Nächstes Spiel in
00T01S56M22S

DSC

2 : 1

(2 : 0)

FINAL

M05

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 5

Bielefeld feiert Befreiungsschlag

Ein überragender Ritsu Doan führt Arminia zum ersten Sieg seit dem 2. Spieltag: Beim 2:1 gegen Mainz 05 erzielt der Japaner das 2:0 und legt den Führungstreffer auf. Für offensiv über weite Strecken harmlose Mainzer kam der Treffer durch Kevin Stöger zu spät. Am Ende hält Bielefelds Keeper Ortega den eminent wichtigen Sieg für die Ostwestfalen fest.
Spielende
90'
+ 4

Ortega rettet gegen Mateta

Die Chance auf das 2:2 für die Mainzer: Mateta taucht allein vor Ortega auf, doch der Bielefelder Keeper kann parieren.
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Kunze
Fabian Kunze
90'
+ 3

Zentner gegen Hartel auf dem Posten

Die Arminia gewinnt den Ball und schickt Hartel auf die Reise. Der sieht, dass Zentner weggerutscht war und versucht es per Bogenlampe aus 35 Metern. Der Mainzer Keeper rappelt sich aber rechtzeitig auf und verhindert das 1:3.

Hoffnung dank Stöger

Dank des zweiten Bundesliga-Treffers von Kevin Stöger ist für Mainz 05 noch ein Punktgewinn drin.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste34.80km/h
2.
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer32.90km/h
3.
Moussa Niakhaté
Moussa Niakhaté32.01km/h
88'

Spannende Schlussminuten

Lange sah es nicht danach aus, doch Mainz hat noch die Chance, hier etwas Zählbares mitzunehmen. Viel Zeit bleibt den "Nullfünfern" allerdings nicht mehr für einen etwaigen Ausgleich.
86'

Wechsel

sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
85'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Hartel
Marcel Hartel
84'

Kunde drüber

Mainz macht Druck und will nun den Ausgleich erzwingen: Kunde probiert es aus der Distanz, doch der Schuss aus 25 Metern geht klar drüber.
82'

Nur noch 1:2: Stöger trifft im zweiten Anlauf

Die Gäste sind zurück im Spiel: Stöger marschiert problemlos in den Bielefelder Strafraum, doch dessen Abschluss mit der Pike hält Ortega stark. Im Nachsetzen macht Boetius das Ding wieder scharf, so dass Stöger aus kurzer Distanz zum 1:2 einschieben kann.
82'

Kevin Stöger

TOR!

2:1
Kevin Stöger
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
72 %
MATCH FACTS powered by AWS
81'

Doan kann auch kämpfen

An beiden Toren beteiligt, doch der Japaner ist sich auch für die Drecksarbeit nicht zu schade: Am eigenen Strafraum gewinnt er den Zweikampf und holt einen Einwurf für sein Team heraus. Seine Kollegen quittieren das mit Sonderapplaus.
79'

Wechsel

sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
78'

Voglsammer scheitert an Zentner

Ortegas langen Ball verlängert Klos klug per Kopf auf Doan. Der Torschütze zum 2:0 setzt Voglsammer in Szene, doch der eingewechselte Angreifer scheitert aus spitzem Winkel im linken Part des Fünfmeterraums an Zentner.
77'

Schlussviertelstunde läuft

Weiterhin 2:0 für Bielefeld, doch Mainz drückt aufs Tempo und schnürt die Arminia in deren Hälfte ein.
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Sven Schipplock
Sven Schipplock
72'

Onisiwo auffällig

Der eingewechselte Angreifer, der heute sein 100. Bundesliga-Spiel absolviert, präsentiert sich stark, findet aber im letzten Drittel auch noch nicht die richtige Lösung.

Bielefeld hält dagegen

Die Gastgeber verteidigen die 2:0-Führung äußerst leidenschaftlich.
67'

Klos mit der nächsten Chance

Ein Freistoß für die Bielefelder aus dem linken Halbfeld findet Klos, der völlig freistehend zum Kopfball kommt. Der Arminia-Kapitän kann die Kugel allerdings nicht drücken und verpasst so das 3:0 für die Ostwestfalen.
66'

Laufstark

Beide Mannschaften werfen hier alles in die Waagschale. Bielefeld ist allerdings aktuell etwas besser unterwegs als die Gäste.
Gelaufene Kilometer
84.3
83.2
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste
64'

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Reinhold Yabo
Reinhold Yabo
63'

Zu unpräzise

Immer wieder bekommen die Mainzer ziemlich viel Raum auf den Außen, können diesen aber nicht nutzen. So auch jetzt durch Onisiwo, dessen Flanke an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus segelt.
61'

Prietl vergibt die Entscheidung

Die Gastgeber haben das 3:0 auf dem Fuß: Kloß hält den Ball clever auf der rechten Seite und steckt am Strafraum perfekt auf den einlaufenden Prietl durch. Der scheitert im direkten Duell an Zentner.
60'

Bielefeld weiter souverän

Eine Stunde ist gespielt in der SchücoArena, derzeit lässt die Arminia wenig anbrennen gegen offensiv uninspiriert agierende Mainzer. Die 2:0-Führung gibt den Ostwestfalen auch die nötige Sicherheit, im Abwehrverbund massiert zu stehen und ansonsten auf Konter zu spielen.
59'

Dreifachwechsel bei den Gästen

Die grundsätzliche Formation dürfte sich bei den Mainzern durch das neue Trio nicht ändern, aber Stöger, Kunde und Onisiwo sind natürlich die deutlich offensiveren Alternativen.
58'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
58'

Wechsel

sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
sub
Aarón Martín
Aarón Martín
58'

Wechsel

sub
Pierre Kunde Malong
Pierre Kunde Malong
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
57'

Nicht Fleisch, nicht Fisch

Burkardt wird auf der rechten Seite in Szene gesetzt und hat am Strafraum genug Platz für eine Flanke. Der Rechtsaußen bringt den Ball ins Zentrum, doch das ist weder Flanke noch Schuss. So segelt die Kugel ohne größere Gefahr ins Toraus.
56'

Zweikampfstarke Offensivkräfte

Doan und Boetius haben bei den Teams jeweils die meisten direkten Duelle für sich entschieden.
Zweikämpfe gewonnen
13
10
Ritsu DōanJean-Paul Boëtius
55'

Auch Boetius mit dem Abschluss

Mateta macht tief in der gegnerischen Hälfte einen hohen Ball geschickt fest und legt auf Boetius ab. Der Mainzer Spielmacher drückt sofort den Abzug, doch sein Schuss geht klar über das Bielefelder Tor.
53'

Brunner probiert es aus der Distanz

Die Bielefelder erobern im Mittelfeld den Ball und kontern über Yabo und Hartel. Letzterer legt 25 Meter vor dem Tor auf Brunner, der direkt den Abschluss sucht. Der Distanzschuss ist keine Gefahr für den Kasten von Ortega.
51'

Doan nutzt nächsten Fehler nicht

St. Juste spielt unbedrängt einen Fehlpass in der eigenen Hälfte, doch die Arminia nutzt diesen Fauxpas dieses Mal nicht aus. Schipplock setzt Doan in Szene, der es aus spitzem Winkel von der rechten Seite probiert. Deutlich drüber!
49'

Niakhate verwarnt

Der Mainzer Verteidiger kann den überragenden Doan an der Mittellinie nur mit einem Foul bremsen. Gelb!
49'

Gelbe Karte

yellowCard
Moussa Niakhaté
Moussa Niakhaté
46'

Keine Wechsel

Die Teams kommen personell unverändert aus der Kabine.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Eiskalte Arminia führt zur Pause

Arminia Bielefeld nimmt Kurs auf einen extrem wichtigen Heimsieg: Zur Halbzeit führen die Ostwestfalen dank Treffer von Manuel Prietl und Ritsu Doan mit 2:0 gegen den 1. FSV Mainz 05. Beide Tore für die extrem effizienten Gastgeber fielen durch Distanzschüsse, Mateta vergab dagegen beim Stand von 0:0 zwei große Chancen für die "Nullfünfer".
Halbzeit
45'
+ 1

Brunner klärt vor Barreiro

Auf rechts setzt sich Boetius gegen Lucoqui durch und flankt von der Grundlinie Richtung zweiter Pfosten. Dort lauert Barreiro, der aber nicht an den Ball kommt, weil Brunner zur Stelle ist und die Kugel aus der Gefahrenzone köpft.

Doan der entscheidende Mann

Das 1:0 vorbereitet, den zweiten Treffer selbst erzielt: Ritsu Doan, der mit dem 2:0 sein zweites Saisontor erzielte, ist bis jetzt der Spieler dieses Spiels.
41'

Burkardt geblockt

Aaron bekommt auf links ordentlich Zeit für eine Flanke, die durch etwas Glück am zweiten Pfosten zu Burkardt kommt. Den Abschluss des Mainzers aus zehn Metern kann Lucoqui mit einer herzhaften Grätsche abwehren.
40'

Gutes Omen

Bielefeld liegt erstmals seit dem 2. Spieltag vorn. Nach einer Führung hat die Arminia diese Saison immer gepunktet (ein Sieg, ein Remis). Mainz punktete diese Saison nie nach einem Rückstand.
38'

Mainz unter Wert

Die Gäste machen hier beileibe kein schlechtes Spiel, sind mit den Bielefeldern auf Augenhöhe. Der einzige Unterschied: Die Ostwestfalen schlugen eiskalt zu, während die "Nullfünfer" gleich zwei gute Gelegenheiten liegen ließen.
35'

Perfekte Bilanz

Zwei Schüsse aufs Mainzer Tor hat die Arminia auf dem Konto. zweimal zappelte der Ball im Netz.
Torschüsse
3Neben das Tor
2Auf das Tor
1Neben das Tor
2Auf das Tor
32'

2:0 Doan: Arminia bestraft Barreiro-Fehler

Die Bielefelder bleiben eiskalt und erhöhen auf 2:0: Nach einem schlimmen Fehlpass von Barreiro setzt sich Doan gegen gleich drei Mainzer durch und kommt aus 18 Metern zum Schuss. Der Ball schlägt unten rechts ein, Zentner ist machtlos. 2:0 Arminia!
31'

Ritsu Doan

TOR!

2:0
Ritsu Doan
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
MATCH FACTS powered by AWS
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste34.80km/h
2.
Moussa Niakhaté
Moussa Niakhaté32.01km/h
3.
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui31.54km/h
29'

Boetius mit dem Abschluss

Über rechts spielen sich die Gäste nach vorne und bringen Boetius im Strafraum in Stellung: Der Schuss des Spielmachers aus 14 Metern geht allerdings genau auf Ortega, der wenig Mühe hat, den Ball unter sich zu begraben.
29'

Premieren

Für Manuel Prietl war das 1:0 im Übrigen sein erstes Bundesliga-Tor. Und es war ein ganz spezieller Treffer: Erstmals in dieser Spielzeit war die Arminia in Hälfte 1 erfolgreich. Als einziges Team der Bundesliga war Bielefeld vor dem 10. Spieltag noch ohne Treffer in Hälfte Eins gewesen.
27'

Mainz sucht nach der Antwort

Die Gäste hatten vor dem Treffer der Bielefelder zwei dicke Chance durch Mateta, doch seit dem 0:1 geht bei den "Nullfünfern" nicht mehr viel.

Effizient

Erster Schuss aufs Tor der Bielefeld, erstes Tor für die Arminia: Der Aufsteiger führt gegen Mainz 05.
22'

1:0 Bielefeld: Prietl trifft abgefälscht

Die Arminia jubelt: Hartel bolzt den Ball einfach einmal in den Mainzer Strafraum, wo sich Doan gegen Aaron durchsetzt und clever auf Prietl ablegt. Der zieht sofort ab und trifft mit einem satten Abschluss, der durch Hack abgefälscht wird. Keine Abwehrchance für Zentner - 1:0 Bielefeld!
21'

Manuel Prietl

TOR!

1:0
Manuel Prietl
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
MATCH FACTS powered by AWS
20'

Mainz lauert gefährlich

Deutlich mehr Ballbesitz in der Anfangsphase für die Gastgeber, doch die "Nullfünfer" setzen bis jetzt auf ihre gefährlichen Konter, die fast schon zweimal zum Erfolg geführt hätten.
Ballbesitz
6139
18'

Schipplock verzieht

Einen langen Ball von Ortega lässt Hack fahrlässig durch, so dass Schipplock allein vor Zentner auftaucht. Dem Arminia-Angreifer rutscht die Kugel aber über den Schlappen, so dass der Abschluss von der Strafraumgrenze klar am Mainzer Tor vorbeigeht.
17'

Mateta mit der Hacke vorbei

Boetius bedient Mateta perfekt per Kopf, doch Ortega verhindert den ersten Abschluss des Mainzer Stürmers. Mit dem Rücken zum Tor probiert es der Franzose mit der Hacke, legt den Ball aber am linken Pfosten vorbei.
13'

Mateta mit der Chance

Nach einem schweren Fehler von Lucoqui macht es Mainz schnell und bringt Mateta in eine gute Abschlussgelegenheit. Im direkten Duell behält allerdings Arminia-Keeper Ortega die Oberhand.
12'

Yabo ohne Kontrolle

Ein langer Ball Richtung Yabo ist perfekt getimet, doch der Bielefelder kann die Kugel nicht stoppen. So verpufft die aussichtsreiche Situation.
10'

Hartel von Hack geblockt

Arminia luchst Aaron den Ball auf Höhe Mittellinie ab und versucht dann Tempo zu machen. Hartel sucht den Abschluss aus 22 Metern, bleibt aber an Hack hängen.

Intensiver Auftakt

Bielefeld hat den Ball, die Gäste setzen auf Umschaltmomente.
7'

Ortega souverän

Eckball der Mainzer von links, Edimilson Fernandes bringt den Ball direkt vor das Tor der Gastgeber: Ortega schraubt sich hoch und pflückt die Kugel locker herunter.
5'

Arminia setzt auf Kontrolle

Die Gastgeber lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen und versuchen sich so, früh in der Begegnung die nötige Sicherheit zu verschaffen. Nicht zwingend suchen die Bielefelder den direkten Weg nach vorne.
2'

Aaron schiebt an

Auf links hat der spanische Linksverteidiger der Mainzer viel Platz, den er für eine Flanke in den Bielefelder Strafraum nutzt: Die Arminia-Abwehr ist zur Stelle und kann klären.
Anstoß

So spielt Mainz

Die Aufstellung der Gäste: Zentner - St.Juste, Hack, Niakhate - Burkhardt, Barreiro, Fernandes, Aaron - Boetius - Quaison, Mateta

Burkardt statt Brosinski

Kurzfristige Änderung in der Startelf: Jonathan Burkardt ersetzt Daniel Brosinski bei den Mainzern.
0:09

Der FSV inspiziert den Platz

Nicht mehr lange!

Älteste Arminia der Saison

Bielefeld spielt mit seiner ältesten Startelf der Saison (Durchschnittsalter 27,6 Jahre).

Saisonpremiere für Aaron

Anstelle des verletzten Levin Öztunali kommt Aaron Martin zu seinem ersten Startelfeinsatz dieser Saison. Bisher war der Spanier nur zwei Mal eingewechselt worden und hatte oftmals gar nicht im Kader gestanden. Ansonsten spielen die "Nullfünfer" mit der gleichen Anfangsformation wie zuletzt gegen Hoffenheim.
0:10

Die Kabine der Hausherren

Die Arminia will die Trendwende schaffen.

So spielt Bielefeld

Die Aufstellung der Gastgeber: Ortega - Brunner, Nilsson, van der Hoorn, Lucoqui - Prietl, Hartel - Doan, Yabo - Schipplock, Klos
0:14

Der Ort des Geschehens

Noch etwas mehr als eine Stunde...

Das Schiedsrichter-Team

Marco Fritz (SR), Dominik Schaal (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Alexander Sather (4. Offizieller), Martin Petersen (VA), Thomas Stein (VA-A)

Diese Spieler fehlen Mainz

Öztunali (Oberschenkelverletzung), Mwene (Sprunggelenkverletzung), Szalai (Meniskusverletzung), Liesegang (Rückenprobleme)

Dieser Spieler fehlt Bielefeld

Pieper (Oberschenkelzerrung)

Das sagt Neuhaus

"Wir haben eine lange Durststrecke, die wir natürlich überwinden wollen. In erster Linie geht es um Punkte."
0:59

Bundesliga in Höchstgeschwindigkeit: Der Speed Alarm

Hoffnung für Bielefeld

Mainz spielte in dieser Saison noch nicht zu null und kassierte so viele Gegentore wie nie zuvor nach neun Spieltagen (22).

Wenig Treffer

In sechs Bundesliga-Duellen zwischen beiden Teams fielen nur acht Tore (im Schnitt 1,3 pro Spiel – geringster Schnitt aller Bundesliga-Paarungen in dieser Saison).

Lange her

Beide Teams treffen erstmals seit über 13 Jahren aufeinander (zuletzt im März 2007).

Erstes Tor entscheidet?

Beide Teams sind nach Rückständen in dieser Saison ohne Punkte; das erste Tor könnte also schon entscheidend sein.

Luft nach oben

Bielefeld erzielte die wenigsten Tore (sechs), gab die wenigsten Torschüsse ab (74) und hatte die wenigsten Ecken (25).

Hält die Serie an?

Nach keinem Punkt aus den ersten sechs Saisonspielen blieb Mainz zuletzt dreimal in Folge in der Bundesliga ungeschlagen und holte in dieser Zeit mehr Punkte (fünf) als beispielsweise Mönchengladbach oder Dortmund.

Jetzt gilt es

Die Arminia traf an den letzten sechs Spieltagen aber auch auf die Top sechs der aktuellen Tabelle - aber jetzt gilt es: Im Dezember geht es gegen Mainz, Freiburg, Augsburg und Schalke.

Negativtrend

Bielefeld hat die letzten sieben Bundesliga-Spiele verloren (negativer Vereinsrekord sind zehn Niederlagen in Serie) und rutschte erstmals auf einen direkten Abstiegsplatz.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen 1. FSV Mainz 05 am 10. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.