Nächstes Spiel in
02T18S08M21S

FCA

1 : 4

(1 : 1)

FINAL

B04

Alle Spiele

Fazit

Leverkusen gewinnt verident mit 4:1. Im zweiten Durchgang kam vom FCA nichts mehr, die Werkself hingegen spielte schönen Komibnations-Fußball und hatte eine Chance nach der anderen. Damit bleibt Leverkusen weiter im Rennen um Europa.
Spielende
90'

Brandt macht den Sack zu!

Weiser schaltet in der eigenen Hälfte schnell um und schickt Volland mit einem langen Ball über die linke Seite. Mit viel Übersicht legt der Stürmer vor dem Tor quer auf den freien Brandt, der nur noch einschieben muss!
89'
<- Lars Bender
-> Mitchell-Elijah Weiser
88'

Julian Brandt

TOR!

1 : 4
Julian Brandt
84'
<- Dominik Kohr
-> Lucas Alario
83'

Annäherung

Stafylidis flankt den Ball aus dem linken Halbfeld vor das Tor, Hradecky ist aber zur Stelle und fängt die Kugel ab.
81'
<- Georg Teigl
-> Philipp Max
80'

Starker Havertz

Kai Havertz gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (4) und ist zweikampfstärkster Leverkusener (67 %).
74'

Leverkusen verwaltet

Die Gäste schieben sich jetzt den Ball hin und her. Ein richtiger Angriff wird vorerst nicht gestartet.
72'

Wieder Führung verspielt?

Augsburg droht zum 8. Mal in dieser Saison eine Führung zu verspielen, das passierte nur Hoffenheim häufiger (10 Mal).
71'
<- Julian Schieber
-> Marco Richter
67'

Koo nimmt Maß

Der neue Augsburger auf dem Feld versucht es halb rechts vom Strafraum. Der Ball fliegt aber weit links vorbei.
67'

Brandt zieht ab

Der Schuss vor dem Strafraum wird von Kobel abgewehrt!
64'

Standard-König

Auch sein 4. Bundesliga-Tor erzielte Jonathan Tah nach einem ruhenden Ball, drei davon in dieser Saison.
61'

Da ist das 3:1!

Und jetzt trifft Tah! Brandt bringt einen Freistoß links vom Strafraum direkt auf das Tor. Kobel wehrt den Ball vor die Füße von Tah ab, der aus kurzer Distanz zum 3:1 einnetzt!
60'
<- Ja-Cheol Koo
-> Kevin Danso
60'

Jonathan Tah

TOR!

1 : 3
Jonathan Tah
59'
substitutesJonathan Schmid
57'

Fast das 3:1!

Nach einer Ecke verlängert Havertz den Ball an den linken Pfosten auf Tah. Danso köpft den Ball zwar vor dem Verteidiger ins eigene Tor, Tah steht aber im Abseits, sodass der Treffer nicht gegeben wird!
52'

Effektiv

Kai Havertz nutzte den ersten Torschuss nach der Pause zu seinem 14. Saisontor - kein Leverkusener traf öfter.
49'

Havertz mit der Führung!

Brandt schickt Volland über die linke Seite, der einen schnellen Haken schlägt und an den Elfmeterpunkt flankt. Havertz läuft perfekt ein und hebt den Aufsetzer mustergültig über Kobel, der nur noch dem Ball hinterherschauen kann!
48'

Kai Havertz

TOR!

1 : 2
Kai Havertz
48'

Aufbauspiel

Bisher findet die Wekself kein Durchkommen, die Augsburger stehen dicht gestaffelt.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Aleksandar Dragovic
-> Sven Bender

Halbzeitfazit

Augsburg startete selbstbewusst und ging früh in Führung. Kurz darauf glich die Werkself aber aus und war bis zur Pause spielbestimmend. Die Hausherren können mit dem 1:1 zufrieden sein, da Leverkusen gute Chancen hatte, hier noch in Führung zu gehen. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 2'

Latte!

Brandt spielt Aranguiz an, der mit dem Rücken zum Tor direkt nach links auf Alario weiterleitet. Der Schuss aus kurzer Distanz knallt an den Querbalken!
45' + 1'

Gregoritsch versucht es

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt weit am Tor vorbei.
45'

Keine Lücke

Die Augsburger sind bemüht, offensiv gefährlich zu werden, die Werkself steht hinten aber sehr gut und lässt nichts zu.
39'

Gefährliche Flanke

Brandt schlägt eine Flanke von der linken Seite scharf in die Mitte. Kobel ist zur Stelle und faustet den Ball mit vollem Einsatz aus dem Fünfer!
38'

Zu ungenau

Wendell sucht Alario mit einer Flanke von der linken Seite in den Strafraum. Der Ball ist aber zu lang und landet im rechten Toraus.
34'

Augsburg wackelt

Die Hausherren stehen mit allen Mann in der eigenen Hälfte und müssen einen Angriff nach dem anderen verteidigen. Eine gute Offensivaktion gab es bisher nicht mehr.
30'

Keiner schießt

Brandt und Havertz haben vor dem Tor die Möglichkeit zu schießen, doch legen den Ball immer eine Station weiter. Erst Alario nutzt die Situation aus, setzt den Seitfallzieher nach Weisers Flanke aber weit vorbei.
28'

Leverkusen macht das Spiel

Die Werkself spielt mit 66 % der Spielanteile sehr offensiv als Gast, der Wille zur Champions League ist spürbar.
26'

Ecke Leverkusen

Havertz setzt den Ball, nach Brandt-Flanke, rechts am Pfoten vorbei.
20'

Video-Assistent

Alario trifft nach Vorarbeit von Weiser zur Führung für die Werkself, doch das Tor wird nach dem Einschalten des Video-Assistens zurückgenommen. Weiser stand nach dem langen Ball von Bender ganz knapp im Abseits.
18'

Neue Bestmarke

Kevin Volland erzielte sein 14. Saisontor, nie waren es mehr in einer Bundesliga-Spielzeit. Zum 4. Mal traf er 2018/19 in der Anfangsviertelstunde, das gelang nur Yussuf Poulsen öfter (5 Mal).
15'

Der Ausgleich!

Aranguiz sieht vorne die Lücke und spielt einen perfekten Pass auf Volland, der mit dem Ball in den Strafraum geht und vor Kobel trocken zum 1:1 trifft!
15'

Kevin Volland

TOR!

1 : 1
Kevin Volland
14'

Erstes Saisontor

Der erste Treffer in dieser Saison für Kevin Danso, der auch sein 3. Bundesliga-Tor nach einer Ecke erzielt (letzte Saison zwei).
13'

Da ist das 1:0!

Schmids Ecke von der rechten Seite findet Kevin Danso, der am Elfmeterpunkt zur Führung einnickt!
12'

Kevin Danso

TOR!

1 : 0
Kevin Danso
10'

Die nächste Chance

Wieder leitet Weiser den Torschuss ein: Der Pass rechts im Strafraum findet Havertz, der aus spitzem Winkel an Kobel scheitert.
8'

Alario verpasst

Weiser geht über die rechte Seite und flankt in den Strafraum, wo Alario die Kugel mit dem Rücken über das Tor lenkt.
5'

Baier!

Der Kapitän der Augsburger sieht, dass Hradecky etwas zu weit aus dem Kasten steht und zieht aus der zweiten Reihe ab! Der Keeper kommt gerade noch so mit den Fäusten dran und klärt zur Ecke, die keine Chance mit sich bringt.
4'

Freistoß Leverkusen

Brandts Hereingabe von der rechten Seite wird im Strafraum geklärt.

Leverkusen mit dem Anstoß

Die Gäste nutzen den Ballbesitz und suchen direkt die Lücken nach vorne.
Anstoß

Eine Änderung

Auch bei Leverkusen gibt es nur eine Änderung in der zuletzt gegen Nürnberg erfolgreichen Startelf. Für den verletzten Leon Bailey spielt Lucas Alario von Beginn an. Es ist für den Argentinier der erste Einsatz von Beginn an 2019, letztmals in der Startelf stand er am 16. Spieltag beim 2:1 auf Schalke. Anschließend war er 10 Mal nur Joker.

Kobel ist zurück

Augsburg mit einer Änderung in der Startelf gegenüber dem 6:0 gegen Stuttgart, der Stammkeeper der Rückrunde Gregor Kobel kehrt für Andreas Luthe ins Tor zurück.

Und so gehen die Gastgeber ins Spiel:

Kobel - Schmid, Gouweleeuw, Danso, Stafylidis - Baier, Khedira - Hahn, Gregoritsch, Max - Richter

So starten die Gäste aus Leverkusen:

Hradecky - Weiser, Tah, S. Bender, Wendell - Baumgartlinger - Aranguiz, Brandt - Havertz, Volland - Alario

Schiedsrichter

Frank Willenborg (SR), Holger Henschel (SR-A. 1), Markus Sinn (SR-A. 2), Tobias Reichel (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Thorben Siewer (VA-A)

Das sagt der Leverkusen-Trainer

Peter Bosz: " Wir haben eine Spielweise, die nicht einfach ist. Aber sie kann Selbstvertauen geben, wenn wir den Ball haben und Druck ausüben. Siege und Punkte helfen dabei enorm. Auch der FC  Augsburg hat zwei Mal gewonnen und ist daher in einer guten Verfassung."

Das sagt der FCA-Trainer

Martin Schmidt: "Bayer 04 Leverkusen  hat unfassbare individuelle Qualität und sie spielen wahnsinnig schnell in die Offensive, vor allem im letzten Drittel. Aber es wird Möglichkeiten für uns geben und die werden wir nutzen!"

Starke Standards

Der FCA erzielte in dieser Saison bereits 15 Tore nach Standards, mehr Treffer nach ruhenden Bällen gab es bei Augsburg in einer Bundesliga-Spielzeit noch nie .

Vorteil Bayer?

Leverkusen verlor in dieser Saison noch kein Spiel gegen eine Mannschaft, die aktuell in der unteren Tabellenhälfte steht .

Guter Joker

Lucas Alario sorgte für 3 der 4 Jokertore Leverkusens, unter anderem bescherte er Bayer mit seinem Treffer   nach Einwechslung den 1:0- Hinspielsieg gegen Augsburg .

Noch kein Sieg

15-mal trafen Augsburg und Leverkusen bislang in der Bundesliga aufeinander, der FCA blieb dabei ohne Sieg.

Gelungener Einstand

Martin Schmidt ist der erste Trainer des FCA, der seine erst en beiden Bundesliga-Spiele gewo nnen   hat .
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Augsburg gegen Leverkusen am 31. Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 im WWK ARENA. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.