Nächstes Spiel in
05T12S39M09S

S04

2 : 1

(1 : 0)

FINAL

M05

Alle Spiele

Fazit

Schalke entscheidet ein umkämpftes Duell für sich. In Halbzeit eins dominieren die Knappen, gehen durch Ex-Mainzer Serdar in Führung. In Durchgang zwei legt der FSV dann los, belohnt sich durch den Ausgleich durch Joker Onisiwo. Kurz vor dem Schluss gelingt Harit dann der Lucky Punch.
Spielende
90' + 4'

Harit in Topform

Drittes Saisontor für ihn, der nie mehr Tore in einer Saison schoss.
89'

Harit mit dem Außenrist

Von rechts zieht der Offensivmann Richtung Mitte und schießt mit dem rechten Außenrist - flach links ins Tor. Der nächste tolle Treffer.
89'

Amine Harit

TOR!

2 : 1
Amine Harit
88'

Joker Onisiwo

Mit seiner dritten Ballaktion und seinem ersten Torschuss der Partie glich der Offensivmann kurz nach seiner Einwechslung aus.
82'

Boetius knapp daneben

Der Vorbereiter zum 1:1 schließt innerhalb des Strafraums aus dem Zentrum ab - knapp neben den linken Pfosten. Der FSV drückt.
81'
<- Ahmed Kutucu
-> Guido Burgstaller
79'

Uth prüft Zentner

Der Joker schießt aus der Ferne mit Wucht, Zentner wehrt das Leder ab.
78'

Nochmal Onisiwo

Der Ausgleichstorschütze versucht es zentral flach - Nübel ist da.
77'

Schuss Mascarell

Links im Sechzehner versucht es Omar Mascarell, bekommt aber nicht genug Druck hinter seinen Abschluss - kein Problem für Zentner.
76'
<- Matija Nastasić
-> Weston McKennie
74'

Onisiwo traumhaft

Links passt Jean-Paul Boetius in den Sechzehner, dort legt sich Karim Onisiwo das Spielgerät auf den rechten Fuß und haut es rechts oben ins Netz. Tolles Tor!
74'

Karim Onisiwo

TOR!

1 : 1
Karim Onisiwo
70'

Nächste Möglichkeit

Edimilson Fernandes zieht nach einem Pass in den Rückraum aus 17 Metern halbrechter Position wuchtig ab - knapp drüber.
71'
<- Karim Onisiwo
-> Ádám Szalai
67'

Chance für Szalai!

Aaron schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit links vor das Tor, Szalai kommt zum Kopfball - trifft den Ball aber nicht richtig. Da war der Ausgleich drin.
65'
substitutesDaniel Brosinski
63'

Riesengelegenheit

Caligiuri flankt von rechts, aus fünf Metern bietet sich Burgstaller bedrängt per Kopf die Möglichkeit - knapp rechts neben das Tor.
60'
<- Mark Uth
-> Suat Serdar
58'
<- Ridle Baku
-> Kunde Malong
58'
<- Alexandru Maxim
-> Danny Latza
57'

Quaison abgeblockt

Einen langen Ball von Keeper Zentner nimmt Quaison an, zieht links in den Sechzehner und probiert es - abgefälscht neben das Tor.
53'

Oczipka schießt drüber

Der Linksverteidiger probiert es aus halblinker Position einfach mal - über das Tor.
51'

Kopfball Latza

Nach einer Flanke von der linken Seite köpft Danny Latza, trifft das Rund aber nicht richtig - ungefährlich.
49'

In Durchgang eins...

...sprechen 10:6 Torschüsse und 58 Prozent gewonnene Zweikämpfe für den S04.
47'
substitutesWeston McKennie
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Der FC Schalke 04 führt verdient gegen den 1. FSV Mainz 05. Schalke hat mehr vom Spiel, erspielt sich auch einige Möglichkeiten. Mainz sorgt durch Kunde nur einmal für Gefahr. Serdar ist der Torschütze der ersten Hälfte.
Halbzeit
45' + 1'

60 Sekunden noch

Eine Minute Nachspielzeit in Durchgang eins.
41'

Seitfallzieher Burgstaller

Links setzt sich Oczipka durch und flankt Richtung Elfmeterpunkt, aus zwölf Metern zieht Burgstaller artistisch ab - knapp neben den kurzen Pfosten.
39'

Zweites Saisontor...

...im dritten Spiel für Suat Serdar. Bereits letzten Spieltag traf er. Mehr Treffer markierte der Mittelfeldmann in einer Spielzeit noch nie. Sein erstes Bundesliga-Tor mit dem linken Fuß.
36'

Serdar mit dem Führungstor

Harit zieht von links in die Mitte und setzt Ex-Mainzer Serdar in der Gefahrenzone in Szene. Der nimmt den Ball an und zieht mit links ab - links ins Tor.
36'

Suat Serdar

TOR!

1 : 0
Suat Serdar
32'

Kopfball Szalai

Brosinski flankt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld mit rechts vorne rein, Szalai köpft drüber.
27'

Burgstaller fehlt nicht viel

Ecke Oczipka von links, Sane verlängert per Kopf - und Burgstaller verpasst nur knapp.
26'

Zweikampfstark

Königsblau präsentiert sich bissig.
25'

Serdar drüber

Halbrechts bietet sich dem Mittelfeldspieler die Chance - mit rechts über das Tor.
21'

Kunde!

Nach einem Eckball landet die Kugel zentral bei Pierre Kunde, der sie mit der Brust annimmt und mit dem rechten Fuß abzieht - knapp neben den rechten Pfosten.
20'

Brosinski mit der Ecke

In der Mitte kommt Niakhate zum Kopfball - trifft aber nur einen Gegenspieler.
17'

Eckball Aaron

Von links gibt der Spanier den Ball in den Sechzehner - keine Gefahr.
14'

Burgstaller im Abseits

Amine Harit schickt Guido Burgstaller zentral in die Spitze, der taucht frei vor Torwart Robin Zentner auf - stand aber zuvor im Abseits.
11'

Erste Ecke

Bastian Oczipka flankt von der linken Seite, im eigenen Strafraum klärt Adam Szalai per Kopf.
7'

Gleich viel Ballbesitz

Schalke übernimmt direkt das Ruder.
2'

Blau gegen Rot

Der FC Schalke 04 spielt in blauen Trikots, weißen Hosen und blauen Stutzen, der 1. FSV Mainz 05 ganz in Rot.
Anstoß

Flutlicht...

...bei 15 Grad Celsius und einem klaren Nachthimmel.

FSV unverändert

Trainer Sandro Schwarz setzt auf die gleiche Elf wie am vergangenen Samstag beim 2:1 gegen die Hertha.

Ein Neuer beim S04

Im Vergleich zum 5:1 in Paderborn am letzten Sonntag rückt Weston McKennie für Mark Uth in die Startelf.

So startet Mainz

Zentner - Brosinski, St. Juste, Niakhate, Aaron - Kunde - Fernandes, Latza - Boetius - Szalai, Quaison

So beginnt Schalke

Nübel - Kenny, Stambouli, Sane, Oczipka - Serdar, Mascarell - Caligiuri, Harit - Burgstaller, McKennie

Diese Unparteiischen sind im Einsatz

Daniel Schlager (SR), Sven Waschitzki (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Christian Bandurski (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Michael Emmer (VA-A)  

Das sagt Schwarz:

"Schalke spielt mit großer Wucht, wir müssen selbst einen Durchsetzungswillen an den Tag legen. Wir nehmen die Herausforderung gerne an."

Das sagt Wagner:

"Wir haben großen Respekt vor Mainz. Sie sind sehr variabel. Es wird eine große Aufgabe für uns, aber wir freuen uns wahnsinnig darauf."

Zentner besser als Müller?

Seit Sommer 2018 ist Mainz mit Robin Zentner im Tor deutlich erfolgreicher (1,7 Punkte pro Spiel in 11 Partien) als mit Florian Müller (1,0 Punkte pro Spiel in 27 Partien). Zentner hat die deutlich besseren individuellen Leistungswerte, hielt auch zuletzt gegen Hertha überragend.

Defensivschwächen

Mainz stellt mit 13 Gegentreffern die schwächste Defensive der Bundesliga, 8 davon setzte es in der Schlussviertelstunde (in jedem Spiel mindestens eines)

Wagner kennt Mainz

S04-Coach David Wagner stand als Spieler 4 Jahre bei Mainz unter Vertrag, von 1991 bis 1995 bestritt er für den FSV 94 Zweitligaspiele und erzielte dabei 19 Tore.

Acht Jahre her

Mainz gewann nur eines der 13 Bundesliga-Spiele in Schalke, am 7. Mai 2011 nach Treffern von Andre Schürrle, Lewis Holtby und Nikolce Noveski mit 3:1 (dazu 2 Remis und 10 Niederlagen).

Auswärtsschwäche

Mainz verlor in der Bundesliga neun der letzten zehn Auswärtsspiele – inklusive der Pokalpleite bei Drittligist Kaiserslautern gingen sogar zehn der vergangenen elf Gastspiele verloren.

Das ist deutlich

Schalke gewann in der Bundesliga alle 13 Hinrundenspiele gegen Mainz.

Schalke mag Mainz

Abgesehen von Paderborn (3 Spiele, 3 Siege) hat Schalke gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten eine so hohe Siegquote wie gegen Mainz: 62 Prozent aller Bundesliga-Duelle gegen die Rheinhessen wurden gewonnen (16 von 26).

David Wagner wirkt

Schalke gewann die letzten beiden Bundesliga-Spiele bei 8:1 Toren.

Herzlich willkommen...

Zum Auftakt des 5. Spieltags am Freitagabend empfängt der FC Schalke 04 den 1. FSV Mainz 05. Alle Infos zum Spiel findest du hier im Liveticker.