Nächstes Spiel in
00T11S05M26S
Mercedes-Benz Arena

VFB

1 : 0

(1 : 0)

FINAL

FCA

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Der VfB Stuttgart bringt den knappen Sieg nach Hause. In der zweiten Hälfte hat der FC Augsburg viel gemacht, um den Ausgleich zu erzielen, doch die Möglichkeiten haben die Gäste nicht nutzen können, weil sie etwas zu unkonzentriert im Abschluss waren. Je länger das Spiel dann dauerte, je mutiger wurde Stuttgart mit der Führung im Rücken und hat sein Heil in der Flucht gesucht, sich nicht weit erhinten reindrängen lassen, sondern seinerseits versucht den Sack zu zu machen. Ein Tor ist zwar nicht mehr gelungen, der erste Heimsieg aber trotzdem.
Spielende
90' + 2'
<- Chadrac Akolo
-> Erik Thommy
90' + 2'

Gregoritsch im Weg

Hahn nimmt Maß aus dem Rückraum. Aber seinen Flachschuss bekommt ausgerechnet Gregoritsch an den Fuß, der diesen ins Toraus ablenkt. Abstoß.
90' + 1'
substitutesRon-Robert Zieler
90'

Vier Minuten drauf

Es gibt noch ein paar Minuten oben drauf. Kann der FC Augsburg diese nutzen, und einem Punkt mitnehmen?
89'
substitutesEmiliano Insúa
86'

Schlussphase

Es laufen die letzten Minuten der regulären Spielzeit. Stuttgart ist wieder mutiger geworden, hat sich aus der Belagerung der Augsburger befreit und seinerseits Möglichkeiten gehabt, die Führung sogar auszubauen. Aber Luthe hat im FCA-Tor hat bislang Schlimmeres verhindert. Augsburg hingegen hat etwas an Gefahr eingebüßt, langsam fehlen die Ideen.
85'

Direkter Freistoß

Der nächste Torschuss von Thommy, der den Freistoß aus knapp 30 Metern direkt nimmt. Und der ist auch gar nicht so schlecht. Luthe macht sich lang und lenkt den Ball ins Toraus. Die Ecke bleibt aber ohne Ertrag.
82'

Chance Thommy

Der VfB Stuttgart veruscht jetzt immer wieder den schnellen Angreifer in Szene zu setzen. So wie jetzt: Thommy nimmt den Ball mit vollem Risiko, aber Luthe ist auf Position und lenkt ab. Es war bereits sein vierter Torschuss - und damit hat er schon jetzt die meisten seiner Mannschaft heute.
80'

Voll auf Angriff

Die Gäste bringen mit Marco Richter für Rani Khedira einen Offensiven für einen Defensiven. Manuel Baum will in der Schlussphase noch einmal alles versuchen.
79'
<- Marco Richter
-> Rani Khedira
78'

Letzte 15 Minuten

Nimmt man die Nchspielzeit mit, dann laufen die letzten 15 Minuten. Augsburg hat es zuletzt verpasst, den Ausgleich zu erzielen, Möglichkeiten gab es. Suttgart scheint sich gerade wieder etwas zu befreien und taucht wieder häufiger in der gegnerischen Hälfte auf.
76'

Stuttgart Kempf verteidigt stark

Er gewann 17 von 19 Zweikämpfen.
76'

Freistoß

Nach Foul von Frmaberger an Gentner gibt es Freistoß für Stuttgart - direkt an der Strafraumgrenze. Aber Thommy haut den Ball in die Mauer, auch beim Nachschuss bleibt er hängen.
75'
substitutesRaphael Framberger
74'
<- Erik Thommy
-> Mario Gómez
72'

Gegen den Pfosten

Ron-Robert Zieler muss behandelt werden. Eine lange Flanke von Hahn von der rechten Seite pflückt er zunächst aus der Luft, aber in der Rückwärtsbewegung knallt der Stuttgarter Torwart dann voll mit dem Rücken gegen den Pfosten. Er steht aber wieder.
68'
substitutesTimo Baumgartl
67'

Kurze Entlastung

Stuttgart mit einem kleinen Gastspiel in der gegnerischen Hälfte. Insua zieht aus der zweiten Reihe ab, aber der Ball rollt am Tor vorbei.
66'

Frage der Zeit

Aktuell sieht alles danach aus, als würde bald der Ausgleich für Augsburg fallen. Der FCA macht in der zweiten Hälfte Druck, doch vor dem Tor fehlt noch etwas die Konzentration und Durchschlagskraft. In Zahlen: Nach dem Wechsel sind es nun 6:0 Torschüsse für den FCA, insgesamt 13:6.
66'

Aus der Distanz

Jetzt hat Cordova die Schussmöglichkeit. Aber der Ball senkt sich nicht und geht über das Tor.
63'

Nächster Versuch

Der FCA taucht wieder vor dem Tor auf. Diesmal behauptet zunächst Framberger den Ball und dringt in den Strafraum vor. Hahn bekommt dann die Nachschussmöglichkeit, aber er wird geblockt.
61'

Hahn verpasst Ausgleich

Gerade eingewechselt hat der Augsburger eine große Chance zum Ausgleich. Gregoritsch mit einem langen Ball in die Spitze. Diesen verlängert Stuttgarts Pavard unfreiwillig und dann kommt Hahn mittig vor dem Tor relativ unbedrüngt zum Kopfball. Aber er bekommt keinen Druck auf den Ball und dieser landet genau in den Armen von Zieler.
60'

Doppelwechsel

Manuel Baum bringt nach nicht einmal einer Stunde zwei neue Kräfte. Augsburg macht weiter Druck, will den Ausgleich.
59'
<- Sergio Córdova
-> Julian Schieber
58'
<- André Hahn
-> Ja-Cheol Koo
58'

Geblockt

Caiuby legt sich an der Strafraumgrenze den Ball auf den linken Fuß zurecht. Aber seinen Schuss kann Aogo mit der Hacke blocken.
56'

Gute Chance

Ecke für den FCA. Max mit der Hereingabe von der linken Seite. Und dann kommt Hinteregger aus dem Rückraum mit Tempo angeflogen und wuchtet den Ball mit dem Kopf aufs Tor. Aber der ist nicht richtig platziert und Zieler hat aufgepasst und pariert stark.
54'

In Lauerstellung

Der VfB Stuttgart steht nicht mehr ganz so offensiv wie noch in der ersten Hälfte. Der Gastgeber überlässt dem Gegner etwas mehr das Spielfeld und lauert seinerseits auf die Lücken. Bislang steht Augsburg aber sicher.
49'

Augsburg unermüdlich

Der FCA rennt weiter an und zieht sein Spiel über die Außen auf. Inzwischen haben die Gäste 13 Flanken geschlagen (Stuttgart 1), doch ein Tor ist daraus noch nicht entstanden.

Weiter gehts

Die zweite Hälfte läuft zwischen Stuttgart und Augsburg. Der VfB stetllt ein bisschen um: Pablo Insua ist im Spiel, Torschütze Anastasios Donis ist in der Kabine geblieben.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Emiliano Insúa
-> Anastasios Donis

Halbzeitfazit

Die knappe Führung für den VfB ist durchaus glücklich. Die Gäste aus Augsburg hatten das Spiel im Griff, hatten deutlich mehr Spielanteile und standen auch defensiv sicher, ließen so gut wie nichts zu. Bis zum Tor hatte FCA-Keeper Luthe nichts zu tun. Doch Augsburg ist es nicht gelungen, die Überlegenheit zu nutzen, auch weil Zieler im Stuttgart-Tor auf Position war und seinen Kasten sauber hielt.
Halbzeit
45' + 1'

Eine Minute drauf

Die Nachspielzeit fällt nicht all zu lange aus. Passiert noch was?
44'

Das nennt man effektiv

Der erste Stuttgarter Torschuss, der wirklich auf den gegnerischen Kasten kam, war auch drin.
39'

Überraschende Führung

Das Tor ist etwas überraschend, aber da fragt beim VfB Stuttgart niemand nach. Der Fehler ging aus von Koo, der den Ball gegen Kempf verlor. Suttgart verlagert dann von der linken auf die rechte Seite, Beck hat Platz, sieht Donis in der Mitte und der nimmt an der Strafraumlinie direkt Maß und schießt den Ball flach über die Linie. Keine Chance für Luthe.
39'

Anastasios Donis

TOR!

1 : 0
Anastasios Donis
36'

Aufmerksame Defensive

Andreas Luthe im FCA-Tor musste noch keinen Ball parieren.
36'

Aufmerksame Defensive

Andreas Luthe im FCA-Tor musste noch keinen Ball parieren.
33'

Caiuby

Augsburg kann die nächste Flanke in den Stuttgarter Strafraum schlagen. Caiuby kommt zum Kopfball, aber Zieler ist da und pflückt ihn aus der Luft. Keine große Gefahr, aber der FCA hat inzwischen das Spiel an sich genommen und der VFB-Schlussmann muss immer wieder eingreifen.
33'

Caiuby

Augsburg kann die nächste Flanke in den Stuttgarter Strafraum schlagen. Caiuby kommt zum Kopfball, aber Zieler ist da und pflückt ihn aus der Luft. Keine große Gefahr, aber der FCA hat inzwischen das Spiel an sich genommen und der VFB-Schlussmann muss immer wieder eingreifen.
31'

Ball vergessen

Nach einer Ecke für Augsburg kommt der lange Ball nach vorne. Aber Gomez schätzt diesen falsch ein und das Spielgerät fällt ihm auf die Hacke und verspringt natürlich.
31'

Ball vergessen

Nach einer Ecke für Augsburg kommt der lange Ball nach vorne. Aber Gomez schätzt diesen falsch ein und das Spielgerät fällt ihm auf die Hacke und verspringt natürlich.
28'

Geblockt

Beck versucht es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der ist gar nicht schlecht, hat Wumms, aber die Augsburger Defensive steht gut und der Ball kommt nicht durch.
28'

Geblockt

Beck versucht es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der ist gar nicht schlecht, hat Wumms, aber die Augsburger Defensive steht gut und der Ball kommt nicht durch.
27'

Jetzt ist Feuer drin

Auf dem Platz geht es heiß her, an der Außenlinie geraten Schieber und Ascaciber aneinander, dafür sehen beide Gelb.
27'

Jetzt ist Feuer drin

Auf dem Platz geht es heiß her, an der Außenlinie geraten Schieber und Ascaciber aneinander, dafür sehen beide Gelb.
26'
substitutesSantiago Ascacíbar
26'
substitutesJulian Schieber
24'

Ins Nichts

Kempf will das Spiel auf die rechte Seite verlagern, haut den Ball aber auf der anderen Seite ins Aus.
20'

Riesen Chance

Der FC Augsburg hat die Führung auf den Fuß. Nach Hereingabe von Koo, der den Ball zuvor beim Eintritt in den Strafraum behaupten konnte, legt Schieber den Ball auf Gregortisch. Der nimmt das Spielgerät noch einmal mit, legt ihn sich auf rechts zurecht, aber bei seinem Abschluss ist Zieler zur Stelle und zeigt eine herausragende Parade.
19'

Viel zu kurz

Es gibt Freisoßt für Stuttgart aus ganz aussichtsreicher Position, gut sieben Meter vor der Strafraumkante. Aogo setzt an, aber seine Hereingabe ist viel zu flach und kurz und landet in der ersten Abwehrreihe.
16'

Ähnliches Spiel

Beide Mannschaften mit einer ähnlichen Taktik in der ersten Viertelstunde. Sie laufen den Gegner früh an und versuchen so Druck zu erzeugen. Der Unterschied ist dann aber, dass Stuttgart die langen Bälle hinten rausspielt, die oft abgefangen werden, Augsburg sich aber versucht spielerisch zu befreien und das bislang ganz gut gelingt. Nach Torschüssen steht es 3:3.
14'

Aus dem Rückraum

Es gibt Ecke für Augsburg, der sich für die kurze Variante entscheidet. Zunächst kann Gomez klären, aber Koo kann aus dem Rückraum nachsetzen - es gibt erneut Ecke. Diese kann Stuttgart dann aber gefahrlos klären.
12'

Etwas zu lang

Hinteregger mit einem langen Ball in die Spitze. Und der ist gar nicht schlecht. Gregoritsch hat sich im richtigen Moment abegsetzt, aber dann kann er den Ball nicht runterholen und Zieler hat ihn sicher.
10'

Ascacibar

Stuttgart kommt mit Tempo über Ascacibar. In letzter Sekunde bekommt Baier noch den Fuß dazwischen und fälscht den Ball zur Ecke ab. Diese bleibt aber ohne Gefahr.
10'

Frühes Anlaufen

Augsburg schiebt vor und setzt den Gegner schon weit in dessen Hälfte unter Druck. Damit erzwingen die Gäste weite Bälle nach vorne, die sie meist sicher klären können.
6'

Wieder Stuttgart

Augsburg bekommt den Ball nicht geklärt, immer wieder kann Stuttgart im Strafraum Nadelstiche setzen, nachdem zunächst Gomez nicht selbst den Torabschluss gesucht hat, sondern noch einmal ablegen wollte. Aber dann gelingt dem FCA doch der Befreiungsschlag.
4'

Erste Annäherung

Stuttgart sucht den Weg Richtung Tor und ist in den ersten Minuten die Mannschaft, die versucht das Heft in die Hand zu nehmen. Jetzt ist es Donis, der sich gegen Hinteregger durchsetzen kann und Aufs Tor ziegt. Aber Dann kommt Gouweleeuw und läuft ihn ab, so dass Esser den Ball aufnehmen kann.
3'

Jubiläen

Dennis Aogo bestreitet sein 250. Bundesliga-Spiel, Mario Gomez seine 150. Bundesliga-Partie für den VfB Stuttgart. Er steht vor seinem 75. Bundesliga-Tor für die Schwaben. Für die Bayern traf er exakt 75 Mal (in 115 Spielen).

Los gehts

Stuttgart mit dem Anstoß gegen Augsburg. Wer übernimmt als erstes die Initiative?
Anstoß

Es ist angerichtet

Die Teams kommen auf den Platz. Bei relativ milden Temperaturen kann es also losgehen. Alles ist angerichtet für eine spannende Partie.

Framberger von Beginn

Raphael Framberger kommt bei Augsburg zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz seit knapp zwei Monaten (zuletzt am 6. Oktober beim 3:4 in Dormtund in der Startelf).

Zwei Rückkehrer und ein Ausfall

Zwei Wechsel hat Markus Weinzierl vorgenommen: Timo Baumgartl und Anastasios Donis sind wieder fit und laufen von Beginn an auf.. Pablo Maffeo, der zuletzt gesetzt gewesen war, fällt aus.

So spielt Augsburg:

Luthe - Framberger, Gouweleeuw, Hinteregger, Max - Baier, Khedira - Koo, Gregoritsch, Caiuby - Schieber

So spielt Stuttgart:

Zieler - Beck, Pavard, Baumgartl, Kempf - Aogo - Ascacibar, Gentner - Donis, Gonzales - Gomez

Das sagt Baum

"Beim VfB müssen wir aufpassen, sie können sehr gefährlich werden. Wir fahren zum VfB, um uns zu belohnen. Das ist das Ziel. Wir wissen, was auf uns zukommt."

Schiedsrichter

Harm Osmers (SR), Thomas Gorniak (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Daniel Schlager (4. Offizieller), Bastian Dankert (VA), Lasse Koslowski (VA-A)

Das sagt Weinzierl

"Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt, dass die Jungs das Herz am richtigen Fleck haben. Wir werden am Samstag eine willige und schlagkräftige Mannschaft auf dem Platz haben, die sich wehren wird."

Gute FCA-Bilanz

Der FC Augsburg feierte in seiner Bundesliga-Geschichte nur gegen die Nordklubs HSV und Bremen mehr Siege (8) als gegen den VfB Stuttgart: 7 der 12 schwäbischen Bundesliga-Duelle hat der FCA gewonnen.

Ausgeglichener Kader

Für Augsburg trafen in dieser Saison schon 12 Spieler ins Tor.

Fans stehen dahinter

Der Zuschauerschnitt des VfB liegt bei 57.645 Fans pro Spiel, das ist ligaweit der drittbeste Wert nach Dortmund, Bayern und Schalke. Die Stadionauslastung liegt bei 98 %!

Zu Hause schwach

Die Heimbilanz unter Markus Weinzierl: 0:4 gegen Dortmund und 0:3 gegen Frankfurt.

Torjäger-Flaute

Mario Gomez ist Stuttgarts Top-Torschütze (3 Saisontore), ist aber seit 5 Bundesliga-Spielen bzw. 456 Minuten torlos.

Markus Weinzierl...

war von 2012 bis 2016 Trainer des FC Augsburg, führte die Schwaben bis in die Europa League. Gegen seinen Ex-Klub ist Weinzierl ungeschlagen (3:0 und 1:1 als Trainer von Schalke).

Zwei in der Krise

Stuttgart hat mit 8 Treffern die schwächste Offensivbilanz der Vereinsgeschichte und steht auf Platz 18. Der FC Augsburg ist aber auch seit 3 Bundesliga-Spielen sieglos, zuletzt gab es 2 Niederlagen in Folge; Rang 13 ist die schwächste Saisonplatzierung. 

Herzlich Willkommen

Der VfB Stuttgart empfängt am Samstagnachmittag den FC Augsburg zum Schwabenduell. Alle Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker. Viel Vergnügen!