Nächstes Spiel in
01T12S56M04S

FCA

1 : 1

(1 : 0)

FINAL

S04

Tickets
Alle Spiele
90' + 4'

Fazit

Es war ein Spiel in dem viel drin war. Schalke kam spät in die Partie und verdiente sich den Ausgleich. Augsburg hätte im ersten Durchgang effizienter sein müssen, um hier etwas zählbares mitzunehmen. Durch das 1:1 treten beide Teams auf der Stelle.
Spielende
90' + 2'

Bentaleb schießt direkt

Einen Freistoß von halb rechter Position zieht der Schalker knapp links am Tor vorbei.
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
89'
<- Sergio Córdova
-> Alfreð Finnbogason
85'

Abseitstor!

Schalke schaltet schnell um über Harit, der den Ball quer in den Strafraum auf Wright legt. Der Amerikaner steht aber knapp im Abseits, als er den Ball ins freie Tor schiebt.
82'

Kutucu zieht ab

Der Youngster zieht von der rechten Seite in die Mitte und schließt mit links ab. Luthe kann den Schuss nur wegfausten.
78'

Distanzschuss

Harit empfängt den Ball vor dem Strafraum, dreht sich schnell und zieht ab. Knapp verfehlt der Schuss sein Ziel.
76'

Ecke Schalke

Caligiuris Falnke wird von Koo am kurzen Pfosten abgefangen.
74'

Dauerfeuer

Gregoritsch versucht es ohne Unterlass, gab acht der 16 FCA-Torschüsse ab und kam damit öfter zum Abschluss als ganz Schalke (sieben Torschüsse).
74'
substitutesRani Khedira
72'
<- André Hahn
-> Marco Richter
71'

Wright versucht es

Ein Missverständnis in der Defensive nutzt der US-Boy und zieht im Strafraum ab. Der Schuss wird aber abgeblockt.
69'

Gregoritsch!

Max geht mit hohem Tempo über die linke Seite, lässt Caligiuri stehen und flankt ins Zentrum. Gregoritsch kommt zum Kopfball, Fährmann ist aber zur Stelle und hält die Chance!
67'

Harit mit dem Abschluss

Mit etwas Glück bleibt der Schalker im Strafraum am Ball und zieht ab. Luthe taucht ab und hält den Schuss.
66'
<- Ahmed Kutucu
-> Cedric Teuchert
62'

Guter Freistoß

Schmid zieht einen Freistoß aus 20 Metern an den linken Pfosten. Fährmann taucht ab und pariert stark.
60'

Das war knapp!

Stambouli lenkt einen direkten Freistoß von Gregoritsch fast ins eigene Tor! Ganz knapp fliegt er links am Tor vorbei.
58'

Fast immer in Halbzeit zwei

Schalke erzielte nun 13 der 16 Tore nach der Pause.
56'

Aus dem Nichts

Beim Treffer von Caligiuri kam Schalke erstmals seit der 33. Minute wieder zum Torschuss.
52'

Der Ausgleich!

Bentalebs Flanke wird von Caiuby vor dem Tor nach vorne geklärt. Caligiuri nimmt die Kugel am Strafraum mit der Brust an und zieht direkt ab. Der Schuss landet platziert im linken Eck zum 1:1!
52'

Daniel Caligiuri

TOR!

1 : 1
Daniel Caligiuri
51'

Starke Defensive

Hinteregger verlor vor der Pause keinen Zweikampf, Gouweleeuw entschied 83 Prozent der Duelle. An den Beiden prallten Schalkes Offensivbemühungen komplett ab.
49'

Teuchert tritt an

Der Stürmer marschiert über links und legt im Strafraum quer. Max steht gut und fängt den Pass ab.
47'

Erster Angriff in Durchgang zwei

Caiuby bringt über die linke Seite eine Flanke in den Strafraum, wo Gregoritsch in die Arme von Fährmann köpft.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Caiuby
-> Daniel Baier
45'
<- Haji Wright
-> Sebastian Rudy
45'
<- Nabil Bentaleb
-> Steven Skrzybski

Halbzeitfazit

Der FC Augsburg macht deutlich mehr für das Spiel. Sie sind bissiger und hatten vor allem in der Anfangsphase die besseren Chancen. Schalke wurde über weite Strecken nur durch Standards gefährlich. Vorne fehlt ihnen noch die Durchschlagskraft.
Halbzeit
45' + 1'

Ecke Schalke

Diesmal klärt Richter die Hereingabe im Strafraum.
42'

Gregoritsch ist heiß

Der Torschütze gab fünf der zehn Torschüsse des FCA ab.
40'

Flanke Oczipka

Hinteregger ist im Strafraum zur Stelle und köpft den Freistoß aus der Gefahrenzone.
37'

Spannende Phase

Schalke kommt jetzt immer wieder durch Standards vor das Augsburger Tor. Den Hausherren fehlt es mittlerweile an Schärfe und Zielstrebigkeit.
33'

Naldo versucht es

Aus 20 Metern schießt Naldo einen Freistoß in die Mauer.
30'

Freistoß Schalke

Oczipka flankt von der linken Seite an den langen Pfosten, wo Sane und Naldo frei sind. Sane steigt vor Naldo in die Luft und köpft vorbei. Naldo hätte hier die bessere Position gehabt.
29'
substitutesDaniel Baier
28'
substitutesSteven Skrzybski
25'

Stark von Koo!

Hinteregger bedient den Augsburger mit einem hohen Ball. Die Flanke nimmt er mit der Brust schön mit und taucht vor Fährmann auf. Nur für den Torabschluss fehlt ihm die letzte Kraft.
23'

Augsburg macht Druck

Die Hausherren wirken aufsässig. Sie lassen den Königsblauen kaum Platz und greifen Früh an.
22'

Ecke Schalke

Oczipkas Flanke von der linken Seite findet keinen Abnehmer.
19'

Nachtrag zum 1:0

Gregoritsch sorgte für das 300. Tor der Augsburger Bundesliga-Historie (im 253. Spiel).
18'

Richter!

Der Augsburger zieht aus der zweiten Reihe ab! Fährmann pariert wieder stark.
16'

Fast der Ausgleich

Teuchert befördert den Ball hinter die Linie, vorher wird aber wegen Abseits abgepfiffen.
16'

Verdiente FCA-Führung

Die Anfangsphase gehört dem FCA: 6:1 Torschüsse, 57 Prozent der Ballbesitzphasen und 56 Prozent gewonnene Duelle.
14'

Gregoritsch mit dem Kopf!

Wieder ist es die Kombination Max, Gregoritsch: Die Flanke kommt scharf auf Fährmann, der den Ball nur abprallen lässt. Gregoritsch steht goldrichtig und nickt ohne Bedrängnis zum 1:0 ein!
13'

Michael Gregoritsch

TOR!

1 : 0
Michael Gregoritsch
11'

Starke Möglichkeit!

Finnbogason wird über die rechte Seite geschickt und legt den Ball mit viel Übersicht per Hacke auf Khedira ab. Dessen Schuss im Strafraum wird wieder von Fährmann pariert!
8'

Gregoritsch!

Der erste Abschluss von Augsburg: Max flankt den Ball scharf in den Strafraum, wo Gregoritsch per Kopf zur Stelle ist! Fährmann hält die Chance.
6'

Erster Abschluss

Harit zieht aus 20 Metern ab, Luthe taucht ab und hält den Schuss.
3'

Langer Ball

Max bedient Finnbogason mit einem weiten Ball in den Strafraum. Der Versuch ist etwas zu lang, Fährmann ist zur Stelle.
2'

Schalke hat Anstoß

Die Knappen spielen heute in neon Trikots, Augsburg in klassischem weiß.
Anstoß

Durchrotiert

Gleich fünf Änderungen der Startelf gibt es bei Schalke im Vergleich zum Derby gegen den BVB. Teuchert kommt zu seinem zweiten Startelf-Einsatz in der Bundesliga (zuvor nur am 5. Spieltag dieser Saison beim 0:1 in Freiburg), Naldo ist seit langer Zeit mal wieder dabei, Skrzybski kommt nach Verletzung zurück (bei seinem letzten Einsatz am 12. Spieltag hatte er doppelt getroffen), hinzu kommen Serdar und Stambouli. Tedesco mischte munter durch.

Naldo darf mal wieder

Nachdem der in der vergangenen Saison so überragende Naldo in den letzten sechs Bundesliga-Spielen jeweils 90 Minuten auf der Bank blieb, darf er heute erstmals seit dem 8. Spieltag wieder mitwirken.

Drei Änderungen beim FCA

Manuel Baum nimmt drei Änderungen in der Startelf vor. Unter anderem müssen die beiden erfahrenen Offensivkräfte Hahn und Caiuby weichen, zudem rotiert Framberger im Vergleich zum Spiel in Leverkusen raus. Neu im Team stehen Koo, Richter und Schmid.

Die Startelf von Schalke

Fährmann - Caligiuri, Sane, Naldo, Oczipka - Rudy - Stambouli, Harit - Serdar - Teuchert, Skrzybski

Die Startelf von Augsburg

Luthe - Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger - Schmid, Baier, Max - Koo, Richter - Finnbogason, Gregortisch

Das sagt der S04-Trainer

Domenico Tedesco: „Der Sieg gegen Moskau tat sehr gut, die Stimmung in der Mannschaft ist gelöst. Wir wissen um unsere Situation: Wir haben jetzt noch drei Spiele und brauchen Punkte. Die volle Punktzahl wäre überragend. Das, was in unserer DNA liegt – unser Biss und unser Pressingverhalten –, müssen wir auf den Platz bringen. Wenn wir das geschafft haben, können wir die Partie auch spielerisch gestalten."

Das Schiedsrichtergespann

Manuel Gräfe (SR), Guido Kleve (SR-A. 1), Markus Sinn (SR-A. 2), Daniel Schlager (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Johann Pfeifer (VA-A)

Das sagt der FCA-Trainer

Manuel Baum: "Wir wollen die Aufgaben, die wir uns vornehmen, komplett umsetzen. Es kommt auf die Bereitschaft, aber auch auf die Basics an. Jeder wird rauf und runter rennen und alles dafür geben, um nach dem Spiel gemeinsam mit den Fans zu feiern. Schalke ist extrem flexibel, was die Grundordnungen betreffen. Trotz einiger Ausfälle in der Offensive sind sie  ein gefährlicher Gegner."

Negativlauf des FCA

Augsburg hat aus den letzten fünf Partien nur einen Punkt geholt. Das ist die magerste Ausbeute aller Bundesligisten in diesem Zeitraum.

Führung wäre enorm wichtig

Sollten die Fuggerstädter das erste Tor erzielen, sähe es für das Team von Manuel Baum gut aus. Schalke holte nach Rückständen in dieser Bundesliga-Saison bislang nur einen Punkt (ein Remis, acht Niederlagen).

Wechselt Tedesco den Sieg ein?

Augsburg kassierte schon neun Joker-Gegentore. Das sind ligaweit die meisten. Kann Schalke das ausnutzen?

Viele späte Gegentore

Augsburg kassierte bereits neun Gegentore in den letzten 20 Spielminuten; diese kosteten die Schwaben elf Punkte.

Insgesamt starke Bilanz

Schalke verlor nur eines der letzten 14 Bundesliga-Duelle gegen den FCA.

Gutes Omen für Königsblau

Der FC Schalke spielte in der Bundesliga drei Mal gegen Augsburg, seit Manuel Baum dort Trainer ist. Alle drei Partien gingen an die Knappen.

Es klemmt beim ruhenden Ball

Schalke erzielte in dieser Bundesliga-Saison noch kein Tor nach einer Ecke oder einem Freistoß – das war letzte Saison die große Stärke schlechthin.

Augsburg will den Negativrekord vermeiden

Der FCA verlor die letzten vier Bundesliga-Spiele und stellte damit den negativen Vereinsrekord ein; nun droht eine neue Negativmarke.

Herzlich willkommen!

mit Augsburg und Schalke treffen am Samstag Tabellennachbarn aufeinander. Der Gewinner kann den Anschluss ans Mittelfeld herstellen, der Verlierer muss den blick vorerst eher nach unten richten. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.