Nächstes Spiel in
01T17S22M06S

FCB

5 : 0

(2 : 0)

FINAL

S04

Alle Spiele
90'
+ 1

Fazit

Die Bayern marschieren wieder Richtung Tabellenführung und nutzen die Niederlage von RB Leipzig aus. Der FCB dominiert die Partie, erspielt sich eine Chance nach der anderen und gewinnt letztlich auch in dieser Höhe verdient. Jetzt sind sie auf einen Punkt an Platz eins dran.
Spielende
90'

Toooor - Gnabry macht das 5:0

Die Bayern legen noch einen nach - mit Unterstützung von Schalke-Keeper Schubert. Gnabry setzt sich links durch, flankt in die Mitte. Kabak versucht, den Ball mit der Hacke wegzuspitzeln. Und dahinter rutscht Schubert der Ball durch die Beine zum 5:0.
89'

Serge Gnabry

TOR!

5:0
Serge Gnabry
86'

Flugeinlage

Coutinho dribbelt stark an der Strafraumgrenze, schlenzt dann aufs rechte Eck. Schubert pflückt ihn mit einer Flugeinlage weg.
82'

Kein Durchdringen mehr

Schalke macht mittlerweile hinten wirklich dicht. Es spielt zwar weiterhin nur der FCB, aber egal ob mit Pässen oder Dribblings finden die Münchner keine Lücken mehr in der S04-Abwehr.
80'

Wechsel

sub
Weston McKennie
Weston McKennie
sub
Jonjoe Kenny
Jonjoe Kenny
78'

Wechsel

sub
Corentin Tolisso
Corentin Tolisso
sub
Leon Goretzka
Leon Goretzka
77'

Drüber

Lewandowski vergibt eine Megachance. Nach Flanke von links nimmt der Pole den Ball am rechten Pfosten perfekt mit und steht nach Drehung frei vor dem Tor. Er lupft über den rauslaufenden Schubert - und deutlich über das Tor.
76'

Nur noch Bayern

Nach der Pause 9:0 Torschüsse pro Bayern.
73'

Beste Offensive seit mehr als 30 Jahren

Die Bayern haben jetzt schon 54 Tore erzielt. Mehr hatte zuletzt Werder Bremen in der Saison 1984/85 nach 19 Spieltagen erzielt (56).
70'

Coutinho probiert es

Der Brasilianer dribbelt sich durch drei Mann im Mittelfeld durch, probiert es dann aus 20 Metern. Der Schuss jedoch ist zu schwach.
68'

Wechsel

sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
sub
Ivan Perišić
Ivan Perišić
68'

Abseits

Endlich mal wieder ein Konter der Schalker. Harit wird links geschickt. Er marschiert bis kurz vor den Strafraum, legt dann in die Tiefe auf Kutucu - doch der steht im Abseits.
67'

Bundesliga-Premiere für Thiago

Nach nur einem Tor im gesamten Kalenderjahr 2019 erzielte Thiago jetzt 2020 schon seinen zweiten Treffer und traf zum allerersten Mal in der Bundesliga in zwei Partien in Folge.
62'

Wechsel

sub
Philippe Coutinho
Philippe Coutinho
sub
Thiago
Thiago
58'

Toooor - das 4:0

Der nächste Treffer. Thiago erobert den Ball an der Mittellinie, passt tief zu Lewandowski. Der wird von Mascarell zwar nach links abgedrängt. Doch der Pole dreht sich plötzlich und passt in die Mitte - da muss der nachgerückte Thiago nur noch einschieben.
58'

Thiago

TOR!

4:0
Thiago
57'

Goretzka gegen den Ex-Club

Gegen seinen Ex-Verein erzielte Leon Goretzka sein erstes Saisontor und traf auch erstmals gegen Schalke.
57'

Wechsel

sub
Nassim Boujellab
Nassim Boujellab
sub
Rabbi Matondo
Rabbi Matondo
57'

Wechsel

sub
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu
sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
55'

Einbahnstraßenfußball

Schalke kommt in der zweiten Halbzeit überhaupt nicht mehr hinten raus. Die Knappen bauen einen Riegel etwa 40 Meter vor dem eigenen Tor auf, davor spielen nur due Bayern. Und trotzdem finden die Münchner immer wieder Lücken im dichten Schalker Netz.
51'

Toooor - Goretzka macht das 3:0

Und da ist die nächste Bude. Ecke von rechts, in Höhe des linken Pfostens kommt Goretzka aus 14 Metern zum Kopfball. Er köpft Caligiuri an, reagiert aber sofort und zieht per Scherenschlag ab. Und der Schuss geht links unten ins Netz. 3:0.
50'

Leon Goretzka

TOR!

3:0
Leon Goretzka
49'

Starkes Ding

Alaba schießt den Freistoß - scharf über die Mauer. Aber Schubert pariert ihn zur Ecke mit einer tollen Parade.
48'

Freistoß für die Bayern

Nastasic hat Lewandowski rund 20 Meter helbrechts vor dem Tor gefoult. Eine gute Position.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Es müllert unter Flick

Unter Hansi Flick war Thomas Müller jetzt in neun Bundesliga-Spielen an zwölf Toren beteiligt (vier Tore, acht Torvorlagen).
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Eine Machtdemonstration des FC Bayern. Die Münchner sind in allen Belangen überlegen. Schalke steht praktisch nur hinten drin, konnte nur zwei, dreimal per Konter für Gefahr sorgen, hatte dabei aber immerhin einen Lattentreffer. Ansonsten spielt nur der FCB. Zwei Tore wurden wegen Abseits zurückgenommen, zwei zählten.
Halbzeit
45'
+ 2

Toooor - Müller machts

Und da ist das Ding wieder drin - und diesmal zählt es auch. Perisic lupft von rechts mit links rein. Goretzka legt per Kopf wieder in die Mitte - und dahin ist Thomas Müller gesprintet und drückt das Leder aus fünf Metern aus der Luft rechts unten ins Eck. 2:0 für den FCB.
45'
+ 2

Thomas Müller

TOR!

2:0
Thomas Müller
45'

Oczipka im Weg

Perisic setzt sich links stark mit mehreren Übersteigern durch, von der Grundlinie flankt er. Am langen Fünfereck kommt Lewandowski zum Kopfball. Doch Oczipka steht im Weg und blockt mit seinem Körper.
42'

Vertändelt

Schalke mit der Konterchance. Matondo zieht durchs Mittelfeld, sieht dann Harit links und passt. Aber der Ball geht zu weit nach links. arit zieht nach innen, muss aus 18 Metern schießen und wird von Pavard geblockt.
37'

Lewandowski trifft, aber es zählt nicht

Was für ein unglaubliches Tor. Pass zu Pavard rechts draußen. Der lupft zu Goretzka, der lupft weiter in die Mitte, wo Lewandowski aus acht Metern ins Tor schießt. Schiri Gräfe zeigt zunächst auf den Mittelpunkt. Doch der Videoassistent gibt ihm den Hinweis, dass Pavard im Abseits stand.
36'
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
36'

Faires Spitzenspiel

Nach über einer halben Stunde erst zwei Fouls am Gegenspieler der Münchner und sogar erst eines der Schalker.
33'

Klare Dominanz

Die Bayern sind das deutlich überlegene Team. 71 Prozent Ballbesitz haben sie bisher, es steht 7:3 nach Torschüssen und 7:0 nach Flanken.
30'

Nicht voll getroffen

Davies setzt sich links stark durch, lupft das Leder von der Grundlinie in die Mitte. Da ist Goretzka und nimmt den Ball mit links volley, trifft ihn aber nicht voll. So geht er vorbei.
27'

Starke Bayern

Der Rekordmeister ist das klar bessere Team bisher. Schalke kontert zwar gelegentich, mehr bringen die Knappen nach vorne aber nicht. Zumeist sind sie hinten drin eingeschnürt. Trotzdem kriegen die Bayern eine Chance nach der andern.
27'

Münchner Frühstarts

Während Schalke weiter auf den ersten Treffer in der Anfangsviertelstunde wartet, traf der FCB bereits zum siebten Mal in den ersten 15 Spielminuten - kein Team öfter.
25'

Tolle Parade

Schubert verhindert das 0:2. Flanke von Alaba links von der Grundlinie. Am langen Fünfereck köpft Müller das Ding wieder in die Mitte, wo Goretzka aus fünf Metern per Flugkopfball abdrückt. Doch Schubert kriegt die Hände hoch und pariert.
24'

Und noch ein eingestellter Bundesliga-Rekord

Lewandowski traf jetzt in jedem der jüngsten neun Spiele gegen Schalke (insgesamt 12 Mal). Neun Mal in Folge gegen einen Verein hatte in der Bundesliga-Historie zuvor nur Klaus Fischer einmal gegen den VfB Stuttgart getroffen.
24'

Knapp vorbei

Lewandowski geht halbrechts in den Strafraum, wird nicht angegriffen. Dann zieht er aus 14 Metern ab - knapp links neben das Tor.
17'

Kein Tor - Abseits

Tor für den FCB - aber Schiri Gräfe pfeift Abseits und lässt das gleich vom VAR überpürfen. Nach abgewehrter Flanke von links schießt Goretzka volley von der Stafraumgrenze. An der Fünferlinie hält Thomas Müller den Fuß hin - und drückt das Ding ins Netz. Doch nach Überprüfung bleibt es bei Abseits.
16'
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
14'

Auf Müllers Spuren

Robert Lewandowski erzielte sein 21. Tor in dieser Bundesliga-Saison. Diese Marke erreichte nach 19 Spieltagen nur Gerd Müller (1972/73).
12'

Außennetz

Auf der anderen Seite gleich die nächste Möglichkeit für die Hausherren. Lewandowski legt im Strafraum nach links auf Perisic - und der haut aus spitzem Winkel mächtig drauf. Doch das Leder knallt nur ans Außennetz.
10'

Latte!

Pech für die Knappen. Kurz nach dem Rückstand macht Schalke fast den Ausgleich. Matondo kriegt den Ball knapp außerhalb des Strafraums, zieht ab. Das Leder wird abgefälscht, geht dadurch über Neuer hinweg - und knallt an die Latte.
9'

Traumauftakt

So hatte sich die Bayern das vorgestellt. Führung nach acht Minuten. Aber sie sind auch von Beginn an überlegen und hatten sich schon die zweite Chance herausgespielt.
7'

Toooor - die Bayern gehen in Führung

Da ist das frühe 1:0 für den FCB. Starke Flanke von rechts von Müller. Schubert verschätzt sich und kommt nicht richtig dran. Dahinter legt Perisic zurück - und in der Mitte drückt Lewandowski das Ding aus sieben Metern eiskalt unter die Latte.
6'

Robert Lewandowski

TOR!

1:0
Robert Lewandowski
4'

Gute Flanke

Müller zieht das Leder vom rechten Strafraumeck an den langen Pfosten. Da ist Perisic und köpft vom linken Fünfereck. Schubert hat ihn sicher.
2'

Erster Schuss

Serdar zieht von links in die Mitte, dreht dann den Ball aus 24 Metern halblinke Position Richtung rechter Pfosten. Neuer muss runter, hat das Ding sicher.
1'

Langer Ball

Schalke mit dem langen Ball in den Lauf von Matondo. Der enteilt zwar Boateng, doch Neuer hat aufgepasst und fängt das Leder ab.
Anstoß

Schalke fehlt Raman

Schalke 04 muss in München auf den erkrankten Benito Raman verzichten, der in den letzten acht Partien an sieben Treffern beteiligt war. Für den Belgier darf der junge Rabbi Matondo ran, zudem steht Topscorer Amine Harit wieder zur Verfügung und verdrängt Schöpf aus der Startelf.

Kimmich kommt für Coutinho

Nach abgesessener Gelb-Sperre rückt wie erwartet Joshua Kimmich wieder in die Startelf. Weichen muss für ihn Philippe Coutinho (die einzige Änderung im Vergleich zum Rückrundenstart), der im Hinspiel gegen Schalke sein Bundesliga-Debüt gab.

So spielt Bayern

Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Thiago - Müller, Goretzka, Perisic - Lewandowski

So spielt Schalke

Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Serdar - Caligiuri, Harit, Matondo - Gregoritsch

Das sagt Hansi Flick:

"Schalke hat gegen Gladbach mit großer Präsenz gespielt und hohes Angriffspressing gespielt. Am Ende haben sie verdient gewonnen. Es wird ein schwieriges Spiel. Wir sind aber gut eingestellt und wissen, was auf uns zukommt."

Das sagt der Schalke-Trainer

David Wagner: "Ich habe die Jungs gefragt, wer gegen Bayern mal gewonnen hat. Das waren nicht viele - ich glaube, das sagt alles. Wir sind klarer Außenseiter. Aber wir sind in der Lage, dazu beizutragen, dass es ein klasse Spiel wird. Wir freuen uns darauf! Beide Mannschaften haben sich seit dem Hinspiel weiterentwickelt in ihrem Spiel. Die Ausgangslage ist also wie vor dem Hinspiel. Wir wissen, wer uns dort vor der Brust steht. Aber auch, dass wir es bisher sehr ordentlich gemacht haben."

Schiedsrichter

Manuel Gräfe (SR), Guido Kleve (SR-A. 1), Markus Sinn (SR-A. 2), Dr. Robert Kampka (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Debütiert Odriozola?

Der FC Bayern München leiht Alvaro Odriozola bis Ende der laufenden Saison vom spanischen Rekordmeister Real Madrid aus. Der Rechtsverteidiger könnte Samstag direkt im Kader stehen und sogar seinen Einstand bei den Bayern geben.

Rekord ist möglich

Lewandowski traf in jedem der letzten acht Bundesliga-Spiele gegen Schalke (insgesamt 11-mal), darunter sein Dreierpack im Hinspiel. Neun Mal in Folge gegen einen Verein traf in der Bundesliga-Historie bisher nur Klaus Fischer (gegen den VfB Stuttgart). Lewandowski kann nun also auch noch als Duell-Serientäter Geschichte schreiben.

Lewy und Schalke

Zwischen Robert Lewandowski und Schalke 04 gibt es eine besondere Beziehung: Der Pole erzielte sein erstes Bundesliga-Tor ebenso gegen Schalke (am 19. September 2010 für den BVB in der Veltins-Arena) wie sein erstes Bundesliga-Tor für Bayern (im August 2014 ebenfalls auswärts).

Lehrstunde

David Wagner kassierte in der Hinrunde mit dem 0:3 gegen die Bayern seine höchste Niederlage als Schalker Coach.

Klare Serie

Die letzten Duelle verliefen extrem einseitig: Zuletzt gab es für die Bayern sechs Pflichtspielsiege in Folge gegen S04 (fünf in der Bundesliga, einen im Pokal).

Lange her

Beim letzten Bundesliga-Sieg gegen den Rekordmeister war noch Felix Magath S04-Coach (2:0-Heimsieg im Dezember 2010: Tore: Jurado und Höwedes).

18 Mal ohne Erfolg

Gegen keine andere Mannschaft wartet Schalke auch nur annähernd so lange auf einen Bundesliga-Sieg wie gegen Bayern (18 Partien: 3 Remis, 15 Niederlagen).

Das wird nicht leicht

Schalke hat die Chance, mit zwei Siegen in die Rückrunde zu starten. Das hatte S04 in den letzten sieben Jahren nur einmal geschafft: 2014 unter Jens Keller. Dafür müsste Schalke allerdings einen ganz schönen Bock umstoßen...

Herausragend

Robert Lewandowski schoss in Berlin sein 20. Saisontor und schloss damit zu Timo Werner auf – erstmals in der langen Bundesliga-Geschichte schossen damit gleich 2 Akteure nach 18 Spieltagen in einer Saison mindestens 20 Tore.

Jubiläumsspiel

Schalke war der Rekordmeister der Frühzeit (sieben Titel vor Start der Bundesliga), der FC Bayern ist der Rekordmeister der Gegenwart (alleine sieben Titel in den letzten sieben Spielzeiten). Nun steht ein Jubiläum für das Duell der beiden deutschen Fußball-Schwergewichte an: Der FC Bayern und Schalke 04 treffen zum 100. Mal in der Bundesliga aufeinander.

Herzlich Willkommen...

im Matchcenter der Partie FC Bayern gegen Schalke am 19. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 in der Allianz Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.