Nächstes Spiel in
00T02S15M32S

BVB

4 : 3

(0 : 1)

FINAL

FCA

Alle Spiele
Spielende
90' + 6'

Paco Alcacer

TOR!

4 : 3
Paco Alcacer
90' + 5'

Freistoß BVB

Foul an Hakimi. Dann wird das wohl die letzte Aktion des Spiels.
90' + 5'

Freistoß BVB

Foul an Hakimi. Dann wird das wohl die letzte Aktion des Spiels.
90' + 5'
substitutesSergio Córdova
90' + 4'

Ecke für den BVB

Letzte Aktion des Spiels.
90' + 3'

Guerreiro überhastet

Der Portugiese zieht etwas zu schnell aus halblinker Position ab. Der Ball fliegt am Tor vorbei.
90' + 1'

Doppelchance

Erst Guerreiro, dann Witsel, zweimal sind Luthe und die Augsburger Verteidigung gefragt.
90' + 1'

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es zusätzlich.
90'

Harmlos

Guerreiro bringt die Ecke rein, niemand kann sie verwerten.
90'

Ecke Dortmund

Was bringt sie ein?
89'

Das gab es noch nie

Der BVB bejubelte nach sieben Spieltagen bereits acht Jokertore und das ist ein neuer Rekord! Nie zuvor in der Geschichte der Bundesliga hatte ein Team nach sieben Runden so viele Jokertore auf dem Konto wie Dortmund aktuell.
89'

Fast das 4:3!

Alcacer kommt einen Meter vor dem Tor plötzlich an den Ball, verzieht aber.
87'

Michael Gregoritsch

TOR!

3 : 3
Michael Gregoritsch
86'

Jokerwahnsinn

Der BVB nun in der Bundesliga mit sieben Jokertoren, alleine Paco Alcacer markierte fünf davon! Seine Bilanz beim Tor heute: 11-mal am Ball, drei Torschüsse, zwei Tore; ein Mann, der nicht lange fackelt.
84'

Mario Götze

TOR!

3 : 2
Mario Götze
83'
<- Sergio Córdova
-> Alfreð Finnbogason
82'

Belagerung

Alle Schwarz-Gelben haben sich um den Augsburger Strafraum versammelt. Die Favre-Elf spürt, dass hier noch mehr drin ist als der eine Zähler.
80'

Paco Alcacer

TOR!

2 : 2
Paco Alcacer
79'
substitutesAlfreð Finnbogason
79'

Freistoß für den BVB

Die Situation ist nicht ungefährlich. Gut 30 Meter vor dem Tor gibt es Freistoß für die Borussia.
78'

Ins Leere

Hakimi zieht an, findet eine Lücke in der Augsburger Verteidigung. Doch nicht nur die Augsburger, sondern auch die Dortmunder haben dort niemanden versammelt. Der Ball rollt ins Leere.
77'
<- Mario Götze
-> Julian Weigl
76'

Überhastet

Caiuby rennt nach vorn, zieht ab und schießt drüber. Diesen Konter wollte er zu überhastet abschließen.
75'
<- Jan Morávek
-> André Hahn
74'

Tolle Reaktion

Die erneute Führung ist absolut verdient, nach der Pause liegt der FCA nach Torschüssen 7:3 vorne.
71'

Philipp Max

TOR!

1 : 2
Philipp Max
71'

Wieder Alcacer

Sancho sieht den Torschützen zum 1:1 im Strafraum und bedient ihn mustergültig. Drüber.
70'

Caiuby stolpert

Framberger flankt scharf von rechts, Caiuby verliert die Kontrolle und stolpert - und schießt den Ball einem Dortmunder an die Beine.
69'
<- Raphael Guerreiro
-> Jacob Bruun Larsen
69'

Auf der Linie!

Hier ist richtig Feuer drin. Sancho tritt die Ecke vor das Tor, Akanji trifft den Ball mit der Schulter. Luthe ist geschlagen, aber Gregoritsch hält die Knochen dazwischen.
69'

Aller guten Dinge...

...sind drei. Die dritte Ecke in Folge.
67'

Wieder Ecke

Framberger köpft den Ball ins Toraus.
67'

Dortmund setzt nach

Ecke für den BVB, nachdem Bruun Larsen sich gegen Gouweleeuw behauptet hat.
66'

Zugeschlagen

Und wieder trifft ein Joker für den BVB, es war der sechste Treffer eines eingewechselten Spielers. Das ist Bundesliga-Spitze.
64'
<- Felix Götze
-> Daniel Baier
63'
substitutesCaiuby
62'

Paco Alcacer

TOR!

1 : 1
Paco Alcacer
60'

Doppelspitze

Alcacer und Reus bilden jetzt die Dortmunder Angriffsspitze.
59'
<- Paco Alcacer
-> Maximilian Philipp
59'
substitutesJeffrey Gouweleeuw
59'

Caiuby zu spät

Einwurf der Augsburger Richtung BVB-Tor. Caiuby sprintet los, doch Bürki ist eher am Ball.
55'

Ungenau

Witsel will es über Philipp schnell machen. Reus ist mitgelaufen, doch Philipp kann den Ball nicht richtig verarbeiten.
54'
substitutesRani Khedira
53'
substitutesMarco Reus
52'

Ideen?

Was fällt den Schwarz-Gelben noch ein? Der BVB steht hier versammelt rund um den Augsburger Strafraum, findet aber keinen Weg durch die Abwehrkette. Reus versucht es, wird gelegt und beschwert sich danach lautstark über die Schiedsrichter-Entscheidung.
49'

Turbulenzen

Zwei Top-Chancen für den FC Augsburg innerhalb weniger Sekunden. Erst pariert Bürki phänomenal gegen Gregoritsch, dann verpasst Gouweleeuw aus kurzer Distanz. Dortmund ist hier unter Druck.
48'

Drei Spiele, drei Trainer

Dreimal spielte Manuel Baum bislang als Trainer mit Augsburg in Dortmund - und immer gegen andere Trainer. Lucien Favre ist bereits dritte Mann an der BVB-Seitenlinie, dem Baum in dieser Funktion begegnet.
48'

Alle machen mit

Nach Torschüssen lag der BVB in der ersten Halbzeit mit 8:3 vorne und fast alle mischten mit: Von den Feldspielern waren nur Weigl und Akanji an keinem Abschluss als Schütze oder Vorbereiter beteiligt.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Dortmund ist nach den Zahlen zwar überlegen (7:3 Torschüsse, 56 Prozent der Ballbesitzphasen und 67 Prozent gewonnene Duelle), doch unverdient ist die Führung eigentlich nicht. Augsburg macht es taktisch extrem clever und ist mit seinen Nadelstichen fast immer gefährlich. Man sieht, dass der Punktgewinn in München im letzten Gastspiel kein Zufall war.
Halbzeit
45'

Zu hart

Reus und Sancho tanken sich durch und treiben den BVB nach vorne. Sanchos Pass auf den Kapitän kommt aber zu hart. Reus kann den Ball nur abklatschen lassen.
42'
substitutesAndré Hahn
41'

Keine Panik in Dortmund

Nur der BVB gewann in dieser Saison bereits zwei Mal nach einem Rückstand. Am ersten Spieltag wurde Leipzig nach 0:1 daheim mit 4:1 bezwungen, zuletzt in Leverkusen gewann Dortmund sogar nach einem 0:2.
39'

Zu kompliziert

Hakimi wurschtelt sich durch die Augsburger Abwehrkette und sieht Reus im Strafraum freistehen. Sein Versuch, den Ball zu ihm durchzustecken, ist allerdings zu kompliziert.
36'

Unangenehme Augsburger

Die Gäste treten hier wirklich unangenehm auf. Der Tabellenführer hat große Mühe, Gefahr zu entwickeln. Auch deshalb, weil die Baum-Elf immer wieder empfindliche Nadelstiche setzt. Die Fuggerstädter bleiben brandgefährlich, während die Schwarz-Gelben optisch mehr vom Spiel haben.
34'

Philipp zur Ecke

Luthe muss sich ordenlich strecken, um den schwierigen Ball von Philipp noch zu erreichen. Der Augsburger Torhüter ist rechtzeitig unten und lenkt zur Ecke.
31'

Was für ein Comeback

Drei Treffer erzielte Alfred Finnbogason bei seinem Saisondebüt letzte Woche gegen Freiburg und legt heute mit seinem ersten Torschuss des Spiels nach. Trotz seiner erst kurzen Einsatzzeit ist Finnbogason mit Abstand bester Schütze des FCA in dieser Saison (vier Treffer). Kein anderer Augsburger traf öfter als einmal.
28'

Witsel bleibt hängen

Ecke Dortmund - der Ball landet bei Witsel. Er nimmt das Tor ins Visier, hat die Rechnung aber ohne Gregoritsch gemacht. Der Österreicher wirft sich in den Schuss.
27'

Wieder Finnbogason

Gregoritsch bedient Finnbogason, der im Fallen nicht genug Druck hinter en Ball bekommt.
26'

Zu schnell

Der Ball und Luthe waren für BVB-Kapitän Reus zu schnell. Der Dortmunder eilt dem Leder vergeblich hinterher, ehe der Augsburger Keeper zur Stelle ist.
25'

Dortmunder Doppelchance

Erst kommt Zagadou an den Ball, dann Witsel. Doch sowohl der Kopfball des Franzosen, als auch der Schuss des Belgiers werden von Augsburger Verteidigern abgewehrt.
25'

Luthe pariert

Hakimi mit einem überraschenden Schuss von der rechten Seite. FCA-Torhüter Luthe muss zum ersten Mal eingreifen. Das macht er sicher. Ecke BVB.
22'

Alfreð Finnbogason

TOR!

0 : 1
Alfreð Finnbogason
18'

Offene Partie

Reus hatte zwar die bisher beste Chance des Spiels, insgesamt hält der FCA die Partie bislang aber sehr offen (alleine drei Ecken in der Anfangsphase). Die Gäste investieren viel (schon jetzt fast ein Kilometer mehr Laufstrecke), der BVB zeigt sich aber in den Zweikämpfen überlegen (76 Prozent gewonnen).
17'

Finnbogason gebremst

FCA-Stürmer Finnbogason taucht plötzlich vor Bürki auf, hat aber Zagadou im Nacken. Der BVB-Verteidiger bremst ihn im letzten Moment ganz fair aus.
16'

Baier vorbei

Caiuby legt auf den herbeieilenden Baier, der aus der Distanz drüber schießt.
15'

Reus drüber

Beste BVB-Chance bisher: Sancho setzt sich auf dem Flügel gegen Hinteregger durch. Feiner Pass auf Reus, der aus bester Position über das Tor schießt.
12'

BVB kontert

Sancho kontert und nimmt Reus mit. Der Nationalspieler passt in die Mitte, dort verpasst Philipp.
12'

Jubiläum

Torhüter Roman Bürki bestreitet heute sein 100. Bundesliga-Spiel im BVB-Trikot. Er spielt bislang eine tolle Saison und will auch heute im Jubiläumsspiel seine starke Form unterstreichen.
10'

Abgelegt

Bruun Larsen legt eine Flanke von Hakimi in die Mitte, statt den Ball diekt aus der Luft zu nehmen und aufs Tor zu bringen. Das war der erste gute Angriff der Dortmunder.
9'

Hahn prüft Bürki

Hahn ist auf der rechten Seite frei und hat die erste Chance für Augsburg. Bürki ist zur Stelle.
8'

Erster Abschluss

Witsel im Doppelpass mit Bruun Larsen. Der Belgier zieht aus rund 30 Metern ab. Der Ball landet im Fangnetz hinterm Tor.
7'

Ins Leere

Zweimal hat sich die Borussia nun in die Hälfte der Schwaben bewegt. Zweimal liefen die Angriffe ins Leere.
6'

Freche Gäste

Die ersten Minuten gehören dem FCA. Bislang hat der BVB ausschließlich verteidigt. Das ist durchaus überraschend.
4'
substitutesDaniel Baier
3'

Noch eine Ecke

Auch der zweite Versuch brachte nichts ein, aber Augsburg stoppt den BVB in der Vorwärtsbewegung, schaltet um und holt eine weitere Ecke raus.
3'

Harmlos

Max bringt die Ecke flach in den Strafraum. Dort steht ein Dortmunder Verteidiger. Aber es gibt noch eine Ecke.
2'

Ecke für Augsburg

Die erste Aktion des Spiels gehört den Gästen.
Anstoß

Von Beginn an

Topvorbereiter Jadon Sancho (fünf Torvorlagen) steht heute erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf; in der Champions League hatte er aber in beiden Spielen begonnen.

Unterschiedliche Reife

Im Schnitt sind die Starter des FCA über vier Jahre älter als die des BVB. Zudem haben die elf Augsburger Akteure auch deutlich mehr Bundesliga-Spiele auf dem Buckel als die des Tabellenführers (950:630). Bei den Toren liegt allerdings der BVB vorne (135:107).

So spielt Augsburg

Luthe - Framberger, Gouweleeuw, Hinteregger, Max - Khedira, Baier - Hahn, Caiuby – Gregoritsch, Finnbogason

So spielt Dortmund

Bürki - Hakimi, Akanji, Zagadou, Diallo - Weigl, Witsel - Sancho, Bruun Larsen - Reus - Philipp

Das Schiedsrichtergespann:

Markus Schmidt (SR) / Christof Günsch (SR-A. 1) / Markus Schüller (SR-A. 2) / Marcel Pelgrim (4. Offizieller) / Tobias Welz (VA) / Arne Aarnink (VA-A)

Baum will auch in Dortmund mutig agieren

"Wir wollen Spiele gewinnen und uns nicht zurückziehen, um zu sagen, wir verteidigen nur. Wir können und wollen auch mit dem Ball etwas anstellen", erklärte der Augsburger Trainer vor der Partie.

Favre lobt den FCA

"Augsburg hat eine sehr, sehr gute Mannschaft. Sie ist gut organisiert, kann sehr hoch pressen und macht es dem Gegner schwer zu spielen", so der BVB-Trainer. 

Favres Rasselbande

Lucien Favre schickte am letzten Bundesliga-Spieltag die jüngste Elf seiner noch jungen Amtszeit ins Rennen (im Schnitt unter 24 Jahre). In der Abwehr war Manuel Akanji mit seinen 23 Jahren bereits der Alterspräsident.

Zwei Topscorer

Dortmund stellt die beiden Topscorer der Bundesliga. Bei Superstar Marco Reus (sieben Torbeteiligungen) ist das nicht überraschend. Bei Jadon Sancho hingegen ist es eine kleine Sensation. Der junge Engländer durfte in dieser Bundesliga-Saison noch nicht starten, er stand insgesamt nur 124 Minuten auf dem Platz und war trotzdem an sechs Toren direkt beteiligt.

Augsburger Routiniers

In Augsburg setzt Manuel Baum auf Erfahrung, der FCA gehört wie schon in den letzten fünf Bundesliga-Spielzeiten zu den drei ältesten Teams der Bundesliga.

Spitzenreiter BVB

Dortmund grüßt zum 2. Mal in dieser Saison freudig von der Tabellenspitze. Das ist für die Fans der Borussen eine schöne Momentaufnahme – aber noch nicht mehr: In der letzten Saison war der BVB sogar noch nach dem 9. Spieltag Spitzenreiter, hatte am Saisonende aber 29 Punkte weniger als der Meister FC Bayern München.

Herzlich willkommen!

Borussia Dortmund empfängt am 7. Spieltag den FC Augsburg im SIGNAL IDUNA PARK. Der Anstoß erfolgt am Samstag um 15.30 Uhr. An dieser Stelle findest Du alle Informationen zum Match.