Nächstes Spiel in
02T07S53M00S

F95

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

M05

Alle Spiele

Fazit

Düsseldorf jubelt erstmals zuhause in dieser Saison. Dank dem Tor von Hennings ringt die Fortuna zehn Mainzer nieder. Die 05er waren in Unterzahl nicht mehr präsent und wurden kaum gefährlich. 
Spielende
90' + 1'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
88'

Knapp vorbei!

Kownacki köpft einen Freistoß von Thommy nur knapp rechts am Tor vorbei!
87'

Tor nach einer Flanke

Flanke Nummer 19 brachte den Erfolg, Rouwen Hennings erzielte drei seiner vier Bundesliga-Tore per Kopf.
86'
substitutesJean-Paul Boëtius
86'
<- Marcel Sobottka
-> Adam Bodzek
84'
<- Ádám Szalai
-> Kunde Malong
83'

Da ist das 1:0!

Diese Flanke kommt mal an! Gießelmann geht über die linke Seite und flankt perfekt an den Elfmeterpunkt auf Hennings, der die Kugel unhaltbar zum 1:0 ins Tor wuchtet!
82'
substitutesRobin Zentner
82'

Rouwen Hennings

TOR!

1 : 0
Rouwen Hennings
81'
<- Erik Thommy
-> Kenan Karaman
80'

Mit Flanken zum Tor

Düsseldorf schlug bereits 18 Flanken, mehr waren es in keinem Spiel dieser Saison. Mainz mit nur einer Flanke.
78'

Zu ungenau

Die Düsseldorfer sind bemüht, um hier in Führung zu gehen. Nur die letzten Bälle vor dem Tor sind zu unpräzise und kommen nicht an.
75'

Nächste Ecke Düsseldorf

Kunde passt auf und köpft Zimmer Hereingabe von der rechten Seite aus dem Strafraum.
71'
<- Robin Quaison
-> Karim Onisiwo
70'

Offensivwechsel

Bernard Tekpetey gab zum Zeitpunkt seiner Auswechslung die meisten Torschüsse aller Spieler ab (drei).
66'
<- Dawid Kownacki
-> Bernard Tekpetey
66'
substitutesBernard Tekpetey
66'

Wieder Adams!

Bei der darauffolgenden Ecke ist es wieder Adams, der sich im Strafraum durchsetzt und den Ball auf das Tor wuchtet. Zentner reagiert stark und verhindert das Tor!
65'

Die Chance!

Zimmer bringt einen Freistoß von der rechten Seite scharf in den Fünfer, wo Adams knapp vorbeiköpft!
63'

Düsseldorf tastet sich heran

Die Fortuna nutzte ihre Überzahl bislang zu 64 Prozent der Ballbesitzphasen und 4:1 Torschüssen nach der Pause.
60'
substitutesKaan Ayhan
58'

Zimmer mit dem Abschluss

Auch dieser Fernschuss landet im zweiten Stock. Spielerisch kommt die Fortuna nur noch selten vor das Tor.
55'

Nächster Versuch

Beide Teams versuchen es immer wieder mit Distanzschüssen. Gießelmann zieht von der linken Seite in die Mitte und schießt vom Strafraum weit drüber.
52'

Öztunali zieht ab

Der Distanzschuss von der rechten Seite fliegt weit links vorbei.
47'

Düsseldorf direkt wieder da

Tekpetey geht mit Tempo über die rechte Seite, die Flanke wird von St. Juste aus dem Strafraum geköpft.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Danny Latza
-> Taiwo Awoniyi

Halbzeitfazit

Das Spiel nahm nach und nach immer mehr Fahrt auf, bei dem Düsseldorf immer besser ins Spiel kam und eine gute Drangphase hatte. Im zweiten Durchgang sind die Mainzer nur noch zu zehnt, nachdem Fernandes seine zweite Gelbe Karte sah. Wie reagieren die Trainer in der Pause? Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 1'

Fernandes muss runter

Der Mainzer trifft Zimmermann mit gestrecktem Bein im Gesicht und sieht seine zweite Gelbe Karte. Die Gäste sind ab jetzt in Unterzahl.
45' + 1'
substitutesEdimilson Fernandes
44'

Düsseldorf lässt nicht nach!

Die Hausherren greifen früh an und kommen so durch Hennings zur nächsten Möglichkeit! Der Schuss des Stürmers wird von St. Juste im letzten Moment im Strafraum geblockt.
42'

Karaman!

Gießelmann treibt den Ball über die linke Seite an und bringt ihn scharf vor den Strafraum, wo Karaman nur knapp drüberschießt!
39'

Awoniyi mit der Möglichkeit

Diesmal kommt der lange Ball von Boetius an: Awoniyi kommt links im Strafraum zum Abschluss, der Stürmer zögert aber zu lange und schießt Steffen in die Arme.
37'

Langer Ball

Boetius schickt Onisiwo mit einem langen Ball von der linken Seite nach rechts in den Strafraum. Adams kommt dem Stürmer zuvor und klärt die Situation.
33'

Die Fortuna ist da!

Die letzten drei Torschüsse gaben Düsseldorfer ab und es wurde gefährlich - das Spiel nimmt Fahrt auf.
31'
substitutesEdimilson Fernandes
27'

Wieder Düsseldorf!

Karaman lässt auf der linken Seite Kunde und St. Juste stehen, zieht in die Mitte und schießt drauf. Der Ball landet auf dem Tor!
27'

Tekpetey!

Der Düsseldorfer dreht vor dem Strafraum auf und zieht ab! Der Schuss fliegt knapp links am Tor vorbei!
21'

Die nächste Chance!

Karaman hebt den Ball rechts im Strafraum auf Hennings, der komplett frei steht. Zentner geht im letzten Moment dazwischen und fängt die Kugel ab.
18'

Ecke Düsseldorf

Zimmers Flanke von der rechten Seite wird im Strafraum geklärt.
17'

Düsseldorf kämpft

Die Hausherren sind in ihren Zweikämpfen entschlossener und kommen dadurch immer wieder zu schnellen Kontern, die bisher noch zu ungenau ausgespielt werden.
13'

Gute Flanke!

Gießelmann schlägt eine scharfe Flanke von der linken Seite in den Strafraum, wo Hennings knapp dran vorbeifliegt!
8'

Mainz kombiniert schnell

Die Gäste versuchen mit wenig Ballkontakten die Fortuna-Defensive zu knacken. Bisher stehen die Stürmer aber zu oft im Abseits.
6'

Fernandes versucht es

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt weit drüber.
4'

Schnelles Umschaltspiel

Bodzek gewinnt den Ball im Mittelfeld und schickt direkt Tekpetey auf die Reise, der aber weit vor dem Strafraum gestellt wird.
2'

Mainz mit dem Anstoß

Die Gäste lassen den Ball in ihren eigenen Reihen kreisen und suchen Anspielstationen in der Spitze.
Anstoß

Awoniyi gibt Startelfdebüt

Taiwo Awoniyi steht nach zuvor drei Einwechslungen erstmals in der Mainzer Startelf. Robin Quaison, der unter der Woche noch für Schweden spielte, bekommt dafür eine Verschnaufpause auf der Bank. Die letzte von zwei Änderungen in der Mainzer Startelf.

Martin zurück

Aaron Martin kehrt nach zwei Spielen Pause zurück in die Startelf und wird seine angestammte Position als Innenverteidiger annehmen. Dafür wird Daniel Brosinski wieder auf die rechte Seite rücken, Ridle Baku muss auf die Bank.

Zimmer von Beginn an dabei

Jean Zimmer fehlte die letzten beiden Spieltage verletzt im Kader der Fortuna, nun steht er wieder in der Startelf - das war zuvor in dieser Saison nur am 5. Spieltag beim 1:2 in Mönchengladbach der Fall.

Drei Änderungen von Funkel

Friedhelm Funkel nimmt drei Änderungen in seiner Startelf gegenüber dem 1:3 in Berlin vor. Aufgrund der Hereinnahme von Kenan Karaman wäre ein 4-4-2 denkbar. Karaman stand in dieser Saison bislang vier Mal in der Startelf, stets als Teil einer Doppelspitze.

So spielt Mainz

Die Aufstellung der Gäste: Zentner - Brosinski, St. Juste, Niakhate, Aaron - Fernandes, Kunde - Öztunali, Boetius - Onisiwo, Awoniyi

So spielt Düsseldorf

Die Aufstellung der Gastgeber: Steffen - Zimmermann, Ayhan, Adams, Gießelmann - Bodzek, Hoffmann - Zimmer, Tekpetey - Karaman, Hennings

Das Schiedsrichtergespann

Felix Zwayer (SR), Thorsten Schiffner (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Johann Pfeifer (4. Offizieller), Bastian Dankert (VA) und Markus Häcker (VA-A).

Das sagt Funkel

"Mainz ist eine robuste Mannschaft, die schnell nach vorne spielt. Viel wichtiger als die Stärken der 05er ist jedoch, was wir auf den Platz bringen. Eigentlich kommen wir immer über den Kampf. Jetzt wollen wir ein gutes Spiel auf den Rasen bringen."

Das sagt Schwarz

"Die Frage nach der Grundordnung halten wir uns noch offen: ein flaches 4-4-2, mit Raute oder eine andere Formation? Das werden wir in den nächsten Tagen entscheiden. Druck haben wir bei jedem Bundesliga-Spiel. Das Ziel sind drei Punkte und wir beschäftigen uns nur damit, was wir dafür brauchen."

Mann für die wichtigen Treffer

Robin Quaison schoss alle seine drei Saisontore zu einem 1:0.

Hennings läuft heiß

Rouwen Hennings erzielte bereits vier Tore - in keiner Saison zuvor war der Routinier so früh so erfolgreich.

Vom Punkt sicher

Der FSV verwandelte seine letzten 25 Bundesliga-Elfmeter - historischer Rekord.

Angstgegner

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel gewann noch nie als Bundesliga-Coach gegen Mainz (fünf Remis und zwei Niederlagen).

Gerne gesehener Gegner

Der 1. FSV Mainz 05 verlor keins der letzten sechs Pflichtspiele gegen F95 (vier Siege).

Auf Wiedergutmachung aus

Fortuna Düsseldorf verspielte zuletzt fünf 1:0-Führungen in Folge, sechs Mal gab es das in der Geschichte noch nie. In den letzten sechs Spielen holte Düsseldorf nur einen Punkt.

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Düsseldorf gegen Mainz am 8. Spieltag der Saison 2019/20 in der Merkur Spielarena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.