Amin Younes
Amin Younes
76'

Wechsel

sub
Steven Zuber
Steven Zuber
sub
André Silva
André Silva
73'

Younes probiert´s

Die Eintracht vergibt die riesige Konterchance. Augsburg ist weit aufgerückt, da kommt der Pass der Gäste in die Tiefe. Kostic muss auf den Ball warten, dann ist er alleine weg. Doch der Serbe wird noch eingeholt. Am Ende muss er quer legen, Younes schießt aus 20 Metern. Gehalten.
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Martin Hinteregger
Martin Hinteregger
70'

Wechsel

sub
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
sub
Sebastian Rode
Sebastian Rode

Frankfurt jubelt

Die Eintracht trifft und jubelt.
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Rode
Sebastian Rode
66'

Wechsel

sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
64'

Arbeiter

Raphael Framberger und Sebastian Rode sind die zweikampfstärksten Spieler auf dem Feld.
Zweikämpfe gewonnen
12
12
Raphael FrambergerSebastian Rode
63'

Unglücklicher Framberger

Raphael Framberger unterlief das erste Eigentor seiner Bundesliga-Karriere.
62'

Versprungen

Nächster Konter der Gäste. Durm spielt flach in die Mitte in den Lauf von Kostic. Dem springt das Leder bei der Mitnahme aber zu weit vom Fuß. So hat ihn Gikiewicz.
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Aymen Barkok
Aymen Barkok
55'

Toooor - die Eintracht geht in Führung

Riesenchancen auf beiden Seiten, alle vergeben. Der erste Treffer fällt jetzt - und das als Eigentor. Langer Ball nach rechts, Silva flankt von der Grundlinie in die Mitte. Und da will Gouweleeuw klären, schießt aber Framberger an, von dessen Fuß der Ball ins eigene Tor springt. 1:0 für Frankfurt.

Gestoppt

Florian Niederlechner ist durch, aber Tuta spitzelt ihm den Ball weg.
53'

Raphael Framberger

EIGENTOR!

0:1
Raphael Framberger
51'

Schlecht gelupft

Augsburg mit der nächsten Chance. Gruezo steckt auf Richter durch. Der ist allein vor Trapp, schaut und lupft dann das Ding. Nur ist Trapp stehengeblieben und fängt das Leder so locker.
50'

Abgezogen

Wieder ist Gikiewicz nicht zu bezwingen. Kostic feuert aus 16 Metern mit links drauf - der FCA-Keeper pariert.
47'

Drehschuss

Es geht gleich wieder los. Flanke Augsburg, Niederlechner legt per Kopf zurück und Finnbogason haut aus der Drehung drauf und drüber.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Ein tolles Fußballspiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Frankfurt ist überlegen und macht das Spiel, aber Augsburg spielt mit und kommt immer wieder zu Möglichkeiten. Zuletzt hatten die Gäste aber ein klares Chancenplus und hätten einen Treffer machen müssen.
45'
+ 1

Nochmal Younes

Wieder kommt der Frankfurter zum Abschluss. Diesmal von rechts mit links. Sein Schuss geht links am Pfosten vorbei.
Halbzeit
44'

Glanzparade

Frankfurt hat jetzt Chancen im Minutentakt. Younes im Strafraum, dreht den Ball um Gouweleeuw herum aufs rechte untere Eck. Gikiewicz macht sich ganz lang und dreht das Ding um den Pfosten.

Duell

Marco Richter im Zweikampf mit Filip Kostic.
40'

Verschenkt

Und gleich die nächste Riesenchance für die Eintracht. Ein langer Ball in den Strafraum. Silva nimmt den Ball perfekt mit der Brust mit, ist ganz frei vor dem herausspringenden Gikiewicz. Silva schiebt den Ball am Keeper vorbei - aber auch am Tor.
39'

Pfosten

Pech für die Eintracht! Durm zieht von rechts in die Mitte, dann zirkelt er das Ding mit links auf den langen Pfosten - und trifft genau den. Es scheppert laut, dann fällt Kostic der Ball vor die Füße. Der Serbe ist aber zu überrascht.
38'

Finnbogason will es heute wissen

Alfred Finnbogason wartet nun schon seit Ende Februar auf einen Bundesliga-Treffer. Heute scheint er besonders motiviert, diese Torflaute endlich zu beenden. Der 31-jährige Isländer gab schon drei Torschüsse ab; die meisten aller Spieler auf dem Platz und so viele wie in keinem anderen Saisonspiel.
37'

Ausgeglichen

Beide Mannschaften haben fast gleich viele Chancen.
Torschüsse
4Schüsse neben das Tor
3Schüsse auf das Tor
4Schüsse neben das Tor
2Schüsse auf das Tor
35'

Wieder Kostic

Der Serbe kriegt die nächste große Kopfballchance. Wieder kommt der Ball von rechts. Framberger steht in der Mitte schlecht, Kostic rennt um ihn herum und kann ganz frei aus sieben Metern köpfen - links am Pfosten vorbei.
31'

Augsburg wird besser

Die Gastgeber haben sich aus der Frankfurter Umklammerung gelöst und spielen jetzt selbst vermehrt nach vorne. Das Spiel ist offener geworden.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Djibril Sow
Djibril Sow
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Djibril Sow
Djibril Sow33.15km/h
2.
Jeffrey Gouweleeuw
Jeffrey Gouweleeuw32.78km/h
3.
Raphael Framberger
Raphael Framberger32.29km/h
28'

Beste Chance

Die größte Chance des Spiels. Iago flankt von links. In der Mitte will Hasebe klären, doch der Ball rutscht ihm über den Schlappen. Hinter ihm dreht sich Finnbogason einmal schnell um die eigene Achse und haut aus fünf Metern drauf. Trapp ist unten und pariert mit den Füßen.
27'

Super Konter

Augsburg greift an und die Eintracht kontert fast perfekt. Rode erobert den Ball 30 Meter vor dem eigenen Gehäuse. Starker Pass rechts raus auf Barkok. Der marschiert, flankt dann. Und in der Mitte kommt Kostic angeflogen, köpft - genau in die Arme von Gikiewicz.
26'

Starke Gäste

Die Überlegenheit der Eintracht ist auch am Ballbesitz abzulesen.
Ballbesitzphasen
3862

Durchgesetzt

Raphael Framberger (l.) kann passen bevor ihn Amin Younes stört.
22'

Riesending

Was für ein Fehler von Tuta! Der Brasilianer tritt an einem langen Ball vorbei. Dadurch ist Niederlechner weg und geht frei auf das Tor zu. Als er schießen will, spitzelt ihm Tuta den Ball in letzter Sekunde vom Fuß.
19'

Das war knapp

Die bisher beste Chance des Spiels hat Filip Kostic. Der Linksaußen drückt aus spitzem Winkel einfach mal ab. Der Ball geht durch die Beine seines Gegenspielers, Gikiewicz ist noch leicht dran - und das Leder streicht am Pfosten vorbei.
17'

Finnbogason trifft nicht

Die Augsburger kontern. Rechts ist Caligiuri ganz allein, wird nicht angegriffen. Er geht bis zur Grundlinie, schaut, wartet, spielt dann scharf in die Mitte. Da ist Finnbogason, doch der Isländer kann nur sein Knie gegen den Ball halten - so geht das Ding knapp vorbei.
16'

Vergeben

Das hätte eine Riesenchance werden können. Barkok geht rechts stark durch - doch sein Pass in die Mitte ist schlecht. Und führt zum Konter für Augsburg.
15'

Direktabnahme

Rani Khedira nimmt einen abgewehrten Ball aus 20 Metern direkt und setzt ihn links an die Eckfahne.
11'

Gutes Ding

So leicht geht kontern. Finnbogason setzt sich im Mittelkreis gegen drei Gegner durch, passt dann stark in den Lauf von Niederlechner. Der geht noch bis zur Strafraumgrenze, wird aber leicht abgedrängt. Sein Schuss geht genau in die Arme von Trapp.
10'

Sow flankt

Der Mittelfeldmann geht über rechts und flankt dann. Uduokhai köpft zur Ecke.
8'

Starke Eintracht

Die Gäste sind das klar spielbestimmende Team in den ersten Minuten. Augsburg war noch gar nicht vorne, Frankfurt drückt.
6'

Schön gespielt

Ein toller Spielzug der Eintracht. Mit Direktpässen spielen sich die Frankfurter durchs Mittelfeld - nur der letzte, der entscheidende Ball von Barkok in die Spitze kommt nicht an.
4'

Erste Ecke

Kostic flankt von links und schießt dabei Tuta an. Die erste Ecke des Spiels.
Anstoß

Fehlende Frankfurter

David Abraham (Gelb-Rot), Ache (Sehnenverletzung im Oberschenkel), Willems (Trainingsrückstand)

Linksverteidiger Iago mit Comeback

Iago fehlte an den letzten drei Spieltagen verletzt; heute darf der beim FCA hinten links gesetzte Brasilianer erstmals seit dem 9. Spieltag wieder spielen.

Startelf-Chance für Finnbogason

Erst zum zweiten Mal in dieser Saison steht Alfred Finnbogason in der Startelf; am 8. Spieltag bildete er beim 1:1 in Mönchengladbach auch von Beginn an mit Florian Niederlechner das FCA-Sturmduo.
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

Nur eine Änderung bei Frankfurt

Bei der Eintracht gibt es im Vergleich zum jüngsten Spiel (3:3 gegen Mönchengladbach) nur eine Änderung: Für den gelb-rot-gesperrten David Abraham darf Tuta spielen. Der 21-jährige Brasilianer kam zuletzt am 5. Spieltag bei der 0:5-Niederlage bei den Bayern zum Einsatz, auch damals fehlte David Abraham (verletzt).
0:13

Frankfurt macht sich warm

So spielt Frankfurt

Die Aufstellung der Gäste: Trapp - Tuta, Hasebe, Hinteregger - Durm, Rode, Sow, Kostic - Barkok, Younes - Silva

So spielt Augsburg

Die Aufstellung der Gastgeber: Gikiewicz - Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Iago - Gruezo, Khedira - Caligiuri, Richter - Finnbogason, Niederlechner
0:16

Blick ins Augsburger Stadion

Die Schiedsrichter

Daniel Siebert (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Jan Seidel (SR-A. 2), Patrick Alt (4. Offizieller), Bibiana Steinhaus (VA), Marcel Pelgrim (VA-A)

Das sagt Heiko Herrlich

"Eintracht Frankfurt hat eine sehr gute Mannschaft. Sie haben eine unheimliche Geschwindigkeit und Aggressivität. Wir müssen hellwach sein."

Das sagt Adi Hütter

"Augsburg ist ein schwieriges Pflaster. Sie spielen einen zweikampfstarken, disziplinierten und effizienten Fußball. Wir müssen den Kampf von der ersten Minute an annehmen. Das Spiel kann ein Stück weit richtungsweisend für die Rückrunde sein.“

Ausfallende Augsburger

Hahn (Coronavirus), F. Jensen (Sprunggelenkverletzung), Moravek (schwere Muskelverletzung), Sarenren Bazee (Bandanriss im Knie), Götze (Aufbautraining)

Negativserie beendet

Augsburg beendete mit dem 1:0 in Bielefeld eine Serie von fünf sieglosen Bundesliga-Spielen (drei Remis, zwei Niederlagen).

Warten auf den Sieg

Eintracht Frankfurt wartet seit neun Bundesliga-Spielen auf einen Sieg (sieben Unentschieden, zwei Niederlagen). Eine so lange Serie ohne Sieg hatte es für die SGE zuletzt vor fast vier Jahren Anfang 2017 unter Niko Kovac gegeben.

Stark in der Schlussphase

Augsburg erzielte acht der 15 Saisontore in den letzten 15 Minuten.

Eins von acht

Augsburg verlor nur eins der acht Bundesliga-Heimspiele gegen die Eintracht.

Rückblick

Frankfurt feierte im letzten Duell am 21. Spieltag der Vorsaison per 5:0 den höchsten Saisonsieg 2019/20, Augsburg kassierte die höchste Niederlage.

Auswärtsschwache SGE

Frankfurt gewann keines der letzten fünf Gastspiele in der Bundesliga (drei Remis, zwei Niederlagen)

Zwei von neun

Augsburg holte aus den letzten drei Heimspielen nur zwei von neun möglichen Punkten. Kapitän Jeffrey Gouweleeuw beendete in Bielefeld mit dem Siegtreffer zum 1:0 eine Flaute von 88 Bundesliga-Spielen ohne Tor.

Zwei Wiedersehen

Martin Hinteregger bestritt einst für Augsburg 79 Bundesliga-Spiele (fünf Tore). Dominik Kohr spielte dreieinhalb Jahre für Augsburg (91 Bundesliga-Spiele, drei Tore).
2:03

So lief das letzte Duell

Dank zweier Doppelpacks von Timothy Chandler (37. und 48.) und Filip Kostic (89. und 90.) sowie des Treffers von Andre Silva (55.) siegte Eintracht gegen Augsburg mit 5:0 (1:0).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt am 13. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.