Nächstes Spiel in
01T18S38M43S

BMG

3 : 1

(0 : 0)

FINAL

SGE

Tickets
Alle Spiele
Spielende
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
89'
<- Ibrahima Traoré
-> Thorgan Hazard
85'

Nico Elvedi

TOR!

3 : 1
Nico Elvedi
84'

Zakaria gefährlich!

Aus 20 Metern zieht der Gladbacher ab, Trapp muss zur Seite abwehren.
80'

Haller!

Der Stürmer kommt links am Tor zu einem Seitfallzieher nach Flanke von da Costa. Er trifft den Ball aber nicht richtig, sodass der Aufsetzer über das Tor fliegt!
79'

Rebic ist wieder da

Ante Rebic erzielt mit seinem ersten Torschuss der Partie den Anschlusstreffer und sein erstes Saisontor.
76'
<- Denis Zakaria
-> Patrick Herrmann
73'

Ante Rebic

TOR!

2 : 1
Ante Rebic
73'
<- Fabian Johnson
-> Alassane Pléa
73'
<- Luka Jovic
-> Mijat Gacinovic
73'
<- Jonathan de Guzman
-> Gélson Fernandes
72'

Und wieder Plea!

Diesmal per Kopf nach einer Ecke. Der Versuch landet aber in den Armen von Trapp.
70'

Vorbereiter Neuhaus

Neuhaus legte beide Treffer vor, erstmals in in der Bundesliga und 2. Bundesliga gab er zwei Torvorlagen in einem Spiel.
65'

Thorgan Hazard

TOR!

2 : 0
Thorgan Hazard
65'

Logischer Torschütze

Plea gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (vier, einer mehr als alle Frankfurter zusammen).
62'
<- Ante Rebic
-> Nicolai Müller
59'

Wieder Plea!

Am Strafraum setzt Plea den Ball nur knapp rechts vorbei!
59'

Nachtrag zum 1:0

Erstes Heimtor von Plea, nachdem er zuvor zwei Mal auswärts getroffen hatte. Und auch sein erstes mit den Füßen, nachdem er zuvor zwei Mal per Kopf getroffen hatte.
57'

Abraham!

Das war fast der Ausgleich! Willems bringt eine starke Ecke in den Strafraum, wo der Frankfurter Verteidiger den Ball nur Zentimeter am linken Pfosten vorbeiköpft.
56'

Alassane Pléa

TOR!

1 : 0
Alassane Pléa
53'

Freistoß Gladbach

Aus 18 Metern schießt Hazard von der linken Seite ganz knapp an das linke Tornetz.
50'

Ecke Frankfurt

Da Costas Ecke ist zu kurz und wird ohne Gefahr geklärt.
48'

Annäherung der Eintracht

Da Costa setzt sich schön auf rechts durch und legt den Ball auf Müller weiter. Dessen Hereingabe wird im Strafraum abgewehrt.
47'

Keine Wechsel

Beide Teams machen unverändert im zweiten Durchgang weiter.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Ein schmeichelhaftes 0:0 für die Eintracht. Gladbach hatte gute Chancen um hier in Führung zu gehen. Vor allem bei Standards und Kontern wird die Borussia gefährlich. Bei Frankfurt läuft vorne noch nicht so viel zusammen. Gleich geht's weiter.
Halbzeit
42'

Fast das 1:0!

Ginter kommt nach einer Ecke frei zum Kopfball, wieder pariert Trapp glänzend! Plea setzt den Ball im Nachgehen ins Toraus.
41'

Neuhaus versucht es

Aus 20 Metern zieht der Glladbacher ab, Trapp muss sich lang machen und pariert stark.
39'

Müller mit der Chance

Der Frankfurter steht beim Pass in den Strafraum im Abseits.
37'

Nächste Möglichkeit für Gladbach

Neuhaus setzt sich stark über rechts durch, nur die Flanke von der Grundlinie landet im Niemandsland.
36'

Zweikampfstarker Haller

Sebastien Haller macht seinen Gegenspielern das Leben schwer, gewann starke 86 % seiner Zweikämpfe.
35'

Freistoß Frankfurt

Abraham verlängert die Hereingabe im Strafraum auf Haller, der per Kopf trifft - das Tor wird abgepiffen, weil der Franzose im Abseits stand.
32'

Gute Kombination

Hofmann, Herrmann und Plea kombinieren sich schön vor den Strafraum der Eintracht. Erst Hasebe kann die Chance verhindern.
31'

Viele Ecken

Die Gladbacher durften bereits sechs Ecken schlagen, Frankfurt zwei - es entstand auch immer wieder Gefahr nach ruhenden Bällen.
27'

Schnelles Umschaltspiel

Glabach nutzt immer wieder den schnellen Ballgewinn in der eigenen Hälfte für Konter aus. Diesmal kommt Herrmann zum Abschluss, aber auch dieser Schuss geht vorbei.
24'

Ecke für Frankfurt

Von der linken Seite bringt Willems den Ball in den Strafraum. Kramer klärt am kurzen Pfosten.
22'

Gladbach näher an der Führung

4:0 Torschüsse für die Gastgeber, die auch 56 Prozent der Zweikämpfe gewannen.
21'

Frankfurt im Strafraum

Die Eintracht hat dreimal die Möglichkeit im Strafraum zu schießen. Gacinovic und Müller wollen nicht, Hasebe verzieht letztendlich.
19'

Plea!

Nach einer Ecke hat der Stürmer am Elfmeterpunkt Zeit den Ball mit der Brust anzunehmen und direkt abzuziehen! Trapp pariert stark!
18'

Nächste Chance Gladbach!

Wieder ist es Hazard, der über die linke Seite kommt. Der Schuss wird von da Costa abgewehrt!
15'

Gladbach kontert

Ungenaue Pässe in der Frankfurter-Vorwärtsbewegung lassen die Borussia gefährlich kontern. Hazard wird über links von Abraham gestoppt.
12'

Wendt im Strafraum

Ndicka klärt vorm Abschluss des Borussen.
10'

Erste Ecke Frankfurt

Gacinovic passt kurz auf Willems. Dessen Flanke wird zum Einwurf abgefälscht.
10'

Freistoß Gladbach

Hofmanns Flanke von der linken Seite landet weit rechts im Toraus.
7'

Kostic versucht es

Der Schuss von der linken Seite wird abgefälscht und landet in den Armen von Sommer.
5'

Ecke Gladbach

Hofmann bringt den Ball von der linken Seite in den Strafraum. Da Costa klärt am langen Pfosten.
5'

Frankfurt sortiert sich

Die Eintracht im klaren 4-4-2 beim Spielaufbau. Zu Beginn wird sich noch abgetastet.
3'

Die Seiten

Frankfurt hat Anstoß und beginnt von rechts nach links in schwarzen Trikots. Gladbach spielt zunächst von links nach rechts in weiß.
Anstoß

Das ist die Frankfurter Startelf:

Trapp - Ndicka, Hasebe, Abraham - Da Costa, Fernandes, Gacinovic, Willems - Müller, Kostic - Haller

Das ist die Frankfurter Startelf:

Trapp - Ndicka, Hasebe, Abraham - Da Costa, Fernandes, Gacinovic, Willems - Müller, Kostic - Haller

So geht Mönchengladbach in die Partie:

Sommer - Beyer, Elvedi, Ginter, Wendt - Kramer - Neuhaus, Hofmann - Hazard, Herrmann - Plea

Das sagt Hütter

"Die Borussia ist sehr heimstark, hat saisonübergreifend die letzten fünf Heimpartien gewonnen. Gerade im Umschaltspiel sind sie sehr gefährlich. Da müssen wir schauen, dass wir kompakt stehen und ihnen das Leben schwer machen."

Das sagt Hecking

"Es wird ein enges Spiel. Die Eintracht hat große Qualität, ist nicht umsonst DFB-Pokalsieger und wird uns  alles abverlangen. Wir wollen das Spiel gewinnen und werden eine Mannschaft auf den Platz bringen, die alles dafür tun wird, die Eintracht zu schlagen."

Unparteiisch

Sven Jablonski leitet die Partie. Dem Schiedsrichter assistieren Johann Pfeifer und Jan Seidel, vierter Offizieller ist Mike Pickel. Als Video-Assistent kommt Daniel Siebert zum Einsatz, ihm steht Benedikt Kempkes zur Seite.

Gerne am Mittelrhein

Die Adler feierten in der Bundesliga nirgendwo mehr Auswärtserfolge als in Gladbach.

Heimstark

Die Fohlen siegten zu Hause in den letzten fünf Bundesliga-Partien, in dieser Spielzeit schon gegen Schalke und Leverkusen. Folgt der nächste internationale Starter?

Gute jüngere Erinnerungen

Die Eintracht gewann in der letzten Saison beide Bundesliga-Spiele gegen die Borussia. Nur gegen sie gab es zudem kein Gegentor, nur gegen die SGE traf BMG derweil gar nicht.

Herzlich willkommen!

Borussia Mönchengladbach hat Eintracht Frankfurt zu Gast. Am Wochenende verlor Mönchengladbach bei der Hertha, Frankfurt spielte gegen Leipzig remis.