Köln - Der FC Bayern München steht unmittelbar vor der Verpflichtung des Spaniers Xabi Alonso von Real Madrid. Das bestätigte der Verein bei der offiziellen Vorstellung von Mehdi Benatia.

Der 32-Jährige wird bereits am Donnerstag zur sportmedizinischen Untersuchung in München erwartet. Alonso soll fest verpflichtet werden. Am Mittwoch hatte er seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt.

Bayern-Finanzvorstand Hans-Christian Dreesen erklärte, Alonso werde fest verpflichtet. Mit Real Madrid seien nur noch die Modalitäten des Transfers sowie die Ablösesumme zu klären.

"Kann uns sofort helfen"

"Wir wollten aufgrund der aktuellen sportliche Konstitution reagieren", sagte Sportvorstand Matthias Sammer. "Xabi Alonso kann uns nach dem Ausfall von Javi Martinez sofort helfen und noch mindestens zwei Jahre auf Topniveau spielen."