Nächstes Spiel in
00T13S30M08S

WOB

2 : 1

(1 : 0)

FINAL

KOE

Alle Spiele
90' + 4'

2:1 gegen Köln: Wolfsburg startet mit Sieg

Der VfL Wolfsburg ist mit einem Heimsieg in die Saison gestartet: Dank Treffern von Maximilian Arnold vor der Pause und Wout Weghorst nach dem Seitenwechsel besiegen die "Wölfe" den Aufsteiger 1. FC Köln, dessen Anschlusstreffer durch Simon Terodde in der Nachspielzeit zu spät kam, verdient mit 2:1. Besonders in der zweiten Halbzeit zeigte der defensiv überzeugende Gastgeber eine starke Partie.
Spielende
90' + 2'
substitutesJorge Meré
90' + 1'

Nur noch 1:2: Terodde trifft für Köln

Geht hier doch noch etwas für die Gäste? Einen langen Ball verlängert Knoche unfreiwillig in den Lauf von Terodde. Der eingewechselte Torjäger bleibt gegen Brooks stabil und stochert die Kugel an Casteels vorbei über die Linie. 1:2 Köln - das werden spannende Schlussminuten!
90' + 1'

Simon Terodde

TOR!

2 : 1
Simon Terodde
88'

Standing Ovations

Das Publikum verabschiedet Wout Weghorst mit Applaus. Der Torschütze zum 2:0 hat Feierabend, für ihn ist nun Wolfsburgs Neuzugang Lukas Nmecha im Spiel. Der Deutsch-Engländer, Leihgabe von Manchester City, feiert damit seine Bundesliga-Premiere.
88'
<- Lukas Nmecha
-> Wout Weghorst
86'

Hector genau auf Casteels

Der 1. FC Köln wirft alles nach vorne, richtig gefährlich wird es allerdings nicht. Im Anschluss an eine Flanke kommt Hector zum Abschluss, die Direktabnahme des Kölner Kapitäns geht jedoch genau auf Wolfsburgs Keeper Koen Casteels.
83'

Terodde abgeblockt

Die erste Chance im zweiten Durchgang für den FC: Hector bedient Terodde mit einem hohen Ball, der Kölner Stürmer nimmt den Ball mit der Brust mit. Seinen Abschluss kann allerdings Brooks abblocken, so dass Casteels nicht eingreifen muss.
82'
<- Josip Brekalo
-> Felix Klaus
79'

Ehizibue probierts

Eine Ecke von der linken Seite führen die Kölner kurz aus, der Ball kommt im Rückraum zu Ehizibue. Der Rechtsverteidiger fasst sich aus 30 Metern ein Herz, doch sein Distanzschuss bleibt in der vielbeinigen Defensive der Gastgeber hängen.
76'

VfL mit Spielkontrolle

Die Wolfsburger Defensive steht hier heute bombensicher und lässt auch wirklich gar nichts zu gegen die Geißböcke. Bleibt das auch in der Schlussviertelstunde so, dann fahren die Gastgeber im Auftaktspiel den ersten Saisonerfolg ein.
75'
substitutesRenato Steffen
74'
<- Renato Steffen
-> Jerome Roussillon
71'

Nächstes Kölner Debüt

FC-Coach Achim Beierlorzer bringt für Florian Kainz den jungen Darko Churlinov. Der Nordmazedonier soll auf der offensiven Außenbahn für Wirbel sorgen.
70'
<- Darko Churlinov
-> Florian Kainz
67'

FC um Antwort bemüht

Die Kölner reagieren auf den Weghorst-Treffer mit verstärkter Offensive. Doch gegen die starke Wolfsburger Abwehr fehlt es den Geißböcken deutlichst an Durchschlagskraft.
63'

Terodde direkt drin

Von rechts kommt der Einwurf über Umwege zum gerade erst eingewechselten Terodde. Der fackelt aus spitzem Winkel nicht lange, bringt den Ball aber nicht auf das Wolfsburger Tor.
62'
<- Simon Terodde
-> Dominick Drexler
61'

2:0 Wolfsburg: Weghorst erhöht!

Die Wölfe gehen 2:0 in Führung und haben sich das redlich verdient: Drexler versucht Schlager in der eigenen Hälfe vergeblich zu tunneln, die Kugel kommt schnell zu Weghorst. Der lässt Czichos stehen und bleibt allein vor Horn eiskalt.
60'

Wout Weghorst

TOR!

2 : 0
Wout Weghorst
57'

Wolfsburg drückt

Die Gastgeber sind derzeit das spielbestimmende Team und schnüren die Kölner in deren Hälfte ein. Noch spiegelt sich das nicht auf der Anzeigetafel wieder.
57'

Bundesliga-Debüt für Skhiri

Der Tunesier, im Sommer aus Montpellier gekommen, wird für den Platzverweis-gefährdeten Höger gebracht. Skhiri feiert damit sein Bundesliga-Debüt bei den Geißböcken.
56'
<- Ellyes Skhiri
-> Marco Höger
56'

Klaus verzieht deutlich

Nach einem langen Ball von Brooks gewinnt William das Kopfballduell gegen Hector, so dass Klaus am Sechzehner an den Ball kommt. Der Wolfsburger schließt etwas überhastet ab und setzt die Kugel klar am rechten Pfosten vorbei.
52'

Klaus aus der Distanz

Wolfsburg setzt den FC weit in deren Hälfte unter Druck und erobert oft die Kugel. Das nutzt in diesem Fall Felix Klaus, der mit Weghorst kombiniert und aus 20 Metern den Abschluss sucht. Horn taucht ab und hat den Ball im linken Eck sicher.
50'

Viele Zweikämpfe

Einfach machen es sich die Teams hier keinesfalls. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit scheuen weder Wolfsburg noch Köln das direkte Duell, immer wieder ist Schiedsrichter Jablonski gefordert.
49'
substitutesDominick Drexler
48'

Gäste munter

Köln kommt mutig aus der Kabine, doch wie schon im ersten Durchgang fehlt den Geißböcken im letzten Drittel die Präzision. Torgefahr strahlt der FC-Angriff um Modeste heute noch nicht sonderlich aus.
Beginn zweite Hälfte
45' + 2'

Arnolds Traumtor macht den Unterschied

Nach intensiven 45 Minuten führt der VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln mit 1:0. Beide Teams geben hier Vollgas, Torchancen sind aber Mangelware. Modeste verpasste knapp den Treffer für den FC, bevor die Wölfe durch eine traumhafte Direktabnahme von Maximilian Arnold in Führung gingen. Auch danach kämpfen die Kontrahenten mit offenem Visier, doch es bleibt bei einem Tor in der ersten Halbzeit.
Halbzeit
42'

Wolfsburg fast mit dem 2:0

Kaum ist die Druckphase der Gäste etwas abgeebbt, kommen die Wölfe wieder auf: Über rechts spielt sich der VfL in den Kölner Strafraum, wo der FC nicht klären kann. Joao Victor versucht es, wird aber abgeblockt. Da war mehr drin für Wolfsburg!
42'

Wolfsburg fast mit dem 2:0

Kaum ist die Druckphase der Gäste etwas abgeebbt, kommen die Wölfe wieder auf: Über rechts spielt sich der VfL in den Kölner Strafraum, wo der FC nicht klären kann. Joao Victor versucht es, wird aber abgeblockt. Da war mehr drin für Wolfsburg!
37'

Köln wird stärker

Der FC diktiert aktuell das Geschehen, wird aber noch nicht gefährlich. Wolfsburg steht stabil in der Defensive und lässt keine großen Chancen zu.
34'

Wolfsburg im Glück

Drexler ist im Laufduell gegen Guilavogui früher am Ball und kommt dann zu Fall. Schiedsrichter Jablonski lässt weiterlaufen und auch vom Video-Assistenten kommt keine Beschwerde.
31'

Knappe Führung

Wolfsburg liegt hier 1:0 vorne, es könnte aber genauso gut andersherum stehen. Beide Mannschaften sorgen mit ihrem Pressing für große Probleme im Spielaufbau des Gegners. Arnolds Traumtor macht bisher den Unterschied.
26'
substitutesMarco Höger
26'

Drexler verpasst knapp

Im Gegenzug haben die Kölner die nächste Gelegenheit: Drexler schlenzt aus 18 Metern auf den Wolfsburger Kasten, doch der Ball geht knapp über die Latte.
25'

Schlager prüft Horn

Wolfsburg auch wieder aktiv: Schlager schießt aus der Distanz, Horn ist zur Stelle.
23'

Schindler mit dem Abschluss

Köln musste sich nach dem etwas überraschenden Rückstand erst einmal schütteln, wagt sich jetzt aber wieder weiter nach vorne. Schindler wird am Sechzehner freigespielt, der Schuss des FC-Neuzugangs ist jedoch deutlich zu hoch.
21'

Schlager vergibt Konter

Nach Högers Ballverlust hat WOlfsburg viel Platz, Schlager läuft einen 3-auf-2-Konter. Doch das Zuspiel auf Joao Victor misslingt dem österreichischen Neuzugang des VfL Wolfsburg komplett.
19'

Ein Schuss, ein Tor, die Wölfe

Maximilian Arnold nutzte den ersten Wolfsburger Torschuss der Partie gleich zum 1:0.
16'

1:0 Wolfsburg: Arnold trifft spektakulär

Die erste Druckphase der Wolfsburger führt auch sofort zur Führung: Kainz klärt per Kopf in den zentralen Rückraum, wo Arnold den Ball volley Richtung Tor bringt. Die Direktabnahme schlägt unten rechts unhaltbar für FC-Keeper Horn ein.
16'

Maximilian Arnold

TOR!

1 : 0
Maximilian Arnold
15'

Hector klärt vor Guilavogui

Interessante Freistoßvariante der Wolfsburger: Arnold bringt den Ball aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, wo Brooks per Kopf ablegt. Bevor Guilavogui einnicken kann, ist Hector zur Stelle und kann die Situation bereinigen.
12'

Modeste abgefälscht, knapp vorbei

Die erste Großchance der Partie geht auf das Konto der Gäste: Drexler erobert tief in der Wolfsburger Hälfte den Ball und schickt Schindler auf die Reise. Der legt von rechts clever in den Rückraum auf Modeste, der von der Strafraumgrenze direkt abzieht. Der Ball wird noch abgefälscht und rauscht haarscharf am linken Pfosten vorbei.
11'

Schindler zu ungenau

Der FC wird stärker: Hector hat auf links Platz, Brooks kann dessen Flanke aus dem Halbfeld noch rausköpfen. Danach hat Schindler viel Platz, doch die direkte Hereingabe findet keinen Abnehmer.
7'

Schlager unsanft gebremst

Erst stellt Köln die "Wölfe" sehr gut zu, doch die Niedersachsen erobern den Ball schnell zurück. Schlager zündet den Turbo und kann von Czichos tief in der Kölner Hälfte nur durch ein Foul gebremst werden.
4'

Viel Hektik

Der Aufsteiger aus Köln stört die Kreise der Gastgeber früh, lässt keinen geordneten Spielaufbau zu. Das führt dazu, dass die Partie noch ziemlich zerfahren daherkommt.
2'

Intensiver Auftakt

Beide Teams kämpfen um die Initiative zu Beginn der Partie. Es geht direkt schon ordentlich zur Sache, die Kontrahenten verstecken sich keinesfalls.
Anstoß

Gleich gehts los

Die Teams sind bereits auf dem Feld. Bis zum Anstoß ist es nicht mehr lang.

Schlager feiert Startelf-Premiere

Gegenüber dem Pokalspiel in Aue gibt es eine Änderung bei den Wölfen. Xaver Schlager rückt für Yannick Gerhardt in die Startelf und kommt zu seinem Bundesliga-Debüt. Ansonsten schaffte es von den Neuzugängen nur Joao Victor in die Startelf, der ebenfalls debütiert.

Debütanten-Ball beim FC

Seitens der Kölner kommen Rafael Czichos, Kingsley Ehizibue, Birger Verstraete, Kingsley Schindler und Dominick Drexler zu ihren Bundesliga-Debüt - also die Hälfte der Feldspieler. Der FC geht es mit einer Änderung in der Startelf gegenüber dem Pokalspiel deutlich defensiver an, für den gesperrten Stürmer Jhon Cordoba rückt der defensive Mittelfeldspieler Marco Höger in die Startelf.

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gäste: Horn - Ehizibue, Mere, Czichos, Hector - Verstraete, Höger - Schindler, Kainz - Drexler, Modeste

So spielt Wolfsburg

Die Aufstellung der Gastgeber: Casteels - Brooks, Guilavogui, Knoche - William, Schlager, Arnold, Roussillon - Klaus, Joao Victor - Weghorst

Schiedsrichter

Sven Jablonski (SR), Mark Borsch (S-A 1), Sascha Thielert (S-A 2), Thorben Siewer (4. O.), Deniz Aytekin (V-A), Christian Dietz (V-A-A)

Das Kölner Personal

Beierlorzer: " Noah Katterbach und Ismail Jakobs sind definitiv noch nicht so weit. Niklas Hauptmann hat eine leichte Zerrung. Bei allen anderen rechne ich damit, dass sie zur Verfügung stehen."

Beierlorzer spürt frischen Wind

"Nach dem Abstieg und dem schweren Aufstieg nehme ich schon wahr, dass beim Effzeh eine ganz große Vorfreude auf die Bundesliga herrscht, bei der Mannschaft, bei den Fans und bei uns Trainern. Unsere Fans haben in Wiesbaden einen großartigen Job gemacht und fahren auch wieder zahlreich mit nach Wolfsburg. Diese Wucht macht etwas aus. Das hilft uns."

Drei Ausfälle bei den Wölfen

Dass Daniel Ginczek (Rücken-Operation) und Ignacio Camacho (Probleme am Sprunggelenk) ausfallen, steht schon lange fest. Paulo Otavio muss sich aufgrund muskulärer Probleme noch gedulden und wird vorerst mit einem Platz auf der Tribüne Vorlieb nehmen.

Debütant Glasner ist gespannt

"Ich freue mich auf eine tolle Atmosphäre am Samstag und darauf, in der Bundesliga loszulegen. Ich denke, dass wir noch nicht auf dem Level sind, auf dem wir spielen können. Dennoch bin ich sehr zufrieden damit, wo wir derzeit stehen und wie die Spieler mitziehen."

Modeste, Modeste...

Anthony Modeste traf in der Bundesliga schon sechsmal gegen Wolfsburg, gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten war er so oft erfolgreich.

Nur ein Auswärtserfolg

Köln feierte in Wolfsburg nur einen Sieg – beim 3:2 am 24. Januar 2010 war Zvonimir Soldo Coach des FC, Armin Veh der Trainer der Wolfsburger.

Kölner Siegquote

Der FC gewann nur fünf der 26 Duelle gegen Wolfsburg (19 %), selbst gegen die Bayern ist die Siegquote höher (26 %).

Plus 23

Gegen Köln hat der VfL seine beste Tordifferenz (+23).

Wolfsburgs Serie

Der VfL verlor nur zwei der letzten zwölf Spiele gegen Köln (zudem fünf Siege und fünf Remis).

Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie

Wolfsburg gegen Köln am 1. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 in der Volkswagen Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.