Nächstes Spiel in
03T12S27M26S

FCB

6 : 1

(2 : 1)

FINAL

SVW

Alle Spiele

Fazit:

Der Doppelschlag vor der Pause war der Brustlöser für die Bayern-Offensive, die im zweiten Durchgang zu alter Höchstform auflief und den überforderten Gegner nicht mehr atmen ließ.  Durch das 6:1 verbessert sich der Rekordmeister zunächst auf Platz 4 und stellt mit 41 Treffern mindestens bis zum Abendspiel der Leipziger die beste Offensive der Liga. Werder rutscht auf Rang 15 ab.
Spielende
89'

Coutinho auf Elbers Spuren

Vor Coutinho schnürte nur ein Brasilianer Bundesliga-Dreierpacks für Bayern: Giovane Elber.
87'

Comeback

Nach neun Monaten Verletzungspause darf Fin Bartels seine Rückkehr auf den Bundesliga-Rasen feiern, er ersetzt in den letzten Minuten Rashica.
86'
<- Fin Bartels
-> Milot Rashica
84'

Debütant für Matchwinner

Coutinho darf sich den hochverdienten Beifall der Zuschauer abholen, verlässt den Rasen für Sarpreet Singh, der heute sein erstes Bundesligaspiel bestreitet.
84'

Debütant für Matchwinner

Coutinho darf sich den hochverdienten Beifall der Zuschauer abholen, verlässt den Rasen für Sarpreet Singh, der heute sein erstes Bundesligaspiel bestreitet.
82'
<- Sarpreet Singh
-> Philippe Coutinho
82'

Tor im Schnapszahlenspiel

Müller erzielte sein 112. Tor im 333. Bundesliga-Spiel.
78'

Hattrick für Coutinho!

Der Brasilianer kennt heute keine Gnade, schenkt Pavlenka bei seiner heute fünften direkten Torbeteiligung das zweite Traumtor ein. Perisic bedient ihn links an der Strafraumgrenze, Coutinho legt sich den Ball auf den starken rechten Fuß und zirkelt ihn an den Innenpfosten im rechten Torwinkel. Von da prallt er rein – 6:1!
78'

Philippe Coutinho

TOR!

6 : 1
Philippe Coutinho
75'

Müller mit dem Fünften!

Das Bremer Unheil nimmt seinen Lauf: Perisic bedient links im Strafraum Coutinho. Der chippt zurück auf Müller, der nur den Fuß hinhalten muss – 5:1!
75'

Thomas Müller

TOR!

5 : 1
Thomas Müller
75'

Lewandowski! 4:1!

Joker Müller führt sich mit einer Vorlage ein. 20 Meter vorm Tor spielt er einen Doppelpass mit Lewandowski, bedient ihn rechts im Strafraum. Der Pole muss seine Beine kurz sortieren und schießt den tippenden Ball dann aus spitzem Winkel mit rechts an Pavlenka vorbei. Das dürfte die Entscheidung gewesen sein.
72'

Robert Lewandowski

TOR!

4 : 1
Robert Lewandowski
72'

Übrigens ...

Coutinho kommt nun auf fünf Bundesliga-Tore und ist nach Lewandowski der zweitbeste Bayern-Torschütze. Alaba bereitete erstmals seit dem DFB-Pokal-Finale im Mai gegen Leipzig ein Tor vor.
71'

Positionsgetreu

Bei Bayern ersetzt Thomas Müller Goretzka auf der Achterposition.
70'
<- Thomas Müller
-> Leon Goretzka
68'

Vertan

Perisic startet links im richtigen Moment, hat so viel Zeit, dass er von außen allein auf Pavlenka zulaufen kann. Den lässt er mit einem Streichler stehen, der ihn allerdings selbst aus dem Tritt bringt. Der Kroate strauchelt, bedient im zweiten Versuch Lewandowski, der den Ball aber nicht sauber trifft.
68'

Zweiter Wechsel bei Werder

Leonardo Bittencourt ersetzt Yuya Osako als hängende Spitze hinter Rashica.
67'
<- Leonardo Bittencourt
-> Yuya Osako
66'

Doppelte Premiere

Philippe Coutinho erzielte erstmals im Bayern-Trikot zwei Tore in einem Pflichtspiel und war erstmals an drei Toren beteiligt.
63'

COUTINHO traumhaft!

Das Spiel entwickelt sich zur Coutinho-Gala! Eingeschoben zum 1:1, Vorlage zum 2:1 und nun ein traumhafter Lupfer über Pavlenka hinweg zum 3:1! Alaba hatte den Brasilianer genau im richtigen Moment per Flugball in Szene gesetzt. 
63'

Philippe Coutinho

TOR!

3 : 1
Philippe Coutinho
62'

Gelb für Friedl

Der Ex-Bayer kriegt den Ball im Zweikampf mit Kimmich an die Hand und sieht Gelb.
62'
substitutesMarco Friedl
60'

Bayern drückt

Die Münchner drücken den Gegner hinten rein, Bremen läuft viel hinterher – lauert natürlich auf Konter.
58'

Perisic!

Am Ende einer langen Münchner Ballstafette kommt Perisic links aus spitzem Winkel zum Abschluss. Der Ball rutscht ihm aber über den Spann und der Ball fliegt parallel zur Torauslinie vorbei.
54'

Rashica!

Feiner Heber von Klaassen in die Spitze auf Rashica. Der entwischt Kimmich, schießt aus vollem Lauf aus 18 Metern – knapp links am Tor vorbei.
53'

Lang!

Lang kommt rechts an Davies vorbei, dribbelt in den Strafraum, zieht satt ab, doch nicht präzise genug. Neuer hält den Ball fest.
51'

Alaba versucht's

Der Österreicher versucht es mit einem Linksschuss aus 40 Metern – deutlich drüber.
49'

Perisic!

Bayern drückt Bremen hinten rein und sucht konsequent den Abschluss. Perisic führt sich mit einem Schuss aus 20 Metern ein – hart aber zu unplatziert, um Pavlenka zu überwinden.
47'

Coutinho!

Lewandowski steckt in Schussposition an der Strafraumgrenze uneigennützig auf Coutinho durch, der kommt per Grätsche dran, scheitert aber an Pavlenka.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Ivan Perišić
-> Jérôme Boateng

Halbzeit-Fazit:

Der Bayern-Trend drohte sich fortzusetzen: Viele Chancen vergeben, doch die Tore schießt der Gegner. Rashicas Super-Solo ließ die Gastgeber kurz zweifeln. Vor der Halbzeit fanden sie aber zurück in den Bremer Strafraum und drehten das Spiel. Es ist ein mitreißendes Spiel in München, gleich geht's weiter mit der zweiten Halbzeit!
Halbzeit
45' + 4'

Lewandowski mit dem 2:1!

Kurz vor der Pause rückt der Meister das Ergebnis doch noch gerade: Wieder ein cleverer Lupf-Pass, diesmal von Coutinho nach links in den Strafraum zu Lewandowski. Und der bleibt diesmal kalt – Pavlenka ist noch dran, der Ball aber im Tor. Bayern dreht die Partie!
45' + 4'

Bitter

Gebre Selassie ist bei seinem Rettungsversuch im Rasen hängen geblieben und hat sich wohl verletzt. Er muss raus und wird durch den Ex-Münchner Marco Friedl ersetzt.
45' + 4'

Robert Lewandowski

TOR!

2 : 1
Robert Lewandowski
45' + 1'

COUTINHO! Ausgleich!

Kimmich schickt Gnabry mit einem feinen Lupfer nach rechts in den Strafraum. Mit einem Streckschritt bringt er den Ball vor dem herauseilenden Pavlenka ins Zentrum. Gebre Selassie macht sich ganz lang, kommt aber nicht mehr vor Coutinho dran, der am zweiten Pfosten locker einschiebt. 1:1!
45' + 2'
<- Marco Friedl
-> Theodor Gebre Selassie
45'

Philippe Coutinho

TOR!

1 : 1
Philippe Coutinho
43'

Goretzka!

Coutinho bedient Goretzka, der schießt von der Strafraumgrenze, Klaassen ist noch dran, fälscht zur Ecke ab. Die bringt den Münchnern aber nichts ein.
39'

Lewandowski!

An der Strafraumgrenze springt der Ball Lewandowski vor die Füße. Der Führende der Torschützenliste geht alleine auf Pavlenka zu, kann sich die Ecke aussuchen, entscheidet sich für einen Lupfer – den Pavlenka mit einem Reflex pariert.
35'

Rashica!

Wieder entwischt der Torschütze Boateng, diesmal auf dem linken Flügel. Er zieht nach innen, lässt wieder eines dieser Geschosse aus seinem rechten Fuß – und schießt diesmal knapp drüber.
31'

Wirkungstreffer

Bayern wirkt beeindruckt, kommt nicht mehr so leicht in die Gefahrenzone wie zu Beginn. Pavard flankt zwei Mal von rechts, aber zwei Mal zu weit für Lewandowski.
31'

Torgarantie

Werder Bremen hat in allen acht Auswärtsspielen in dieser Bundesliga-Saison mindestens ein Tor erzielt. Milot Rashica erzielte im elften Bundesliga-Spiel in dieser Saison sein siebtes Tor; er ist Bremens Top-Torschütze.
28'

Effiziente Bremer

Der erste Ball auf das Bayern-Tor ist drin.  
23'

RASHICA! TRAUMTOR!

Rashica wird an der Mittellinie mit Rücken zum Tor angespielt, legt sich den Ball clever um Boateng herum vor. Bayerns Innenverteidiger verfolgt seinen Gegenspieler, drängt ihn ein Stück nach rechts ab – kann Rashica aber nicht daran hindern, aus 20 Metern einen kanonenartigen Schuss zu zünden, den auch Neuer nicht halten kann. Was für eine Aktion von Milot Rashica, Werder führt!
24'

Milot Rashica

TOR!

0 : 1
Milot Rashica
21'

Gelb für Groß

Nun auch die erste Verwarnung für die Gäste: Groß sieht Gelb, weil er im Mittelfeldzweikampf gegen Kimmich zu spät kommt.
22'
substitutesChristian Groß
21'

Lang kommt nicht durch

Sahins Freistoß aus dem linken Halbfeld landet rechts im Strafraum bei Lang, der allerdings gut von Davies bewacht wird. Am Ende gibt es Torabstoß.
19'

Viele Chancen zu Beginn

4:1 Torschüsse für Bayern in der Anfangsviertelstunde.
18'
substitutesJérôme Boateng
17'

Nächste Gelbe

Auch Boateng holt sich früh eine Gelbe Karte ab, foult Klaassen im Mittelfeld.
16'

Erste Gelbe

Pavard kommt mit seiner Grätsche gegen Augustinsson deutlich zu spät und erhält die erste Verwarnung der Partie.
15'

Lewandowski!

Gnabrys Flanke von rechts erreicht Lewandowski, dessen Kopfball aus bester Position zu ungenau kommt – genau auf Pavlenka. Bayerns Problem bleibt, wie zuletzt gegen Leverkusen und Gladbach, die Chancenverwertung.
16'
substitutesBenjamin Pavard
10'

Davies!

Bayern versucht es bevorzugt über links. Davies dringt in den Strafraum ein, kann sich dann aber nicht zwischen Schuss und Querpass entscheiden – das Ergebnis ist kein Problem für Pavlenka.
9'

Lewandowski!

Im direkten Gegenzug kommt Lewandowski zentral an der Strafraumgrenze zum Abschluss: Rechtsschuss flach in die rechte Ecke – doch Pavlenka taucht ab und pariert.
8'

RASHICA!

Nach einer Bayern-Ecke stehen die Münchner hinten komplett offen, Rashica rennt 50 Meter auf Neuer zu, Boateng erreicht ihn rechts im Strafraum, der Bremer zieht nach innen – und rutscht aus! Chance vertan.
4'

Gnabry!

Davies' Flanke von links landet auf dem rechten Flügel. Pavard bringt den Ball zurück ins Zentrum, genau auf Gnabry, der aus fünf Metern knapp drüber köpft. 
2'

Kein Durchkommen

Augustinsson bricht auf dem linken Flügel durch, doch Pavard kann mithalten und ihn hart aber fair per Tackling stoppen.
2'

Coutinho!

Erste Minute, erster Abschluss der Hausherren: Alaba schickt links Davies. Der legt zurück auf Coutinho, der es aus 25 Metern halblinker Position versucht – und deutlich drüber schießt.

Seitenwahl

Die Münze entscheidet zugunsten von Manuel Neuer. Der Bayern-Kapitän wählt den Ball, der FCB stößt also an und spielt in der ersten Halbzeit mit den eigenen Fans im Rücken.
Anstoß

Ab auf den Rasen

Schiedsrichter Robert Schröder führt die Mannschaften auf den Rasen der Allianz Arena. Bayern wird wie gewohnt ganz in Rot spielen, Werder hält im komplett schwarzen Auswärtstrikot dagegen.

Personeller Engpass

Sowohl bei Bremen als auch bei Bayern sitzen nur sieben Spieler auf der Bank. Bei den Münchnern haben Joshua Zirkzee, Oliver Batista Meier und Sarpreet Singh noch kein und Lukas Mai nur zwei Bundesliga-Einsätze auf dem Buckel.

Auch Bremen wechselt drei Mal

Groß, Lang und Sahin rücken für Moisander, Bargfrede und Bittencourt in die Startelf; in der Bundesliga-Startelf stand Lang zuvor zuletzt am 6. Spieltag Ende September in Dortmund.

Neues Trio

Gegenüber dem Tottenham-Spiel gibt es drei Änderungen bei den Bayern: Lewandowski, Alaba und Goretzka spielen für Perisic, Martinez (heute gesperrt) und Coman (verletzt).

Und so startet Werder:

Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Groß - Lang, Sahin, Augustinsson - Eggestein, Klaassen - Rashica, Osako

Die Bayern-Aufstellung ist da:

Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Thiago - Gnabry, Goretzka, Coutinho – Lewandowski

Das sagt Flick

"Wir müssen konzentriert zur Sache gehen. Wir wollen das Jahr mit drei Siegen beenden. Es ist nicht einfach, aber wir haben uns das vorgenommen. Die Art und Weise, wie man spielt, ist entscheidend. Es geht mir darum, dass wir als Team defensiv wie offensiv gut stehen. Das will ich von meiner Mannschaft sehen. Es ist noch nicht alles perfekt, aber Perfektion kann man eigentlich nie erreichen. "

Das Schiedsrichter-Gespann

Robert Schröder (SR), Christian Gittelmann (SR-A. 1), Jan Neitzel-Petersen (SR-A. 2), Martin Petersen (4. Offizieller), Dr. Matthias Jöllenbeck (VA), Marcel Pelgrim (VA-A)

Das sagt Kohfeldt

"Wir sind wütend. Du kannst jetzt den Kopf einziehen und hoffen, dass es irgendwie vorbeigeht oder aber du bist wirklich sauer und wandelst das in Energie um. Die Aggressivität muss immer da sein! Es wird im Spiel immer Situationen geben, in denen etwas nicht funktioniert. Aber das kann passieren und darf nicht im Kopf bleiben. Wir haben gegen Paderborn später unsere Automatismen verloren und darauf haben wir in dieser Woche deutlich hingewiesen. Der FC Bayern ist unheimlich spielstark und sehr flexibel und variabel in der Offensive. Sie bringen immer wieder ihre Außebspieler in die Tiefe und gehen auch gerne ins Risiko. Dass sie die letzten zwei Spiele nicht gewonnen haben, ist eigentlich ein Treppenwitz."

Auf der Suche nach dem nächsten Dreier

Werder Bremen gewann nur eins der letzten zehn Bundesliga-Spiele, spielte zudem fünfmal Remis und kassierte vier Niederlagen.

Duell der Torjäger

Mit Robert Lewandowski und Claudio Pizarro treffen die beiden besten ausländischen Torschützen der Bundesliga-Geschichte aufeinander. Lewandowski traf 218-mal, Pizarro erzielte 197 Tore.

Bayerns Rekord-Serie

Der FC Bayern gewann die letzten 20 Pflichtspiele gegen Bremen, darunter 17 Bundesliga-Spiele. Es ist die längste derartige Serie der Bundesliga-Historie.

Chancenwucher

In den letzten beiden Bundesliga-Spielen gab der FC Bayern insgesamt 40 Torschüsse ab, holte aber keinen Punkt.

Schwierige Aufgabe

In der Bundesliga-Geschichte ist erst einmal eine Mannschaft Meister geworden, die nach 14 Spieltagen auf Platz sieben oder schlechter platziert war. Aktuell haben die Bayern erstmals in dieser Spielzeit sieben Punkte Rückstand zu Rang eins – letzte Saison waren es zu diesem Zeitpunkt allerdings sogar neun Punkte.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie FC Bayern gegen Bremen am 15. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im Allianz Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.