Nächstes Spiel in
04T18S55M02S

SGE

5 : 1

(2 : 1)

FINAL

FCB

Alle Spiele

Fazit

Was für ein Spiel für die Eintracht. Nach der Pause legten die Hessen direkt nach und ließen den Bayern keine Chance mehr. Damit feiert Adi Hütter den ersten Sieg gegen den Rekordmeister.
Spielende
88'

Bittere Permiere

Erstmals kassierte Manuel Neuer in einem Bundesliga-Spiel für Bayern fünf Gegentore.
87'
substitutesDaichi Kamada
84'

Paciencia mit dem 5:1!

Ein schöner Angriff: Ndicka schickt Silva über links in den Strafraum. Der neue Spieler auf dem Feld lässt an der Grundlinie Alaba aussteigen und legt mit viel Übersicht quer auf Paciencia, der nur noch einschieben muss!
85'

Goncalo Paciencia

TOR!

5 : 1
Goncalo Paciencia
80'
<- André Silva
-> Gélson Fernandes
78'

Es braucht nicht mal die Stürmer

Frankfurt erzielte vier Tore, dabei haben die Stürmer noch nicht einmal getroffen...
78'

Langer Ball

Da Costa schickt Kamada in die Spitze, Neuer kommt weit raus und ist zur Stelle.
74'

Zu ungenau

Goretzka spielt in den Strafraum auf Coman, der knapp verpasst!
73'

Erste Aktion Gacinovic

Der neue Mann auf dem Platz wird links im Strafraum angespielt. Der Querpass wird von Davies geklärt.
72'
substitutesJoshua Kimmich
71'
<- Mijat Gaćinović
-> Sebastian Rode
70'

Pfosten!

Davies zieht über links an Abraham und Fernandes in den Strafraum und trifft den Pfosten!
69'
<- Leon Goretzka
-> Serge Gnabry
68'

Kostic mit dem Abschluss

Der Serbe zieht links im Strafraum ab! Neuer pariert im letzten Moment!
65'

Goalgetter

Martin Hinteregger erzielte in drei der letzten vier Pflichtspiele ein Tor.
64'
<- Daichi Kamada
-> Bas Dost
64'
<- Javi Martinez
-> Thomas Müller
63'

Fast das 5:1!

Kostic lässt Alaba im Strafraum stehen und zieht mit rechts ab! Davies klärt auf der Linie!
62'

Hinteregger mit dem Tor!

Kostic bringt eine Ecke an den kurzen Pfosten, wo sich Hinteregger gegen Pavard durchsetzt und ins lange Eck köpft!
61'

Martin Hinteregger

TOR!

4 : 1
Martin Hinteregger
60'

Dost!

Der Stürmer nimmt einen Querpass direkt, Neuer pariert stark!
59'

Die Möglichkeit!

Gnabry legt rechts im Strafraum auf Lewandowski quer, doch Abraham hat im letzten Moment den Fuß dazwischen!
57'

Nächste Chance!

Dost legt den Ball rechts im Strafraum scharf ins Zentrum, wo Alaba vor Paciencia klärt!
57'
<- Kingsley Coman
-> Philippe Coutinho
56'

Schnelle Kombination

Bayern schreibt sich noch lange nicht ab. Mit schnellen Pässen über rechts werden die Gäste immer wieder gefährlich.
52'

Jetzt klappt alles

David Abraham war 76 Bundesliga-Spiele torlos, er traf erstmals seit über drei Jahren in der Bundesliga (September 2016 in Ingolstadt).
52'

Lewandowski im Strafraum

Wieder ist Abraham zur Stelle! Diesmal blockt er Lewandowskis Schuss aus kurzer Distanz!
52'

Lewandowski im Strafraum

Wieder ist Abraham zur Stelle! Diesmal blockt er Lewandowskis Schuss aus kurzer Distanz!
51'
substitutesSven Ulreich
50'

Abraham mit dem 3:1!

Der Kapitän erhöht auf 3:1! Vor dem Strafraum erobert Abraham den Ball, sodass Dost auf da Costa nach rechts rauslegen kann. Dessen perfekter Pass an den linken Pfosten schiebt der Verteidiger ins Tor!
49'

David Abraham

TOR!

3 : 1
David Abraham
47'

Lange Bälle

Paciencia und Dost werden vornehmlich mit hohen Bälle in die Spitze bedient. Bisher steht die Bayern-Defensive sicher.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Ein turbulentes Spiel geht in die Pause. Bayern musste früh in Unterzahl agieren, nachdem Boateng rot sah. Trotz Unterzahl und Führung ist das Spiel aber für Frankfurt noch lange nicht vorbei. Wenn Bayern mal vor das Tor kommt, wird es direkt gefährlich. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 1'

Bayern bleibt dran

Wenn die Gäste mal nach vorne kommen, werden sie gefährlich. Frankfurt hofft jetzt auf die Pause.
40'

Auf ihn ist Verlass

Robert Lewandowski hat an den ersten zehn Spieltagen immer getroffen und ist damit der erste Spieler überhaupt, der in zehn aufeinanderfolgenden Bundesliga-Spielen für die Bayern Tore erzielt hat. Bisher gelang das nur Pierre-Emerick Aubameyang (2015 für Dortmund) und Klaus Allofs (1984 für Köln), den beiden jeweils saisonübergreifend.
38'

Anschluss Lewandowski!

Der Pole setzt sich vor dem Strafraum gleich gegen drei Verteidiger durch und trifft souverän zum 1:2!
37'

Robert Lewandowski

TOR!

2 : 1
Robert Lewandowski
36'

Abseitstor

Die Bayern bleiben auch in dieser Phase gefährlich. Kimmich wird wieder rechts in den Strafraum geschickt und trifft zum Anschluss. Der Münchner stand aber vorher im Abseits.  
35'

Premiere für Sow

Djibril Sow erzielte in seinem neunten Bundesliga-Spiel sein erstes Tor.
34'

Sow erhöht auf 2:0!

Wieder eine starke Staffette zum Tor! Dost legt auf Pacicencia vor dem Strafraum in den Lauf, der Kostic per Hacke bedient. Der Schuss wird wieder an den langen Pfosten abgefälscht, wo Sow steht und sicher einnetzt!
33'

Djibril Sow

TOR!

2 : 0
Djibril Sow
30'

Torgarantie

Eintracht Frankfurt hat in allen zehn Bundesliga-Spielen in dieser Saison mindestens ein Tor erzielt.
29'

Kostic belohnt sich

Filip Kostic war bis dato der erfolgloseste Schütze dieser Bundesliga-Saison. Jetzt traf er mit seinem 27. Torschuss in dieser Saison zum 1:0.
28'

Bayern hält dagegen

Coutinho schickt Kimmich rechts in den Strafraum, dessen Querpass von Rönnow abgefangen wird.
26'

Da ist das 1:0!

Ein starker Angriff der Eintracht wird von Kostic vollendet! Da Costa legt den Ball von rechts auf Sow, dessen Schuss im Strafraum von Alaba an den langen Pfosten abgefälscht wird, wo Kostic nur noch einschieben muss!
25'

Filip Kostić

TOR!

1 : 0
Filip Kostić
22'

Paciencia im Strafraum

Kostic spielt einen scharfen Pass vor das Tor, Pavard passt aber auf und stellt den Stürmer.
19'

Dost am Boden

Der Niederländer bleibt nach einem Luft-Duell mit Pavard liegen. Nach kurzer Pause geht es aber weiter.
17'

Kopfball Dost

Der Stürmer kommt nach einer Flanke im Strafraum zum Kopfball. Der Versuch ist aber zu harmlos und wird von Neuer aufgenommen.
14'

Davies zieht ab

Der Schuss aus 20 Metern landet in den Armen von Rönnow.
13'

Ecke Frankfurt

Die Hereingabe von der linken Seite wird von Neuer aus dem Strafraum gefaustet.
11'

Freistoß Frankfurt

Paciencia schießt erst in die Mauer, der Nachschuss wird von Neuer im letzen Moment gehalten!
9'
substitutesJérôme Boateng
9'

Video-Assistent

Boateng foult Paciencia vor dem Strafraum. Schmidt entscheidet auf Elfmeter, doch schaut sich die Situation noch mal an und entscheidet im Nachhinein auf Freistoß und Platzverweis Boateng!
9'

Video-Assistent

Boateng foult Paciencia vor dem Strafraum. Schmidt entscheidet auf Elfmeter, doch schaut sich die Situation noch mal an und entscheidet im Nachhinein auf Freistoß und Platzverweis Boateng!
6'

Guter Angriff!

Kostic schickt Paciencia mit der Hacke links in den Strafraum. Der Portugiese spielt scharf an den zweiten Pfosten, wo Dost knapp vorbeifliegt!
4'

Kostic zieht ab

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt rechts am Tor vorbei.
2'

Gnabry!

Erste gute Chance der Gäste! Gnabry zieht rechts im Strafraum an Hinteregger vorbei, der Winkel ist aber zu Spitz, der Schuss fliegt knapp links vorbei!
2'

Frankfurt mit dem Anstoß

Die Eintracht wird früh im Mittelkreis gestört und verliert den Ballbesitz, nachdem Alaba die Kugel zurück zur Defensive köpft.
Anstoß

Unikat Paciencia

Frankfurt bestreitet heute das 21. Pflichtspiel in dieser Saison (die meisten aller Bundesligisten), Goncalo Paciencia war als Einziger in allen mit dabei.
Paciencia und Dost Goncalo Paciencia und Bas Dost standen bisher nur in einem Pflichtspiel zusammen in der Startelf. Im letzten Bundesliga-Heimspiel gegen Leverkusen (3:0) erzielte der Portugiese zwei und der Niederländer ein Tor.

Ohne Hasebe

Makoto Hasebe verpasste in dieser Bundesliga-Saison bisher keine Minute - heute sitzt er zunächst auf der Bank.

Alaba und Davies

Erstmals stehen David Alaba und Alphonso Davies gemeinsam in der Startelf. Der Kanadier feiert heute seinen 19. Geburtstag.

Tolle Jubiläen

Robert Lewandowski bestreitet sein 300. Bundesliga-Spiel, Thomas Müller sein 500. Pflichtspiel für Bayern.

Die Startelf von Bayern München

Neuer - Kimmich, Pavard, Boateng, Alaba - Thiago - Gnabry, Müller, Coutinho, Davies - Lewandowski

Die Startelf von Frankfurt

Rönnow - Ndicka, Abraham, Hinteregger - da Costa, Sow, Fernandes, Rode, Kostic - Dost, Paciencia

Das sagt Adi Hütter

"Der FC Bayern  war in der Vergangenheit immer am gefährlichsten, wenn man geglaubt hat, sie seien angeschlagen. Wir wissen, dass einiges auf uns zukommt.  Gegen eine solche Spitzenmannschaft  ist es wichtig, sich für seinen Aufwand zu belohnen - also auch ein Tor zu erzielen. Außerdem müssen wir die Räume eng machen und zwischen den Linien gut kommunizieren."

Das Schiedsrichtergespann

Markus Schmidt (SR), Sven Waschitzki (SR-A. 1), Markus Schüller (SR-A. 2), Nicolas Winter (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA) und Thomas Gorniak (VA-A).

Das sagt Kovac:

"Ich erwarte mir mehr Leidenschaft in den Zweikämpfen von uns. In Frankfurt geht von Anfang an die Post ab. Da müssen wir hellwach sein. Es kann schnell passieren, dass wir in Rückstand geraten - wenn wir so agieren wie in den letzten Wochen. Es ist ein Topspiel gegen eine sehr, sehr gute Mannschaft. "

Klare Sache?

In der Bundesliga sind die Bayern gegen Frankfurt seit 16 Spielen ungeschlagen (13 Siege).

Nächster Meilenstein

Unter Bayerns offensiven Mittelfeldspielern ist Thomas Müller der effektivste, er könnte in Frankfurt sein 500. Bayern-Pflichtspiel bestreiten.

Obacht

Beide Teams haben sehr erfolgreiche Stürmer (zusammen 27 Stürmertore). Sowohl Frankfurt als auch Bayern trafen in jedem Saisonspiele, es sind die Teams mit den meisten Torschüssen. 

Epische Marke

Robert Lewandowski steht vor seinem 300. Bundesliga-Spiel (bisher 215 Tore; Gerd Müller traf in seinen ersten 300 Bundesliga-Spielen 259-mal).

Straffes Programm

Frankfurt spielt(e) hintereinander gegen den Ersten (9. Spieltag: 2:4 in Mönchengladbach), Zweiten (10. Spieltag: FC Bayern), Dritten (11. Spieltag: Freiburg) und Vierten (12. Spieltag: Wolfsburg).  

Kurioser November

Letztes Jahr gewann der FC Bayern München im November kein Bundesliga-Spiel (2 Unentschieden, eine Niederlage), die Eintracht feierte drei Siege in drei Bundesliga-Spielen.

Sieg Nr. 250?

Manuel Neuer steht vor seinem 250. Bundesliga-Sieg und damit vor dem Einzug in die Top 3.  

Tor-Garantie?

Drei Mannschaften haben in dieser Bundesliga-Saison immer mindestens ein Tor erzielt, neben RB Leipzig sind das Eintracht Frankfurt und der FC Bayern.  

Rekordmann Lewandowski

Robert Lewandowski ist der erste Spieler, der an den ersten neun Spieltagen immer traf! Er hat 13 Saisontore auf dem Konto - das gelang nach neun Spieltagen bisher nur Gerd Müller 1968/69 (sogar 14) und Kölns Christian Müller 1964/65.  

Heim- vs. Auswärtsstärke

Frankfurt ist Erster der Heimtabelle (drei Siege, zwei Unentschieden), Bayern hat auswärts seit Anfang Februar kein Bundesliga-Spiel verloren.  

Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie

Frankfurt gegen FC Bayern am 10. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 in der Commerzbank-Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.