Nächstes Spiel in
03T21S54M51S

SCP

1 : 2

(1 : 2)

FINAL

M05

Alle Spiele

Mainz zu stark für Paderborn

Aufsteiger SC Paderborn hat auch die kurzzeitige "Trainerlosigkeit" des FSV Mainz 05 nicht zum ersten Saisonsieg nutzen können. Im Kellerduell mit den Elfmeterspezialisten aus Rheinhessen, die ohne ihren gesperrten Chefcoach Sandro Schwarz auskommen mussten, verlor die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart mit 1:2 (1:2) und bleibt mit einem einzigen Punkt nach sieben Spielen klares Bundesliga-Schlusslicht. Zum Spielbericht

Fazit

Am Ende geht der Auswärtssieg für die Mainzer hier in Ordnung. Gerade in der ersten Halbzeit zeigten die Gäste die bessere Leistung, müssen sich aber vorwerfen lassen, den Sack nicht zu gemacht zu haben. Paderborn hatte dennoch keine Antwort, somit gehen die Punkte verdientermaßen nach Mainz.
Spielende
90' + 3'
<- Leandro Barreiro
-> Jean-Paul Boëtius
90' + 1'

Aus der Distanz

Pröger probiert es aus gut 25 Metern mit einem Distanzschuss - Zentner pariert sicher. 
88'

Eckball

Mainz lässt sich hier auf keine Spielchen ein und sucht weiterhin den Weg nach vorne. Nun erarbeiten sie sich einen Eckball von der linken Seite, der sorgt aber nicht für Gefahr. 
86'

Freistoß

Mainz hat die Standardsituation auf dem linken Flügel - Brosinskis Hereingabe sorgt aber nicht für Gefahr.
85'
<- Ádám Szalai
-> Karim Onisiwo
84'
<- Christopher Antwi-Adjej
-> Cauly Oliveira Souza
83'

Schlussphase

Was geht hier noch? Mainz führt nach wie vor, aber Paderborn müht sich. Es dürfte spannend werden! 
83'
substitutesEdimilson Fernandes
80'

Gehalten!

Zentner fischt den Ball aus der linken Torecke - starke Parade. Der Elfmeter war nicht schlecht geschossen. 
79'

Elfmeter!

Die Chance für Paderborn zum Ausgleich, Collins macht sich bereit. 
77'
<- Jonathan Burkardt
-> Robin Quaison
75'

Gefährlich

Onisiwo bringt den Ball vom rechten Flügel vor das Tor, dort steigt Quaison hoch und köpft den Ball über den Kasten. 
73'

Außennetz

Ritter bekommt auf dem rechten Flügel den Ball und dribbelt sich durch bis in den Strafraum. Sein Schuss aus spitzem Winkel landet aber nur am Außennetz. Keine Gefahr für Mainz. 
70'

Verwarnung

Öztunali trifft seinen Gegenspieler am Schienbein - Gelbe Karte.
70'
substitutesLevin Öztunali
67'
substitutesMarlon Ritter
66'

Eckball

Paderborn kann es in Person von Ritter mit einem Eckball von rechts probieren - Zentner faustet den Ball aber aus der Gefahrenzone.
64'
<- Khiry Shelton
-> Sven Michel
64'
<- Marlon Ritter
-> Klaus Gjasula
63'

Statistisch ausgeglichen

2:2 Torschüsse nach der Pause und Mainz weiterhin stets gefährlich.
59'

Daneben

Onisiwo bekommt an der Strafraumgrenze den Ball und zieht einfach mal ab. Der Ball landet links neben dem Kasten. 
56'

Mainz wieder aktiver

Die Gäste sind jetzt wieder besser im Spiel und erhöhen den Druck, Paderborn bringt das direkt in Schwierigkeiten. Große Torchancen gab es jedoch noch nicht. 
52'

Daneben

Michel bekommt in halblinker Position den Ball und zieht dann flach ab - der Ball landet rechts neben dem Kasten der Mainzer. 
49'

Paderborn aktiv

Die Gastgeber bemühen sich zu Beginn der zweiten Halbzeit, in der Offensive gefährlich zu werden. Bisher bringt der Ballbesitz aber noch nichts Zählbares ein.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Die Führung für die Mainzer geht durchaus in Ordnung. Nachdem Paderborner Ausgleich waren die Gastgeber zwar für 15 Minuten die bessere Mannschaft, insgesamt zeigen die Mainzer aber die bessere Leistung, haben mehr Chancen und müssen sich eigentlich ärgern, dass es noch nicht 3:1 steht. 
Halbzeit
44'

Nächste Chance

Kunde bringt eine maßgenaue Flanke an den Elfmeterpunkt, dort steht Quaison völlig blank, setzt den Ball per Kopf aber über das Tor. Die nächste große Chance für Mainz. 
44'

Gefährlich

Ein Eckball von der rechten Seite landet am ersten Pfosten bei Kunde - Zingerle kann den Kopfball parieren. 
42'

Gefährlich

Brosinski bringt eine gute Flanke vom linken Flügel an den langen Pfosten - dort steigt Onisiwo hoch, setzt den Kopfball dann aber deutlich über den Kasten. 
39'

Mr. 100%

Daniel Brosinski verwandelte alle seine sechs Strafstöße in der Bundesliga.
36'

Drüber

Cauly schießt für Paderborn - der Ball landet über dem Kasten. 
36'

Gute Freistoßposition

Die Paderborner haben eine aussichtsreiche Freistoßposition zentral vor dem Strafraum. 
36'

Gute Freistoßposition

Die Paderborner haben eine aussichtsreiche Freistoßposition zentral vor dem Strafraum. 
35'
substitutesRidle Baku
32'

Souverän verwandelt

Brosinski übernimmt die Verantwortung und versenkt den Ball souverän rechts unten im Paderborner Kasten. 
32'

Daniel Brosinski

TOR!

1 : 2
Daniel Brosinski
31'

Elfmeter

Collins räumt Öztunali im Strafraum ab - es gibt Elfmeter für Mainz! 
31'

Außennetz

Eine Hereingabe landet links im Strafraum bei Cauly, der sofort abzieht, mit seinem Schuss aber nur das Außennetz trifft. 
30'

Michel aus der Distanz

Der Paderborner bekommt kurz vor dem Strafraum den Ball, dreht sich einmal und zieht dann ab. Der Schuss aus gut 20 Metern Entfernung landet aber knapp links neben dem Tor. 
28'

Versprungen

Onisiwo bekommt an der Strafraumgrenze den Ball in aussichtsreicher Position, ihm verspringt der Ball allerdings - Zingerle hat das Spielgerät. 
25'
substitutesMoussa Niakhaté
24'

Kein Elfmeter

Cauly bekommt im Strafraum den Ball und lässt zunächst seinen Gegenspieler alt aussehen, dann grätscht Niakhate aber im letzten Moment doch noch dazwischen und gewinnt den Ball zurück - da hätte Cauly sonst nur noch einschieben müssen. 
21'

Vorwärtsgang

Die Hausherren wollen das zweite Tore, können die Defensivreihe der Mainzer aber noch kein zweites Mal überwinden. Dennoch: Paderborn ist hier gerade spielbestimmend, Mainz reagiert .
17'

Unterhaltsam

Die Anfangsphase ist hier vielversprechend. Zwei Tore gab es schon zu sehen, beide Mannschaften fackeln hier heute nicht lange. 
14'

Ausgleich!

Dräger dribbelt vor dem Strafraum relativ unbedrängt und findet dann Zolinski im Strafraum, der dreht sich flott und zieht dann flach ab. Der Ball landet links unten im Tor der Mainzer! Alles wieder offen hier. 
14'

Ben Zolinski

TOR!

1 : 1
Ben Zolinski
11'

Nächste Aktion

Wieder wird es gefährlich im Paderborner Strafraum, diesmal hat Zingerle im Nachfassen aber die Überhand. 
9'

Starke Aktion

Mainz geht 1:0 in Führung! Öztunali gewinnt im linken Halbfeld einen Ball von Paderborns Dräger und findet dann mit einem starken Pass Quaison im Strafraum - der behält die Nerven und schiebt den Ball durch die Beine von Zingerle ins Tor! 
8'

Robin Quaison

TOR!

0 : 1
Robin Quaison
6'

Kompakt

Die Gäste stehen hier bisher konzentriert in der Defensive, nach vorne passiert aber noch nicht viel.
4'

Kontrolliert

Die Hausherren haben zunächst Ballbesitz, lassen es aber ruhig angehen. 
Anstoß

Abweichen von der Startelf

Steffen Baumgart nimmt gegenüber dem 2:3 gegen die Bayern drei Änderungen in der Startelf vor, so viele wie noch nicht zuvor in dieser Bundesliga-Saison (bisher maximal eine Änderung).

So spielt Mainz

Die Aufstellung der Gäste: Zentner - Kunde, St. Juste, Niakhate, Brosinski - Baku, Öztunali, Fernandes - Boetius - Onisiwo, Quaison

So spielt Paderborn

Die Aufstellung der Gastgeber: Zingerle - Dräger, Schonlau, Kilian, Collins - Cauly, Gjasula, Vasiliadis, Pröger - Zolinski, Michel

Das sagt Sandro Schwarz

"Ein wichtiges Spiel, keine Frage. Es wird garantiert sehr intensiv, sehr kampfbetont, kein Ballbesitzspiel. Paderborn spielt sehr zielstrebig. Wir brauchen Gradlinigkeit und Zug zum Tor. Das und die Emotionalität wird der Gradmesser sein."

Die Schiedsrichter der Partie

Patrick Ittrich (SR), Norbert Grudzinski (SR-A. 1), Sascha Thielert (SR-A. 2), Benjamin Cortus (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Frederick Assmuth (VA-A)

Lieber daheim

Zu Hause erreichten die Paderborner jeweils ein Remis (1:1 und 2:2), auswärts gab es aber klare Niederlagen (1:6 und 0:5).

Vier Duelle

Der SCP und der FSV trafen bislang in vier Pflichtspielen aufeinander (2007/08 in der 2. Bundesliga und 2014/15 in der Bundesliga).
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Paderborn gegen Mainz am 7. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im Benteler-Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.