Nächstes Spiel in
16T14S46M21S

H96

2 : 3

(0 : 2)

FINAL

B04

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Eine wahre Schneeschlacht endet knapp 3:2 für Leverkusen. Nach dem Ausgleich war Hannover drauf und dran sogar die Führung zu machen, doch die Werkself blieb technisch stark und erzielte den Siegtreffer in der Nachspielzeit.
Spielende
90' + 3'

Torjäger Havertz

Kai Havertz erzielte sein zehntes Saisontor, kein Mittelfeldspieler traf häufiger.
90' + 2'
substitutesPirmin Schwegler
90' + 1'

Anton zieht ab!

Vor dem Strafraum zieht Anton ab. Jedvaj blockt den Schuss im letzten Moment!
90'
<- Felipe
-> Julian Korb
88'

Havertz mit dem 3:2!

Ein starker Angriff der Werkself: Havertz legt den Ball vor dem Strafraum links raus auf Brandt, der direkt in den Strafraum lupft, wo Havertz wieder auftaucht und zur Führung einköpft!
87'

Kai Havertz

TOR!

2 : 3
Kai Havertz
85'

Mal wieder 0:2 aufgeholt

Letztmals schaffte das Hannover 96 in der Bundesliga im April 2016 bei einem 2:2 in Ingolstadt.
83'

Schöner Angriff

Brandt setzt Baumgartlinger vor dem Strafraum schön in Szene, der per Hacke auf Havertz nach links weiterleitet. Der Lupfer von Havertz fliegt aber ans Außennetz.
81'

Dreht Hannover das Spiel?

Bereits am 6. Spieltag dieser Saison verspielte Leverkusen ein 2:0, damals verlor man sogar noch mit 2:4 zu Hause gegen Dortmund.
78'

Knapp vorbei!

Kohr schickt Bellarabi schön in den Strafraum. Der Pass zurück auf Havertz ist aber zu ungenau, sodass die Chance geklärt wird.
76'
substitutesMiiko Albornoz
76'

Hannover will die Führung!

Weydant setzt sich stark über links durch, doch der Schuss wird im Strafraum geblockt! Was geht hier noch für die 96er?
74'

Der Ausgleich!

Weydant setzt sich nach einem Freistoß von Haraguchi im Strafraum durch und köpft den Ball auf das Tor. Hradecky wehrt den Ball auf Weiser ab, der die Kugel unfreiwillig ins eigene Tor lenkt!
73'

Mitchell-Elijah Weiser

EIGENTOR!

2 : 2
Mitchell-Elijah Weiser
70'

Ecke Leverkusen

Tah verpasst aus kurzer Distanz per Kopf - Esser wehrt den Ball im letzten Moment ab!
68'

Hannover läuft an

Die Hausherren schlagen jetzt eine Flanke nach der anderen in den Strafraum. Leverkusen steht ziemlich unter Druck.
68'
<- Florent Muslija
-> Linton Maina
66'
<- Karim Bellarabi
-> Leon Bailey
65'

Nächstes Jubiläum

Dominik Kohr bestreitet sein 50. Bundesliga-Spiel für Leverkusen (91 bestritt er für den FCA).
64'

Weydant verpasst

Schwegler schlägt einen langen Freistoß links in den Strafraum, wo Weydant der Ball über die Stirn rutscht und damit im Toraus landet.
61'

Freistoß Leverkusen

Baileys Flanke aus dem rechten Halbfeld wird im Strafraum geklärt.
61'
<- Dominik Kohr
-> Charles Aránguiz
60'

96 stark nach Flanken

Das 1:2 war Hannovers neuntes Saisontor nach einer Flanke. Das entspricht einem Anteil von 41 Prozent, dem höchsten ligaweit.
59'

Brandt setzt sich durch

Der Querpass an der linken Grundlinie wird von Esser abgefangen.
58'

Hannover drückt

96 kämpft weiter in diesem Schneechaos. Nur die letzten Bälle nach vorne sind noch zu ungenau, was bei diesem Wetter noch mal schwerer ist.
53'

Das war knapp!

Hradecky flutscht eine Flanke im Fünfer aus den Händen, fast wäre Jonathas noch am Ball gewesen, doch der Stürmer rutscht weg!
51'

Der Anschluss!

Haraguchi hat Platz auf der linken Seite und flankt perfekt auf Jonathas, der sich im Strafraum gegen Jedvaj durchsetzt und zum 1:2 köpft!
51'

Jonathas

TOR!

1 : 2
Jonathas
50'

Weydant mit der Chance!

Der Schuss links im Strafraum wird geblockt.
49'

Ecke Leverkusen

Baileys Flanke von der linken Seite wird auf Brandt abgewehrt, der den Ball am Sechzehner knapp drübersetzt.
47'

Weydant setzt sich ab

Der neue Stürmer auf dem Platz steht aber leicht im Abseits - die Situation wird abgepfiffen.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Hendrik Weydandt
-> Walace

Halbzeitfazit

Was für ein verrücktes Spiel. Der Schnee macht das Spiel zu einer Partie, die kaum in Fahrt kommt. Der Ball bleibt oft auf halber Strecke liegen und bringt alle Spieler auf dem Platz zur Verzweiflung. Dennoch gelang es der Werkself zu treffen. Volland nutzte seine Chancen vor dem Tor eiskalt und beschert den Leverkusenern die Führung zur Pause. Hält der Schneefall weiterhin an? Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 2'

Volland!

Bailey spielt den Ball scharf in den Strafraum, wo Volland wieder frei vor Esser auftaucht. Der Keeper ist aber wieder rechtzeitig zur Stelle und verhindert den nächsten Lupfer des Stürmers!
45'

Aranguiz im Strafraum

Esser ist vor dem Leverkusener am Ball und entschärft die Chance.
44'

Havertz hat Platz

Die Flanke von der rechten Seite ist aber zu flach und wird im Strafraum geklärt.
43'

Starker Brandt

Julian Brandt gewann 88 % seiner direkten Duelle, Bestwert auf dem Platz.
42'

Weiter geht's

Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz, der Ball rollt wieder.
42'

Die Linien werden frei gemacht

Sobald alle Linien wieder frei sind geht das Spiel wohl die letzten Minuten bis zur Pause weiter.
41'

Spielunterberechung

Sören Storks pfeift die Partie zwischenzeitlich ab und schickt die Spieler in die Kabine. Der Platz ist jetzt kaum noch bespielbar, die Linien werden nun wieder freigekehrt.
38'

Ecke Hannover

Schweglers Hereingabe von rechts bringt keine Chance mit sich und wird geklärt.
36'

Tore ohne Ende

Leverkusen erzielte jetzt im siebten Bundesliga-Spiel in Folge mindestens zwei Tore.
33'

Was für eine Chance!

Haraguchi setzt sich am Strafraum schön ab, umkurvt Hradecky und will ins freie Tor schieben, doch der Ball bleibt vor der Linie einfach liegen, weil der Platz zu nass ist!
33'

Doppelpacker Volland

Kevin Volland erzielte zum neunten Mal mindestens zwei Tore in einem Bundesliga-Spiel (zum sechsten Mal als Leverkusener), zum dritten Mal in der laufenden Spielzeit. Erstmals gelang ihm das gegen Hannover 96.
29'

Volland mit dem Doppelpack!

Havertz schickt Brandt durch das Mittelfeld, der schön auf Volland in den Lauf durchsteckt. Vor Esser lupft der Stürmer perfekt zum 2:0 für die Werkself!
28'

Kevin Volland

TOR!

0 : 2
Kevin Volland
25'

Gutes Dribbling

Bailey dribbelt sich links durch den Strafraum und legt auf Havertz zurück. Dessen Schuss wird abgeblockt.
24'

Schwere Bedingungen

Es wird zur erwarteten Rutschpartie. Der Schnee bleibt auf dem Platz liegen. Jetzt müssen die Linien auf dem Spielfeld frei gemacht werden, es wird wohl Nachspielzeit geben.
20'

Zu nachlässig

Albornoz klärt eine Flanke im Strafraum in die Mitte auf Baumgartlinger, der zögert und auf Brandt quer legt. Dieser schiebt weiter auf Volland, der letztendlich an Wimmer hängen bleibt.
18'

Vollands 1:0

Kevin Volland erzielte sein zehntes Saisontor. Zum fünften Mal erzielte er das 1:0 für seine Mannschaft (nur Yussuf Poulsen häufiger).
16'

Jonathas kommt durch

Doch Hradecky spielt mit und ist rechtzeitig vor dem Stürmer am Ball.
14'
substitutesKevin Wimmer
14'

Da ist das 1:0!

Bailey wird mit einem starken Pass links in den Strafraum geschickt und legt den Ball mit viel Übersicht zurück auf den freien Brandt. Esser wehrt Brandts Schuss nach links vor die Füße von Volland ab, der nur noch einschieben muss!
13'

Kevin Volland

TOR!

0 : 1
Kevin Volland
10'

Neuer Ball

Mittlerweile ist der Schneefall so stark, dass der Ball ausgetauscht werden muss. Ab sofort wird also mit dem Winterball in orange weitergespielt.
9'

Erste Ecke Hannover

Schweglers Flanke von der rechten Seite wird durch das Schneegestöber im Fünfer gefährlich, doch Hradecky ist rechtzeitig zur Stelle.
7'

Freistoß Hannover

Aus dem rechten Mittelfeld flankt Schwegler links in den Strafraum, wo sich Bakalorz gut absetzt, aber wegrutscht und so den Ball nicht richtig auf das Tor bringen kann.
6'
substitutesTin Jedvaj
6'

Bailey versucht es!

Von der Mittellinie peilt der Jamaikaner das Tor an, weil Esser ein Stück zu weit aus seinem Kasten steht. Der Ball fliegt aber weit vorbei.
3'

Erste Ecke Leverkusen

Baileys Ecke von der rechten Seite ist zu lang und wird von Korb links im Strafraum abgefangen.
2'

Schnee zum Anpfiff

Pünktlich zum Anstoß fängt es in Hannover an zu schneien. Wir sind gespannt, ob das Spiel zur Rutschpartie wird.
Anstoß

Neuer 96-Kapitän

Thomas Doll machte Marvin Bakalorz zum neuen Kapitän von Hannover 96, obwohl der kämpferische Sechser in dieser Saison nur 17 Bundesliga-Spiele absolvierte, davon acht als Starter. Bakalorz trägt erstmals bei einem Bundesliga-Spiel die Binde.

Bosz zu einem Wechsel gezwungen

Peter Bosz muss auf den verletzten Sven Bender verzichten, für ihn rückt Innenverteidiger Backup Aleksandar Dragovic in die erste Elf.

Ein gezwungener Wechsel

Für den gelb-gesperrten Oliver Sorg rückt Ex-Kapitän Waldemar Anton wieder vom defensiven Mittelfeld (da spielte er in Stuttgart erst zum zweiten Mal in dieser Saison) eine Position nach hinten in die Viererkette. Antons Platz im Mittelfeld nimmt Walace ein, der in Stuttgart noch 90 Minuten auf der Bank verbrachte.

Fünf Neue bei Hannover

Nach dem 1:5 in Stuttgart wechselt Thomas Doll seine Mannschaft auf fünf Positionen durch. Kein Einzelfall: Am 19. Spieltag verlor Hannover auch mit 1:5 in Dortmund, anschließend gab es sogar sechs Wechsel in der Startelf.

Einige Jubiläen heute

Kevin Wimmer bestreitet sein 50. Bundesliga-Spiel, Jonathan Tah sein 100. Bundesliga-Spiel für Leverkusen und Tin Jedvaj sein 100. Pflichtspiel für Leverkusen. Dominik Kohr könnte zudem als Joker sein 50. Bundesliga-Spiel für Leverkusen absolvieren.

Die Startelf von Leverkusen

Hradecky - Weiser, Tah, Dragovic, Jedvaj - Baumgartlinger, Aranguiz, Havertz - Bailey, Brandt, Volland

Die Startelf von Hannover

Esser - Albornoz, Anton, Wimmer, Korb - Bakalorz, Walace - Maina, Schwegler, Haraguchi - Jonathas

Das sagt Leverkusens Trainer

Peter Bosz: Ich habe inzwischen gelernt, dass es in der Bundesliga keine einfachen Spiele gibt. Und das wird auch gegen Hannover 96 so sein. Wir bekommen natürlich mit, dass dort derzeit etwas Unruhe ist. Aber genau das kann auch gefährlich sein!

Die Schiedsrichter

Sören Storks (SR) / Thorben Siewer (SR-A. 1) / Markus Schüller (SR-A. 2) / Christian Dietz (4. Offizieller) / Deniz Aytekin (VA) / Michael Bacher (VA-A)

Das sagt der 96-Trainer

Thomas Doll: "Die Mannschaft lebt noch und das wollen wir am Wochenende zeigen. Es ist wichtig, dass man sich mal die Meinung sagen kann. Wir haben Spieler, die mündig sind."

Anfällig bei Standards

Hannover kassierte mit Abstand die meisten Standard-Gegentore (18), alleine in den letzten fünf Partien waren es sieben.

Positive Bilanz

Leverkusen verlor keines der letzten zehn Bundesliga-Duelle mit Hannover (sieben Siege, drei Remis).

Erfolgreiche Aufholjagd

Nach dem 18. Spieltag lag Leverkusen zwölf Punkte hinter Mönchengladbach; jetzt liegt Bayer nur noch vier Zähler hinter den Champions-League-Plätzen

Jubiläum für Tah

Der erst 23-jährige Jonathan Tah steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel für Leverkusen.

Unterschiedliche Vorzeichen

Hannover 96 hat vier der letzten fünf Spiele verloren und hat nun bereits fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Leverkusen gewann hingegen fünf der letzten sechs Bundesliga-Spiele.

Herzlich willkommen

Das späte Sonntagsspiel des 25. Spieltags lautet Hannover 96 gegen Bayer 04 Leverkusen. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match, das um 18 Uhr angepfiffen wird.