Nächstes Spiel in
41T04S49M37S
wohninvest WESERSTADION

SVW

6 : 1

(3 : 0)

FINAL

KOE

Alle Spiele

Relegation im Liveticker

Der SV Werder Bremen empfängt den 1. FC Heidenheim.
90'
+ 3

Fazit

Der SV Werder Bremen setzt sich hochverdient gegen den 1. FC Köln durch - und erobert sensationell Relegationsplatz 16. Osako, Rashica, Füllkrug, Klaassen und Sargent erzielten die Tore für die Gastgeber, Drexler traf für die Gäste.
Spielende
90'
+ 1

Zwei Minuten Nachspielzeit

120 Sekunden noch...
89'

Union erhöht nochmal

3:0 für die Berliner gegen Düsseldorf.
88'

Wechsel

sub
Claudio Pizarro
Claudio Pizarro
sub
Milot Rashica
Milot Rashica
87'

Wechsel

sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
sub
Yuya Osako
Yuya Osako
87'

Pizarro zieht sich um

Zu seinem 250. Bundesliga-Spiel.
84'

Moisander drüber

Nach einer Friedl-Ecke von links schießt der Innenverteidiger Volley etwas über die Latte.
82'

Wechsel

sub
Philipp Bargfrede
Philipp Bargfrede
sub
Kevin Vogt
Kevin Vogt
81'

Pfosten!

Rashica scheitert mit einem Fernschuss nur am Aluminium - erst rechts und von dort springt der Ball links an den Pfosten.
80'

Torflut

Erstmals unter Kohfeldt erzielte Bremen sechs Tore in einer Bundesliga-Partie, das war zuletzt unter Skripnik gelungen (im Mai 2016 beim 6:2 gegen Stuttgart).
76'

Riesenchance!

Der eingewechselte Tim Lemperle schießt knapp am Pfosten vorbei.
75'

Alles spricht für die Kohfeldt-Mannen

Es sieht so aus, als ob Werder es in die Relegation schafft.
75'

Wechsel

sub
Tim Lemperle
Tim Lemperle
sub
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs
75'

Wechsel

sub
Christian Clemens
Christian Clemens
sub
Anthony Modeste
Anthony Modeste
75'

Wechsel

sub
Fin Bartels
Fin Bartels
sub
Davy Klaassen
Davy Klaassen
68'

Sargent über Horn hinweg

Sargent verlängert einen langen Pass per Kopf, Rashica behauptet das Rund stark und setzt seinen Passgeber in Szene - der lupft den Ball über Horn ins Tor.
68'

Joshua Sargent

TOR!

6:1
Joshua Sargent
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
54 %
MATCH FACTS powered by AWS
62'

Drexler nach Rashica-Bock erfolgreich

Rashica spielt einen Fehlpass Richtung eigenes Tor, Drexler taucht frei vor Pavlenka auf und tunnelt den Keeper.
62'

Dominick Drexler

TOR!

5:1
Dominick Drexler
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
MATCH FACTS powered by AWS
58'

Osako!

Gebre Selassie passt von rechts flach in die Mitte, Osako haut die Kugel aus zehn Metern mit rechts ins Netz.
58'

Yuya Osako

TOR!

5:0
Yuya Osako
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
MATCH FACTS powered by AWS
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
56'

Jetzt bräuchte Düsseldorf...

...drei Treffer, um Werder zu überholen.
55'

Klaassen staubt ab!

Rashica scheitert aus dem Zentrum am rechten Pfosten, Klaassen muss nur noch einschieben.
55'

Davy Klaassen

TOR!

4:0
Davy Klaassen
54'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
54'

2:0 für Union!

Die nächste gute Nachricht aus SVW-Sicht.
51'

Osako geblockt

Der Führungstorschütze schießt innerhalb des Sechzehners mit dem rechten Fuß - Skhiri wirft sich in den Abschluss.
49'

Gelbe Karte mit Folgen

Die fünfte Verwarnung für Vogt in dieser Saison - damit würde er im Relegationshinspiel fehlen.
49'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Vogt
Kevin Vogt
Knoten gelöst. Yuya Osako erzielt das zwischenzeitliche 1:0 für Werder Bremen gegen den 1. FC Köln.
46'

Einige Wechsel

Bei Köln spielen mittlerweile Katterbach und Thielmann für Rexhbecaj und Uth, bei Bremen Sargent für 3:0-Torschütze Füllkrug, bei dem es anscheinend noch nicht für mehr als eine Hälfte reicht.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Joshua Sargent
Joshua Sargent
sub
Niclas Füllkrug
Niclas Füllkrug
45'
+ 3

Wechsel

sub
Noah Katterbach
Noah Katterbach
sub
Mark Uth
Mark Uth
45'
+ 3

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Was für eine Partie des SV Werder Bremen! Die abstiegsbedrohten Gastgeber drehen voll auf, bestimmen früh das Geschehen und zeigen sich dann von eiskalter Seite: Osako, Rashica und Füllkrug erzielen die Tore zur komfortablen Pausenführung. Komfortabel ist die Situation aber alles in allem dennoch nicht, denn gleicht Düsseldorf bei Union aus, benötigt Werder wieder einen Treffer, um sich Relegationsplatz 16 zu sichern. Spannung pur!
Halbzeit
45'
+ 2

Rashica!

Der 2:0-Torschütze zieht von halbrechts vom Strafraumrand mit rechts wuchtig ab - Horn lenkt den Ball über den Querbalken.
45'
+ 1

120 Sekunden drauf

Zwei Minuten Nachspielzeit in Durchgang eins.
42'

7:2...

...nach Torschüssen für die Hanseaten.
36'

Freistoß Uth

Aus 25 Metern halbrechter Position befördert der Offensivmann den ruhenden Ball mit dem linken Fuß in die Mauer.
34'

Gisdol reagiert

Damit dürften die Geißböcke auf eine Viererkette umstellen.
34'

Wechsel

sub
Marco Höger
Marco Höger
sub
Toni Leistner
Toni Leistner
29'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
29'

Füllkrug per Volley!

Was passiert denn hier? Friedl gibt das Spielgerät von links vorne rein, aus neun Metern trifft Füllkrug mit rechts direkt links ins Netz.
29'

Niclas Füllkrug

TOR!

3:0
Niclas Füllkrug
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
MATCH FACTS powered by AWS
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Mark Uth
Mark Uth
28'

Stand jetzt...

...klettert der SVW auf Relegationsrang 16.
27'

Rashica tunnelt Horn

Der Angreifer schießt aus halblinker Position aus zwölf Metern flach mit dem linken Fuß - durch die Beine des Keepers ins Tor!
27'

Milot Rashica

TOR!

2:0
Milot Rashica
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
26'

Union führt

Berlin schießt durch Ex-Bremer Ujah das 1:0.
24'

Siebtes Saisontor...

...für Osako. Seine Bestmarke stellt er damit ein - die stellte er für Köln auf. Sein dritter Treffer in den letzten vier Spielen.
23'

Das bedeutet derzeit...

...Punktgleichheit der Werderaner mit Düsseldorf, bei einer drei Treffer schlechteren Tordifferenz.
22'

Osako schießt ein!

Maximilian Eggestein spielt Yuya Osako aus halbrechter Position mit Schnitt halblinks im Strafraum an, der Japaner nimmt den Ball mit links stark an und netzt mit rechts halbhoch ins lange Eck ein.
22'

Yuya Osako

TOR!

1:0
Yuya Osako
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
MATCH FACTS powered by AWS
20'

Rashica missglückt der letzte Pass

Der Angreifer wird zentral geschickt, nimmt Tempo raus und möchte dann links einen Mitspieler in Szene setzen - das Zuspiel landet allerdings bei einem Kontrahenten.
19'

Eckball Friedl

Von der linken Seite findet Marco Friedl jedoch keinen Abnehmer in den eigenen Farben.

Noch kein Tor in Bremen

Rashica und Co. brauchen unbedingt einen Sieg für den Relegationsplatz
15'

Osako scheitert

Der Angreifer probiert es aus einiger Entfernung von halblinks einfach mal mit dem linken Fuß - drüber und vorbei.
13'

Fast 60 Prozent Ballbesitz...

...für den SVW in den ersten Minuten.
9'

Modeste!

Wuchtig hält der Torjäger aus wenigen Metern drauf - Pavlenka wehrt ab.
9'

Ecke Nummer eins

Mark Uth flankt mit links von rechts - ein Gegenspieler steigt am höchsten.
7'

Gute Möglichkeit

Diesmal schießt Rashica aus halbrechter Position mit dem rechten Fuß aus der Ferne - erneut pariert Horn.
6'

Erster Abschluss

Yuya Osako prüft Timo Horn aus der Distanz - kein Problem für den Torwart.
2'

Zur Erinnerung

Werder braucht einen Sieg, um eine Chance auf Relegationsplatz 16 zu haben. Sollte Düsseldorf bei Union remis spielen, bräuchte Bremen einen Erfolg mit vier Toren Vorsprung - gewinnt die Fortuna, steigt der SVW ab.
1'

Weiß gegen Rot

Der SV Werder Bremen agiert in weißen Trikots, grünen Hosen und weißen Stutzen, der 1. FC Köln ganz in Rot.
Anstoß

Es fängt an zu regnen

Dafür kühlt es auch etwas ab.

29 Grad Celsius...

...und teils bewölkt.

Zwei Neue beim FC

Hinsichtlich des 1:1 gegen Frankfurt am vergangenen Samstag kommen Dominick Drexler und Anthony Modeste in der Startelf für den gelbgesperrten Florian Kainz und den angeschlagenen Jhon Cordoba zum Einsatz, Torjäger Cordoba steht gar nicht im Kader.

Drei Bremer Änderungen

Im Vergleich zum 1:3 am letzten Spieltag in Mainz spielen Kevin Vogt, Milot Rashica und Niclas Füllkrug von Beginn an für Christian Groß, Leonardo Bittencourt und Josh Sargent - Torjäger Füllkrug fängt nach langer Verletzungspause und drei Jokereinsätzen erstmals seit dem 4. Spieltag an.

So startet Köln

Horn - Leistner, Bornauw, Czichos - Ehizibue, Skhiri, Rexhbecaj, Jakobs - Uth, Drexler - Modeste

So beginnt Werder

Pavlenka - Veljkovic, Vogt, Moisander - Gebre Selassie, M. Eggestein, Klaassen, Friedl - Osako, Rashica - Füllkrug

Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR), Markus Häcker (SR-A. 1), Jan Seidel (SR-A. 2), Dr. Martin Thomsen (4. Offizieller), Daniel Schlager (VA), Thomas Stein (VA-A)

Das sagt Kohfeldt

"Ich werde bis zur allerletzten Sekunde kämpfen und an unsere Chance glauben und ich bin mir sicher, dass die Mannschaft diese Einstellung und den Charakter auch hat. Jeder Spieler weiß, was für ein besonderer Verein Werder Bremen ist und wir mit Sicherheit morgen wirklich alles dafür tun, unser Ziel zu erreichen."

Das sagt Gisdol

"Jedem Spieler merkt man an, dass der Druck abgefallen ist. Wir sind einen langen Weg gegangen und haben letzte Woche einen wichtigen Schritt vollzogen. Die Befreiung ist der Mannschaft anzumerken. Jeder will sich nochmal zeigen und setzt nochmal im Training die letzte Energie frei. Wir verteilen im letzten Spiel keine Geschenke. Wir wollen in dem Spiel unsere beste Mannschaft auf den Platz bringen."

Pizarro verabschiedet sich

Claudio Pizarro steht vor seinem 250. Bundesliga-Spiel im Werder-Trikot und wird seine Karriere beenden. Es könnten mit dem Abstieg ein trauriges Jubiläum und ein trauriger Abschied werden.

Werder bestreitet...

...Bundesliga-Spiel Nummer 1.900 - vielleicht das letzte in näherer Zukunft...

Ligaweiter Negativrekord droht

Alleine zwölf Niederlagen gab es für die Grünweißen in Heimspielen, 13 Pleiten im eigenen Stadion wären ein ligaweit eingestellter Negativrekord.

Historisch schlechte Bremer

Werder wird die Saison unabhängig vom Resultat gegen Köln mit der schlechtesten Bilanz der Vereinsgeschichte abschließen.

Allerdings...

...gewann Werder nur eines der letzten zehn Bundesliga-Duelle gegen den 1. FC Köln.

Bremen kein gutes Pflaster

Bei Werder kassierte Köln die meisten Auswärtsniederlagen (28).

Kölner Durststrecke

Köln ist seit neun Spielen sieglos, gewann also keines der Geisterspiele.

Unglaubliche Heimschwäche

Aus den letzten elf Heimpartien holte Werder nur einen von 33 möglichen Punkte. Nur ein mickriges Tor erzielte Werder in den letzten zehn Heimspielen.

Werder droht der Abstieg

Werder ist seit 14 Heimspielen sieglos. Diese Serie muss nun zu Ende gehen, sonst würde Bremen zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte aus der Bundesliga absteigen.

Hallo zu Bremen - Köln!

Hier gibt's die wichtigsten Informationen zur Partie SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln.