Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg leiht Offensivspieler Ibrahim Sissoko an Panathinaikos Athen aus. Der 20 Jahre alte Rechtsaußen hat den Medizincheck bestanden und wechselt vorerst für ein Jahr nach Griechenland.

Im Januar dieses Jahres kam Ibrahim Sissoko vom portugiesischen Club Academica de Coimbra zu den Wölfen. Der ivorische Kicker, der als Talent mit Zukunftsperspektive verpflichtet wurde, absolvierte zwei Bundesligaspiele für die Niedersachsen.

"Ibrahim Sissoko soll bei einem Spitzenclub Spielpraxis sammeln", sagte Felix Magath, Geschäftsführer Sport beim VfL: "Das Team von Jesualdo Ferreira ist in der vergangenen Saison Vizemeister geworden. Wenn er sich in dieser Mannschaft durchsetzt, ist das jetzt der richtige Schritt für ihn. Mittelfristig soll er eine Verstärkung für den VfL sein."