Borussia Mönchengladbach hat Hans Meyer (65) als neuen Cheftrainer vorgestellt und dabei weitere Veränderungen in der Besetzung der sportlichen Leitung bekannt gegeben.

Christian Ziege (36), bisher Sportdirektor, wird künftig im Trainerteam von Hans Meyer gemeinsam mit Jürgen Raab (49, ehemaliger DDR-Nationalspieler und zuletzt Assistent von Hans Meyer beim 1. FC Nürnberg) als Co-Trainer arbeiten.

Eberl behält Direktorposten

Neuer Sportdirektor wird Max Eberl (35, bisher Direktor Nachwuchs und Amateure). Jürgen Raab hat schon beim 1. FC Nürnberg als Assistent von Meyer gearbeitet und war zuvor als Trainer von Rot-Weiß Erfurt und Sachsen Leipzig sowie als Co-Trainer in Bursaspor (Türkei) beschäftigt.

Der ehemalige Nationalspieler der DDR (20 A-Länderspiele / 2 Tore) spielte von 1975 bis 1993 beim damaligen DDR-Oberligisten FC Carl Zeiss Jena (342 Spiele / 112 Tore), wo er unter anderem von Meyer trainiert wurde. Max Eberl ist seit Anfang 2005 beim VfL Direktor für Jugend und Amateure, diese Funktion übt er bis auf weiteres auch weiterhin aus.