10
Sebastian
Andersson
Angriff
1. FC Union Berlin

Martin Sebastian Andersson | Spielerprofil

Name
Martin Sebastian Andersson
Nationalität
Schwedisch se
Geburtstag
15.07.1991
Alter
28 Jahre
Größe
190 cm
Geburtsort
Schweden
vor 16 Stunden

Sebastian Andersson wurde am 15.07.1991 in Ängelholm geboren und spielt beim 1. FC Union Berlin. Er spielte von 2006-2007 bei Helsingborgs IF, von 2008-2011 bei Ängelholms FF, von 2012-2014 bei Kalmar FF, von 2014-2016 bei Djurgardens IF, von 2016-2017 bei IFK Norrköping und von 2017-2018 bei 1.FC Kaiserslautern. Er spielt seit 2018 bei 1. FC Union Berlin.

Aktuelle Saison 2019/20

In der laufenden Saison erzielte der 28-Jährige drei Tore und belegt so u. a. mit Amine Harit (FC Schalke 04), Ruben Vargas (FC Augsburg), Florian Niederlechner (FC Augsburg), Yuya Osako (SV Werder Bremen), Goncalo Paciencia (Eintracht Frankfurt), Marco Reus (Borussia Dortmund), Jadon Sancho (Borussia Dortmund) und Wout Weghorst (VfL Wolfsburg) den 4. Platz im ligaweiten Ranking. Mit bisher elf Torschüssen befindet der 1,9m große Stürmer sich auf Platz 2 in der Teamrangliste der meisten Schüsse in Richtung des gegnerischen Tors. Mit drei Torschussvorlagen belegt er zusammen mit Anthony Ujah, Robert Andrich und Sheraldo Becker aktuell Platz 4 der Team-Statistik in dieser Kategorie. In zehn der bisherigen elf Spiele der Saison stand der Spieler mit der Rückennummer 10 in der Startelf. Von diesen elf Spielen hat er mit seinem Club 4 gewonnen. In einem Spiel wurde er außerdem eingewechselt.

Sebastian Andersson konnte sich auf dem Spielfeld bisher gut durchsetzen. Mit 60 gewonnenen Zweikämpfen befindet er sich neben Amine Harit (FC Schalke 04) und Alassane Pléa (Borussia Mönchengladbach) aktuell auf dem 10. Platz in der ligaweiten Statistik. In Sachen Kopfball gibt es nur wenige Spieler in der Bundesliga, die Sebastian Andersson etwas vormachen können. So hat er bisher 24 Kopfballduelle gewonnen und reiht sich in Platz 5 der Ligastatistik ein.

Letztes Spiel

Sein letztes Spiel hat Sebastian Andersson am elften Spieltag der Saison 2019/20 bestritten (09.11.2019). Mit dem 1. FC Union Berlin gewann er beim 1. FSV Mainz 05 mit 3:2. In diesem Spiel stand er in der Startelf und hat insgesamt 88 Minuten im Sturm gespielt. Dabei erzielte Sebastian Andersson zwei Tore. Insgesamt schoss er drei Mal in Richtung des gegnerischen Tors. Über die gesamte Begegnung hinweg hatte er 42 Ballbesitzphasen. Außerdem bestritt er in der letzten Partie 41 Zweikämpfe – der Bestwert in diesem Spiel. Davon konnte er 26 Zweikämpfe für sich entscheiden – kein anderer im Spiel war so erfolgreich. In seiner absolvierten Spielzeit dieses Spiels legte er 10,7 km zurück. Dabei kam er auf insgesamt 23 Sprints.

Bundesliga-Karriere und -Rekorde

In seiner gesamten Bundesliga-Karriere hat Sebastian Andersson elf Spiele bestritten. Vier Begegnungen hat er davon gewonnen. Alle Spiele seiner Bundesliga-Karriere hat er dabei für den 1. FC Union Berlin absolviert. Dort hat er insgesamt fünf Tore geschossen.