Nächstes Spiel in
00T01S06M36S

S04

1 : 1

(0 : 0)

FINAL

KOE

Alle Spiele

Fazit

Die Kölner haben sich den Punkt hier absolut verdient. Die Gäste haben gut dagegen gehalten und gute Chancen nicht genutzt. Die Schalker Führung war zwar nicht unverdient, aber durchaus etwas glücklich. Unterm Strich geht die Punktteilung also durchaus in Ordnung. 
Spielende
90' + 3'
substitutesAnthony Modeste
90' + 1'

Hector per Kopf!

Die Ecke landet am kurzen Pfosten bei Hector, der den Kopf reinhält und den Ball so ins Tor verlängert - Nübel hat keine Chance!
90' + 1'

Jonas Hector

TOR!

1 : 1
Jonas Hector
90' + 1'

Modeste gehalten

Modeste bekommt den Ball im Strafraum und zieht ab - Nübel taucht ab und fischt den Ball Weltklasse aus dem Eck. 
89'

Pfosten

Schalke kann Kontern und vergibt die Riesenchance zur Entscheidung. Harit bedient Burgstaller fein im Strafraum, der Stürmer setzt den Ball aber flach an den Pfosten. 
87'

Kainz drüber

Der Kölner probiert es mit einem Schuss aus der Distanz - drüber! 
83'

Viel Platz für Schalke

Die Kölner machen nun auf, dadurch bieten sich Schalke viele Räume für Konter. Ein Gegenangriff über rechts endet bei Serdar, der es mit einem Schlenzer probiert, aber das Tor verfehlt.
80'
<- Marcel Risse
-> Kingsley Ehizibue
79'

Serdar stark

Suat Serdar markierte sein drittes Saisontor und stellte damit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf.
78'
<- Anthony Modeste
-> Louis Schaub
76'

Köln geschockt

Das Gegentor ist bitter für den FC, der hier eine gute Leistung aufs Parkett gebracht hat. Die "Geißböcke" müssen sich nun berappeln. 
73'

Serdar per Kopf

Ein hoher Ball landet am langen Pfosten bei Sane, der hochsteigt und querlegt, Serdar ist zur Stelle und schießt aus kurzer Distanz ein. 
72'

Suat Serdar

TOR!

1 : 0
Suat Serdar
70'
<- Jhon Cordoba
-> Simon Terodde
69'

Erneut per Kopf

Wieder eine Kölner Hereingabe, wieder steigt Terodde hoch, setzt den Ball diesmal aber über den Kasten. 
67'
substitutesSimon Terodde
65'

Terodde per Kopf

Kainz bringt einen Freistoß vor das Tor, dort steigt Terodde hoch und köpft den Ball genau auf Nübel. Der Kölner stand aber ohnehin im Abseits. 
64'
substitutesBastian Oczipka
63'

Nächste Ecke

Erneut ein Eckball für Schalke 04 - Horn faustet den Ball aus der Gefahrenzone. 
61'
<- Ahmed Kutucu
-> Daniel Caligiuri
58'

Nübel pariert

Kölns Eckball landet im Strafraum bei Terodde, der per Kopf zum Abschluss kommt - wieder genau auf Nübel! 
57'

Skhiri ungefährlich

Guter Kölner Angriff über Schindler, der probiert mit seiner Flanke Terodde zu finden. Der Ball landet bei Skhiri an der Strafraumgrenze, der Schuss des Kölners ist nicht gefährlich. 
54'

Burgstaller gefährlich

Caligiuri kommt im Strafraum bis zur Grundlinie durch und bedient Burgstaller am Fünfmeterraum, der Stürmer kann den Ball aber nicht kontrolliert aufs Tor bringen. Das Spielgerät landet im Toraus. 
53'

Ebenfalls Ecke

Die Schalker haben nun ebenfalls die Gelegenheit, mit einer Ecke für Gefahr zu sorgen. Das klappt aber nicht. 
50'

Keine Gefahr

Zweimal können es die Kölner mit einem Eckball probieren - keiner der Versuche sorgt für Gefahr. 
47'

Vorwärtsgang

Die Kölner bleiben auch in der zweiten Halbzeit aktiv. Nach einem Ballgewinn wird Terodde auf die Reise geschickt, der Stürmer will quer legen, sein Pass wird aber zur Ecke geblockt. 
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Weston McKennie
-> Mark Uth

Halbzeit-Fazit

Das Remis zur Pause geht in Ordnung. Der FC muss sich dennoch ärgern, dass man die beste Torchance des Spiels nicht nutzen konnte. Die Beierlorzer-Elf zeigt ansonsten aber eine engagierte, gute Leistung. Schalke fällt es bisher schwer, für ernstzunehmende Torgefahr zu sorgen, in der Defensive steht Königsblau dafür meist stabil. 
Halbzeit
45' + 1'

Schindler aus der Distanz

Der Kölner probiert es noch einmal mit einem Distanzschuss - drüber. 
45' + 1'
substitutesSalif Sané
42'

Aus der Distanz

Serdar bekommt zehn Meter vor dem Strafraum den Ball, geht mit viel Dynamik noch ein paar Schritte und zieht dann wuchtig ab - der Ball landet allerdings über dem Kasten. 
40'
substitutesKingsley Ehizibue
39'

Starke Sechser

Ellyes Skhiri gewann bislang alle seine acht Zweikämpfe, Nebenmann Hector auch zehn von zwölf - die FC-Doppelsechs räumt sehr viel ab.
36'

Guter Angriff

Die Schalker probieren es jetzt mit einer guten Kombination - der tödliche Pass auf Burgstaller gerät aber zu lang, Horn ist da. 
35'
substitutesSuat Serdar
33'

Guter Auftritt

FC-Youngster Noah Katterbach, heute als Linksverteidiger im Einsatz, macht seine Sache hier gut, hat viele Ballkontakte und zeigt Spielfreude. 
31'

Pfosten!

Schalke hat einen Freistoß auf dem linken Flügel und bringt den Ball hoch vor das Tor, dort will Hector klären, lenkt den Ball per Kopf aber an den rechten Außenpfosten - Glück für den FC! 
28'

Schalke erhöht den Druck

Die Hausherren haben jetzt deutlich mehr vom Spiel, mehr Ballbesitz und lassen den Ball in den eigenen Reihen kreisen. 
25'

Behandlungspause

Serdar und Terodde rasseln im Kopfballduell ineinander - der Schalker muss kurz behandelt werden, es geht aber weiter. 
22'
substitutesNoah Katterbach
22'

Fast das 1:0

Riesenchance für den FC! Kainz und Schindler setzen sich auf dem linken Flügel gut durch, dann bringt Kainz die feine Flanke in den Strafraum, dort ist Ehizibue völlig blank beim Kopfball, köpft den Ball aber genau auf Nübel im Schalker Tor. Das muss eigentlich die Führung sein! 
20'
substitutesJonjoe Kenny
17'

Serdar in Horns Arme

Die Schalker bleiben derzeit die aktivere Mannschaft und kommen dem Kölner Tor näher - ein Schuss von Serdar ist aber kein Problem für Horn im Kölner Kasten. 
14'

Keine Gefahr

Der Eckball von links landet im Strafraum bei Uth, dessen Kopfball ist aber keine Gefahr. 
12'

Schalke jetzt aktiver

Die Gastgeber haben nun die erste längere Ballbesitzphase und erarbeiten sich prompt einen Eckball. 
9'

Viel Ballbesitz

Die Kölner haben hier in den ersten Minuten deutlich mehr Ballbesitz als die Gastgeber. Schalke scheint sich hier erst einmal in Ruhe anschauen zu wollen, was der FC vor hat. 
6'

Hector aus der Distanz

Der Kölner Kapitän nimmt einen Ball aus gut 20 Metern direkt - der Schuss landet aber deutlich rechts neben dem Schalker Tor. 
5'

Aktiver Beginn

Die Gäste stellen sich hier nicht hintenrein, sondern probieren das Spiel zu machen und Druck in der Offensive zu entwickeln. 
3'

Schindler zieht ab

Die Kölner kommen mit Tempo auf den Schalker Strafraum zugelaufen, der Ball landet zunächst bei Kainz, der rechts zu Schindler weiterleitet. Der Distanzschuss des Kölners ist aber kein Problem für Nübel. 
2'

Freistoß

Das Spiel beginnt mit einem Freistoß für die Schalker. Die Hereingabe von der rechten Seite landet aber in den Armen von Timo Horn. 
Anstoß

Youngster

Noah Katterbach steht erstmals im FC-Bundesliga-Kader und darf dann gleich beginnen. Der Verteidiger ist mit seinen heute 18 Jahren und 175 Tagen der jüngste in dieser Saison bislang eingesetzte Spieler der Bundesliga.

Runderneuerte Kölner

Kölns Coach Beierlorzer reagiert auf das 0:4 gegen Hertha und nimmt in der Startelf gleich sechs Änderungen vor. Innehalb einer Bundesliga-Saison gab es eine solche reichhaltige Rotation beim FC letztmals im Mai 2015, als Coach Stöger am bedeutungslosen letzten Spieltag ebenfalls sechs neue Spieler brachte.

Zwei Änderungen bei Schalke

Schalkes Coach David Wagner nimmt im Vergleich zum tollen Sieg in Leipzig zwei Änderungen der Startelf vor und fügt seiner Mannschaft Erfahrung hinzu: So beginnt der 31-jährige Caligiuri heute für den 21-jährigen McKennie und der 28-jährige Uth für den 19-jährigen Matondo.

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gäste: Horn - Ehizibue, Czichos, Bornauw, Katterbach - Hector, Skhiri - Schindler, Schaub, Kainz - Terodde

So spielt Schalke

Die Aufstellung der Gastgeber: Nübel - Kenny, Sané, Stambouli, Oczipka - Serdar, Mascarell - Harit, Caligiuri - Uth, Burgstaller

Das sagt David Wagner

"Ich bin noch nicht sicher, wie Köln auftreten wird. Diese Mannschaft hat ihre Qualitäten, auch wenn es sich in den Ergebnissen nicht so widerspiegelt hat. Nur weil wir jetzt vier Spiele gewonnen haben, ändert sich an der Situation nichts. Es geht überhaupt nicht darum, wer der Favorit ist oder wer der Gegner. Wir fokussieren uns voll auf uns und wollen den fünften Sieg."

Das sagt Achim Beierlorzer

"Wir im Trainerteam müssen gucken, dass wir die beste und stabilste Truppe auf den Platz bringen, die wir in unserem Kader haben.  Unsere erfahrenen Spieler gehen voran. Ich sehe das in den Trainingseinheiten, ich sehe das in der Kabine, ich sehe das auch, wenn es raus auf den Platz geht."

Die Schiedsrichter der Partie

Tobias Welz (SR), Rafael Foltyn (SR-A. 1), Dr. Martin Thomsen (SR-A. 2), Markus Schüller (4. Offizieller), Daniel Siebert (VA), Jan Seidel (VA-A)

Vier Ausfälle

Der FC muss gegen Schalke verletzungsbedingt auf Birger Verstraete, Dominick Drexler und Christian Clemens verzichten, Jorge Mere fehlt gesperrt.

Das sagt der Köln-Trainer

Achim Beierlorzer: " Das Erfolgsgeheimnis von Schalke ist momentan das Team. Man hat den Eindruck, dass sie füreinander da sind. Sie haben defensive Stabilität gefunden - und individuelle Spieler, die herausragen.  Die Mannschaft muss selbstbewusst in die Spiele gehen. Wir müssen investieren, um das Momentum auf unsere Seite zu ziehen."

Lang ists her

Schalkes letzte Meisterschaft (1958) liegt 61 Jahre zurück, der letzte Kölner Meistertitel (1978) feiert 41 Jahre.

Kölner Lichtblick

Die Geißböcke haben gegen Schalke eine positive Bilanz, gegen S04 gab es historisch die meisten Siege (36). Köln ist seit vier Bundesliga-Spielen gegen Schalke ungeschlagen.

Harit startet durch

Amine Harit traf in dieser Bundesliga-Saison bereits viermal und damit so oft wie in seinen ersten beiden kompletten Bundesliga-Spielzeiten zusammen.

Reif für die Königsklasse?

Erstmals seit der Vizemeisterschaft 2018 belegt S04 einen Champions-League-Rang.

Team der Stunde

Schalke ist das Team der Stunde, gewann die letzten vier Bundesliga-Spiele (13:3 Tore). Einzig Schalke hat an den letzten vier Bundesliga-Spieltagen jeweils gewonnen.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Schalke gegen Köln am 7. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im VELTINS-Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.