Nächstes Spiel in
00T18S12M07S

S04

1 : 1

(0 : 0)

FINAL

B04

Alle Spiele
90'

Fazit

Die Leverkusener waren das dominante Team, hatten mehr vom Spiel. Schalke kämpfte, verteidigte gut und ging durch einen Strafstoß Caligiuris in Führung. Die Werkself steckte nicht auf, erzwang das Eigentor von Miranda und verdiente sich den Punkt. Auch ein Sieg war drin für Bayer.
Spielende
90'

Sechs Minuten

Den Leverkusenern bleiben sechs Minuten Nachspielzeit, um das Spiel hier noch zu drehen. Es mangelt weiterhin etwas an Durchschlagskraft bei der Werkself.
89'

Wechsel

sub
Levent Mercan
Levent Mercan
sub
Nassim Boujellab
Nassim Boujellab
88'

Bender ohne Druck

Der Abwehrchef der Gäste kann nach einer Ecke von rechts unbedrängt zum Kopfball hochsteigen. Er kann die Kugel aber nicht kontrollieren und köpft weit links vorbei.
88'

Wechsel

sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
85'

Aranguiz aus dem Rückraum

Der zentrale Mittelfeldmann der Leverkusener hat 18 Meter vor dem Tor etwas Platz und schließt mit rechts ab. Der Flachschuss geht jedoch knapp am linken Pfosten vorbei ins Aus.
85'

Wechsel

sub
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
84'

Leverkusen bleibt tonangebend

Die Gäste sind weiterhin das aktivere Team und drängen nun auf den Siegtreffer.
81'

Eigentor Miranda

Wendell erobert den Ball auf links gegen Caligiuri. Der Linksverteidiger geht zur Grundlinie, hat dort Zeit und Raum und nutzt dies zu einer scharfen, flachen Hereingabe. Paulinho kommt zum Abschluss, Miranda fälscht unhaltbar zum 1:1 ab.
81'

Juan Miranda

EIGENTOR!

1:1
Juan Miranda
77'

Gutes Verschieben

Leverkusen kommt nur schwer in die Tiefe. Die Schalker machen die Räume im Zentrum gut zu, verschieben immer wieder gut und zwingen Leverkusen so zu Querpässen.
75'

Wechsel

sub
Paulinho
Paulinho
sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
73'

Alario wird geblockt

Diaby kommt rechts durch und spielt ins Zentrum. Dort ist Alario, der den Ball direkt mit rechts nimmt. Kabak wirft sich in den Schuss und kann dann halb liegend, halb sitzend den Ball wegstochern.
73'

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu
70'

Wenig Entlastung

Nach vorne geht nicht viel bei S04. Nun kommen die Königsblauen mal dank Caligiuri nach vorne. Der Abschluss des Kapitäns wird jedoch zur Ecke abgelenkt.
70'

Wechsel

sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
70'

Wechsel

sub
Kevin Volland
Kevin Volland
sub
Kai Havertz
Kai Havertz
69'

Wechsel

sub
Timo Becker
Timo Becker
sub
Can Bozdogan
Can Bozdogan
64'

Mehr vom Spiel

Die Leverkusener kommen auf 72 Prozent Ballbesitz. Seit dem Rückstand hat die Werkself mehr Tempo im Spiel. Schalke konzentriert sich auf das Verteidigen.
62'

Viele Unterbrechungen

Die Aggressivität nimmt zu in diesem Duell. Es kommt zu mehreren Fouls und Unterbrechungen. Vor allem das Spiel der Leverkusener verliert so etwas an Fahrt.
61'

Gelbe Karte

yellowCard
Weston McKennie
Weston McKennie
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Lucas Alario
Lucas Alario
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
55'

Alario köpft vorbei!

Weiser flankt von recht in den Strafraum. Dort hat Alario viel Platz. Mit dem Kopf bugsiert er die Kugel knapp am linken Pfosten vorbei ins Toraus.
53'

Amiri aus der Distanz

Der Mittelfeldmann hat etwas Platz im Zentrum und schließt einfach mal ab. Der Ball dreht sich in der Luft etwas nach rechts, aber Nübel kann den Flatterball zur Ecke abwehren.
51'

Caligiuri in die Mitte

Der Kapitän der Schalker guckt Hradecky aus: Der Finne springt nach links, der Schalker schießt einfach in die Mitte zum 1:0.
51'

Daniel Caligiuri

TOR!

1:0
Daniel Caligiuri
49'

Strafstoß für Schalke

Tapsoba war mit der Hand an einer Flanke dran. Das hat Schiedsrichter Siebert in der Review Area überprüft.
48'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
47'

Diaby dreht Runden

Der schnelle Franzose dribbelt in den Strafraum. Er verpasst den perfekten Zeitpunkt zum Abspiel und dreht sich mehrmals um die eigene Achse.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

Die Schalker zeigen hier eine gute kämpferische Leistung. Königsblau gewinnt viele wichtige Zweikämpfe, lässt Leverkusen kaum ins letzte Drittel und zum Abschluss kommen. Der Werkself mangelt es an Präzision und Tempo im Angriffsspiel. Ein gerechtes Remis.
Halbzeit
45'

Havertz per Kopf

Amiri bringt einen Freistoß zum ballfernen Pfosten. Dort ist Havertz in Torraum frei. Seinem Kopfball mangelt es jedoch an Schärfe und Präzision. Nübel fängt den Ball locker.
44'

Leichte Vorteile

Die Schalker haben zwar weniger vom Spiel, haben aber bereits vier Schüsse abgegeben. Bei der Werkself sind es nur deren zwei.
40'

Alario im Abseits

Amiri bringt eine Freistoß-Flanke mit ordentlich Effet in den Strafraum. Dort ist Alario frei und köpft ein. Beim Zeitpunkt des Zuspiels war der Argentinier aber deutlich im Abseits.
38'

Lautstarke Bank

Bei jeder gelungenen Aktion gibt es sehr viel Applaus und motivierende Worte von den Betreuern sowie den Auswechselspielern der Schalker.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Juan Miranda
Juan Miranda
33'

Alario lässt durch

Weiser schickt Havertz rechts in die Tiefe. Der begehrte Jungspund legt die Kugel ins Zentrum. Alario lässt das Spielgerät an sich vorbeilaufen - er wähnte Diaby in einer besseren Abschlussposition. Der gute Angriff verpufft.
31'

Engagiertes Verteidigen

Schalke überlässt Leverkusen den Ball, verteidigt weiterhin konsequent. Zu Ballgewinnen und entlastenden Aktionen ist es in den vergangenen Minuten allerdings nicht gekommen.
27'

Caligiuri!

Der Kapitän der Königsblauen wird 17 Meter vor dem Tor nicht angegangen und packt einen wuchtigen Schuss aus. Hradecky reißt die Fäuste hoch und pariert den harten, aber unplatzierten Schuss. Der Nachschuss von Boujellab will ebenfalls nicht im Tor landen.
26'

Viel Ballbesitz

69 Prozent der Zuspiele kommen von Leverkusen. Im letzten Drittel mangelt es aber noch an Präzision bei den Gästen.
23'

Alario!

Da ist der erste Abschluss: Weiser setzt sich rechts gegen Miranda durch und flankt in den Torraum. Alario kommt mit dem Kopf an die Kugel. Kenny klärt kurz vor dem Tor, ebenfalls per Kopf.
21'

Weiterhin kein Abschluss

Die Leverkusener schaffen es bislang nicht in den Strafraum der Gelsenkirchener. Den Gästen mangelt es etwas an Tempo, es wird viel quer gespielt.
16'

Zweikampfstarke Schalker

Die Heimelf hat bislang 61 Prozent der Zweikämpfe für sich entschieden. Die Leverkusener verlieren immer wieder den Ball und kamen deshalb noch zu keinem einzigen Torschuss.
11'

Nimmermüder McKennie

Der US-Amerikaner schnappt sich im Zentrum eine Kugel nach der nächsten. Mit seiner Aggressivität und Zielstrebigkeit gegen den Ball geht der 21-Jährige voran.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Ozan Kabak
Ozan Kabak
8'

Probleme

Die Werkself kommt nicht ganz mit der Aggressivität der Schalker zurecht. Leverkusen leistet sich immer wieder Fehlpässe und Ballverluste.
5'

Griffige Schalker

Die Hausherren stellen in der eigenen Hälfte gut zu und stören ab der Mittellinie den Aufbau der Werkself. So halten sie Leverkusen vom eigenen Tor fern.
2'

McKennie mit Gewalt

Bozdogan bedient im Zentrum McKennie, der nicht lange fackelt und aus mehr als 20 Metern Torentfernung abzieht. Hradecky kann den wuchtigen Schuss nur nach vorne abklatschen lassen. Der Nachschuss von Kenny geht dann neben das Tor.
Anstoß

Zwei Änderungen bei der Werkself

Bei Leverkusen gibt es gegenüber dem Pokal-Spiel (nur) zwei Änderungen: Kai Havertz und Nadiem Amiri kehren für Paulinho und Florian Wirtz in die Startelf zurück.

Kutucu darf starten

Ahmed Kutucu steht zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf. Bisher wurde er 21 Mal eingewechselt.

Bundesliga-Debüt für Bozdogan

Can Bozdogan kommt zu seinem Debüt, er steht gleich in der Startelf. Der 19-Jährige kam im letzten Sommer vom 1. FC Köln und spielt eigentlich im Mittelfeld der U19 von Schalke 04 (dort ist er Kapitän).

Jubiläum für Nübel

Alexander Nübel bestreitet sein 50. Pflichtspiel für Schalke.

Blutjunge Schalker

Schalkes Startelf ist im Schnitt 23,6 Jahre alt. So jung waren die Königsblauen zuletzt im Dezember 2016.

So beginnt Leverkusen

Hradecky - Weiser, Bender, Tapsoba, Wendell - Aranguiz, Demirbay - Amiri, Havertz, Diaby - Alario

Die Schalker Startelf

Nübel - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - McKennie, Boujellab - Caligiuri, Bozdogan, Schöpf - Kutucu

Das Schiedsrichter-Gespann

Daniel Siebert (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Jan Seidel (SR-A. 2), Florian Heft (4. Offizieller), Günter Perl (VA) und Michael Emmer (VA-A).

Das sagt Peter Bosz:

"Das wird wieder wie ein Endspiel für uns. Wir wollen am Sonntag gegen Schalke unbedingt gewinnen, weil wir auf Champions-League-Kurs bleiben wollen."

Vorwoche

Der FC Schalke 04 stoppte am 30. Spieltag den Abwärtstrend der vergangenen Woche und holte durch das 1:1 beim 1. FC Union Berlin einen wichtigen Zähler. Bayer 04 Leverkusen musste sich den übermächtigen Bayern mit 2:4 geschlagen geben.

Hinspiel

Vor dem Hinrundenduell am 14. Spieltag hatte Schalke als Dritter drei Punkte mehr (25) als der damalige Siebte Leverkusen (22). Durch das 2:1 im direkten Duell zog Bayer nach Zählern mit Schalke gleich und nun hat die Werkself sogar 18 Punkte mehr auf dem Konto als S04.

Jubiläum

Alexander Nübel, bei Union bester Schalker, steht vor seinem 50. Pflichtspiel für S04.

Lieblingsreise

Leverkusen holte in den letzten fünf Partien beim FC Schalke 04 13 der 15 möglichen Punkte.

Torgarantie

In den letzten 38 Bundesliga-Duellen beider Teams fiel immer mindestens ein Tor, 0:0 endete diese Partie zuletzt im Oktober 2000 in Schalke.

Geschichte geschrieben

Florian Wirtz wurde durch seinen Treffer gegen die Bayern zum jüngsten Bundesliga-Torschützen der Bundesliga-Geschichte (17 Jahre, 34 Tage).

Sturmflaute

In den letzten neun Bundesliga-Spielen hat Schalke nur drei Tore erzielt: zwei durch Weston McKennie und eines durch Jonjoe Kenny (es traf also kein Offensivspieler).

Bayer auswärtsstark

Leverkusen ist seit fünf Auswärtsspielen in der Bundesliga ungeschlagen (vier Siege, ein Remis).

Negativrekord droht

Schalke stellte mit zwölf sieglosen Bundesliga-Spielen in Folge seinen historischen Negativrekord ein, jetzt droht eine neue Höchstmarke.

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen zum Liveticker des Spiels zwischen dem FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen. Anpfiff der Partie, die den 31. Bundesliga-Spieltag der Saison 2019/20 beschließt, ist um 18 Uhr in der Veltins-Arena.