Die User von bundesliga.de haben die "Elf des 30. Spieltags" gewählt: Drei Münchener und drei Wolfsburger schaffen den Sprung in die Spietlagself.

Aus dem Gesamtergebnis aller Abstimmungen der bundesliga.de-User wurde die "Elf des Spieltags" zusammengestellt.

Und so sieht sie aus, die Top-Elf des 30. Spieltags:


Tor:

Rene Adler (Bayer Leverkusen): Rene Adler hielt sechs der sieben Schüsse auf sein Tor und fing zwei Flanken ab.


Abwehr:

Patrick Owomoyela (Borussia Dortmund): Der rechte Verteidiger ist in Topform! Er schaltete sich immer wieder in der Offensive ein, bereitete einen Torschuss vor.

Neven Subotic (Borussia Dortmund): Der Dortmunder Verteidiger steigt wieder aufsteigende Tedenz. In Frankfurt gewann er alle seiner Zweikämpfe.

Matthieu Delpierre (VfB Stuttgart): .Der Stuttgarter Abwehrspieler erzielte in Bielefeld sein erstes Saisontor!

Philipp Lahm (Bayern München): Philipp Lahm gewann 75 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball und bereitete zwei Torschüsse vor.


Mittelfeld:

Hamit Altintop (Bayern München): Hamit Altintop schoss ein Tor und gewann 60 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball.

Zvjezdan Misimovic (VfL Wolfsburg): Misimovic gab fünf Torschüsse ab und bereitete einen Treffer vor.

Renato Augusto (Bayer Leverkusen): Der Brasilianer schoss ein Traumtor und war an sechs weiteren Torschüssen beteiligt.

Bastian Schweinsteiger (Bayern München): Der Bayern-Star schoss ein Tor und war an zwei weiteren Torschüssen beteiligt.


Sturm:

Edin Dzeko (VfL Wolfsburg): Unglaublich! Er schoss drei Tore binnen 13 Minuten - ein lupenreiner Hattrick!

Grafite (VfL Wolfsburg): Grafite erzielte nicht nur ein Tor, er bereitete zwei weitere Treffer vor!


Nutzen jetzt auch Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung einfließen zu lassen und stellen Sie am nächsten Spieltag HIER Ihre "Elf des Spieltags" zusammen.