Nächstes Spiel in
00T22S09M29S

FCB

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

SVW

Alle Spiele

Fazit:

In der zweiten Halbzeit hatte Bremen den Gastgebern nichts mehr entgegenzusetzen. Bayern rannte in einer Tour an, verzweifelte lange am überragenden Pavlenka, den heute nur ein abgefälschter Gewaltschuss überwinden konnte. Bayern legt im Titelrennen vor, liegt bis zum Dortmunder Spiel morgen in Freiburg vier Punkte vor dem BVB.
Spielende
90' + 2'

Goretzka!

Coman schickt Goretzka in die Spitze, der lupft von rechts auf den zweiten Pfosten, woe Lewandowski knapp zu spät kommt.
90' + 1'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es obendrauf.
88'

Kompaktheit für Speed

Mit Sanches verdichtet Kovac das Mittelfeld, Gnabry darf duschen gehen.
87'
<- Renato Sanches
-> Serge Gnabry
85'

Lewandowski!

Bayern kriegt den Sack nicht zu! Goretzka bedient Lewandowski, der zentral viel Zeit hat, sich den Ball zurechtzulegen – und dann aus sieben Metern drüber schießt!
84'

Ungenau

Coman kommt rechts durch, flankt dann aber zu hart und ungenau – Einwurf Werder.
82'

Werder will's wissen

Zehn Minuten vor Schluss wechselt Kohfeldt nochmal offensiv: Pizarro verstärkt den Sturm mit Osako und Pizarro, Sahin hat Feierabend.
81'
<- Claudio Pizarro
-> Nuri Sahin
80'

Süle trifft gern zuhause

Niklas Süle erzielte sein viertes Bundesliga-Tor für die Bayern (das zweite in dieser Saison), alle vier in der heimischen Allianz Arena.
79'

Latte!

Bayern spielt nach der Führung unbeirrt weiter, Lewandowski trifft mit seinem Schuss von der linken Strafraumkante die Oberkante der Latte.
76'

Süle macht das 1:0!

Thiago legt links an der Strafraumgrenze quer für den zentral einlaufenden Süle. Der zieht voll ab, der grätschende Klaassen fälscht den Ball ab und dann ist Pavlenka erstmals an diesem Nachmittag machtlos und geschlagen. Die hochverdiente Führung für die Gastgeber!
75'

Niklas Süle

TOR!

1 : 0
Niklas Süle
73'

Positionsgetreu

Osako ersetzt Rashica als nun einziger Stürmer. Kruse hängt dahinter.
73'
<- Yuya Osako
-> Milot Rashica
71'

Müller!

Das muss das 1:0 sein! Boateng findet Müller am zweiten Pfosten und der Kapitän köpft freistehend rechts am Tor vorbei! Es war denn auch Müllers letzte Aktion, Ribery ersetzt ihn.
70'
<- Franck Ribéry
-> Thomas Müller
69'

Alaba zum Dritten!

Den Linksverteidiger hält nichts mehr hinten. Kimmich bedient ihn links im Strafraum, Alaba zieht nach innen und mit rechts ab – Pavlenka rettet zum gefühlt 50. Mal.
68'

Alaba zum Zweiten

Diesmal steht der Österreicher links etwas näher am Tor und schließt per Halbvolley ab – diesmal nur knapp drüber!
66'

Brechstange

Alaba versucht es von links mal mit Gewalt – und schießt fünf Meter drüber.
65'

Bayern drückend überlegen

In der 2. Hälfte 65 Prozent der Ballbesitzphasen und 8:1 Torschüsse pro Bayern, nur dank Pavlenka steht bei Werder noch die Null (fünf Bälle abgewehrt, davon drei nach der Pause).
63'

Pavlenka vor Lewandowski!

Müller flankt von rechts butterweich ins Zentrum, Pavlenka ist gerade noch vor dem hochsteigenden Lewandowski am Ball.
62'

Übrigens ...

Im Hinspiel sah Moisander Gelb-Rot, zwei der nunmehr drei Bremer Platzverweise dieser Bundesliga-Saison gab es gegen die Bayern.
60'

Kohfeldt stellt um

Werders Trainer "opfert" Möhwald und stellt um: Sahin rückt nach hinten und wird von Langkamp und Moisander flankiert. Bremen in Unterzahl nun also mit Fünferkette.
60'
<- Sebastian Langkamp
-> Kevin Möhwald
59'
<- Leon Goretzka
-> Javier Martínez
59'

Doppelter Lewandowski

Der Pole schießt den fälligen Freistoß in die Mauer und setzt den Nachschuss per Volley knapp links am Tor vorbei.
58'

Werder in Unterzahl

Veljkovic geht vorm Strafraum mit ausgefahrenem Ellbogen ins Luftduell mit Süle und sieht folgerichtig Gelb-Rot.
58'
substitutesMiloš Veljkovic
56'

Lewandowski!

Pavlenka ist der beste Bremer, entschärft den nächsten satten Abschluss, der diesmal von Lewandowski kommt. Die fällige Ecke bleibt ohne Folgen.
54'

Gnabry!

Bayerns Nationalspieler dreht jetzt richtig auf, legt sich den Ball außen an Augustinsson vorbei, zieht aus vollem Lauf von rechts ab und zwingt Pavlenka zur nächsten Glanztat. Der Tscheche lenkt den Ball an den Pfosten!
51'

Gnabry!

Martinez schickt Gnabry auf rechts, der hat Zeit, nach innen zu ziehen und legt auf Lewandowski ab. Der wähnt einen Mitspieler in seinem Rücken und legt per Hacke ab – da steht aber nur Moisander. Von dem prallt der Ball zu Gnabry, dessen Linksschuss Pavlenka aus der kurzen Ecke kratzt.
50'

Lewandowski!

Toller Pass von Thiago links in den Strafraum auf Lewandowski. Der legt nicht für Coman ab, sondern zieht aus spitzem Winkel selbst ab – Pavlenka pariert.
49'

Thiago!

Der Spanier kann sich den Ball zentral vorm Bremer Strafraum auf den rechten Fuß legen, zieht ab, wird aber abgeblockt.
47'

Rashica!

Der erste Abschluss der zweiten Halbzeit geht auf das Werder-Konto: Kruse bedient Rashica, der aus 26 Metern abzieht – drüber.

Keine Wechsel

Beide Teams sind personell unverändert aus der Halbzeit gekommen.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Ohne Tore geht es in die Pause. Werder lässt nicht viel zu, macht die Flügel gut dicht, agiert offensiv aber zu hektisch und ungenau. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang.
Halbzeit
44'

Gnabry zündet

Gnabry schnappt sich den Ball in der eigenen Hälfte, startet den Turbo, zieht von rechts nach innen und dann selbst ab – hart, aber ungenau, der Ball geht vorbei.
41'

Abschuss

Alaba knallt einen Freistoß aus 26 Metern halbrechter Position in die Mauer – genauer auf Kimmich, der sich zwischen die Bremer gestellt hat.
37'

Werder macht dicht

Bayerns Flügelspiel findet kaum statt, weil sowohl Coman als auch Gnabry stets gedoppelt werden.
35'

Gnabry verpasst

Thiago spielt den nächsten Lupfer in den Bremer Strafraum, der aber zu hoch gerät. Gnabry grätscht hinter Pavlenka auf der Grundlinie, hat aber keine Chance, diesen Ball zu erreichen.
30'

Lewandowski!

Thiagos nächste Ecke von links findet Lewandowski am Fünfmeterraum, der seinen Kopfball aber nicht in die richtige Richtung drücken kann – deutlich am Kasten vorbei.
29'

Zu steil

Kruse und Rashica laufen auf die Bayern-Innenverteidigung zu und der Kapitän spielt seinen Pass etwas zu steil – Ulreich schnappt sich den Ball vor Rashica.
29'

Erste Gelbe

Die erste Verwarnung des Spiels geht an Veljkovic, der im Mittelfeldzweikampf mit Lewandowski zu spät kommt.
28'
substitutesMiloš Veljkovic
25'

Gnabry!

Dreimal traumhaft! Thiagos Lupfer in die Spitze ist genauso schön wie Gnabrys Direktabnahme aus der Drehung – und Pavlenkas Fußabwehr. Riesenchance für die Bayern, Werder muss sich bei seinem Schlussmann bedanken.
25'

Bremen macht es gut

Erst zwei Torschüsse der Bayern, die für ihre Verhältnisse auch nur bescheidene 57 Prozent der Ballbesitzphasen haben.
24'

Bayern tastet sich vor

Lewandowski schüttelt 25 Meter vorm Tor seinen Bewacher ab, spielt den Pass links raus aber zu steil. Comans Flanke findet Müller am zweiten Pfosten in Rückenlage – keine Gefahr, aber die Gastgeber erhöhen ihre Strafraumpräsenz.
22'

Müller!

Bayern setzt nach Ballverlust im Angriffsdrittel gut nach und holt sich den Ball zurück. Müller hebt halbrechts an der Strafraumgrenze den Kopf, findet keine Anspielstation und zieht ab – zu lasch für Pavlenka.
19'

Druck

Werders Druck schlägt bei Ulreich an. Bayerns Keeper muss einen Ball schnell nach links schlagen, wo Alaba die Kugel nicht im Spiel halten kann – Ecke für Werder, aber keine gute.
18'

Abgefangen

Augustinsson und Kruse spielen sich links schön nach vorn, den Pass des Kapitäns fängt der zurückeilende Gnabry aber ab.
16'

Vertan

Thiago entscheidet sich für einen Chip-Ball an den Fünfmeterraum, der gerät aber zu lang und tippt ins Toraus.
14'

Freistoß

Veljkovic steigt Müller ins Kreuz und verursacht einen Freistoß aus 28 Metern halblinker Position.
12'

Ungenau

Bayern kontert nach Bremer Eckball, Lewandowski und im zweiten Versuch Thiago passen aber zu unpräzise. Aus dem Spiel heraus geht noch nicht viel beim FCB.
8'

Martinez!

Thiagos Ecke von links findet Martinez am Füfmeterraum, dessen Kopfball aber nicht den Weg ins Tor – zwei Meter rechts vorbei.
6'

Eggestein!

Die erste Chance verbuchen die Gäste: Gebre Selassie bedient von rechts flach Eggestein, dessen Schuss von rechts im letzten Moment zur Ecke geblockt wird. Die bleibt dann ohne Folgen.
4'

Boateng stoppt Rashica

Rashica entwischt Martinez in der eigenen Hälfte, startet durch, wird dann aber von Boateng umgerempelt.
2'

Druck

Bremen läuft Bayern früh an, Kruse zwingt Ulreich zum Fehlpass auf den linken Flügel, Werder muss aber neu aufbauen.
Anstoß

Seitenwahl

In Abwesenheit des verletzten Manuel Neuer vertritt Thomas Müller den FCB bei der Platzwahl und gewinnt gegen Max Kruse. Bayern bleibt stehen und spielt in der ersten Halbzeit von rechts nach links, Bremen stößt an.

Tolisso ist zurück

Corentin Tolisso steht erstmals seit seinem am 15. September 2018 gegen Leverkusen erlittenen Kreuzbandriss im rechten Knie wieder im Kader.

Chance für Möhwald

Bei Werder gibt es nur eine Änderung gegenüber dem letzten Spiel gegen Freiburg: Edelreservist Kevin Möhwald (14 Einwechslungen) darf zum fünften Mal in dieser Bundesliga-Saison von Beginn an ran (in der Rückrunde erst zum zweiten Mal). Stürmer Osako muss dafür auf die Bank; das spricht für eine etwas defensivere Ausrichtung.

Zwei Änderungen bei den Bayern

Ulreich und Boateng spielen anstelle der absenten Neuer und Hummels, ansonsten ist das die gleiche Startformation wie zuletzt in Düsseldorf.

So spielt Bremen

Die Aufstellung der Gäste:  Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Sahin – M. Eggestein, Möhwald, Klaassen – Kruse, Rashica

So spielt München

Die Aufstellung der Gastgeber:  Ulreich – Kimmich, Süle, Boateng, Alaba – Martinez, Thiago – Gnabry, Müller, Coman – Lewandowski

Das Schiedsrichter-Team

Tobias Welz (SR) / Rafael Foltyn (SR-A. 1) / Holger Henschel (SR-A. 2) / Martin Petersen (4. Offizieller) / Felix Zwayer (VA) / Mark Borsch (VA-A)

Das sagt Kovac

"Es ist eine besondere Situation, dass wir innerhalb von einer Woche zweimal auf Bremen treffen, aber wir müssen uns auf das erste Spiel konzentrieren. Wir haben jetzt ein Heimspiel, das wir gewinnen wollen. Bremen ist ein Gegner, der gut in Form ist und den wir sehr ernst nehmen."

Das sagt Kohfeldt

"Die Bayern haben in den letzten 17 Spielen konstant Ergebnisse geliefert. Wir treffen auf die stärkste deutsche Mannschaft. Das sind sie immer noch. Aber wir haben auch Waffen und werden eine klare Idee haben. Kein Matchplan der Welt wird alle Chancen der Bayern verhindern können. Aber nur das Tor sichern, kann nicht das Ziel sein. Wir müssen wissen, wann und wo wir Bälle gewinnen können und dann kommt es darauf an, was wir mit dem Ball machen."

Champions League sicher

Mit 67 Punkten haben die Bayern die Champions League sicher, von Platz vier können sie nicht mehr verdrängt werden.

Lange Erfolgsserie

Werder ist der einzige Bundesligist, der 2019 noch kein Pflichtspiel verlor. Die Bremer sind seit 14 Pflichtspielen ungeschlagen; für die Hanseaten ist es die längste Erfolgsserie seit 2009.

Kein Angstgegner mehr

Früher war Bremen ein Angstgegner des FCB: Gegen Werder verlor Bayern in der Bundesliga am häufigsten (26-mal). Der FCB gewann aber die letzten 16 Bundesliga-Spiele gegen Werder, eine solche Duell-Serie ist in der Bundesliga-Historie einmalig.

Treffsicheres Werder

Davy Klaassen traf in den letzten drei Pflichtspielen immer, Werder Bremen in allen 33 Pflichtspielen der Saison.

Kopfballstarke Bremer

Werder Bremen erzielte seine letzten drei Bundesliga-Tore jeweils per Kopf, erstmals seit Herbst 2009 wurden drei Bremer Bundesliga-Tore in Folge mit dem Schädel erzielt.

Bayern auf Meisterkurs

Die Bayern sind zum 27. Mal in ihrer Bundesliga-Geschichte nach einem 29. Spieltag Tabellenführer; in 25 der 26 bisherigen Fälle wurden sie dann auch Deutscher Meister - nur 1992/93 nicht, da wurde Werder Bremen Meister.

Herzlich willkommen

Der FC Bayern München tritt am 30. Spieltag gegen den SV Werder Bremen an. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.