Herthas Abwehrmann Marc Stein hat sich im Spiel gegen den 1. FC Köln (0:1) ohne Einwirkung eines Gegenspielers am linken Oberschenkel verletzt und musste nach 67 Minuten ausgewechselt werden.

Bei dem Außenverteidiger wurde nun ein schwerer Faserriss im linken Oberschenkel mit Vorstufe zum Muskelbündelriss diagnostiziert.

Gegen Ventspils wieder dabei?

Damit fällt Marc Stein etwa vier Wochen aus und wird Trainer Friedhelm Funkel wohl frühstens zum Europa League-Spiel beim FK Ventspils (3. Dezember 2009) wieder zur Verfügung stehen.