- © © gettyimages / Boris Streubel
- © © gettyimages / Boris Streubel
Bundesliga

Willi Orban: "Unsere Punkte-Ausbeute zeigt, dass wir sehr viel richtig gemacht haben"

bundesliga.de: RB ist seit Monaten Tabellenzweiter. Entspricht das mittlerweile dem Selbstverständnis des Teams oder wundert man sich bisweilen noch, was man zu leisten im Stande ist?

Orban: Weder noch, würde ich sagen. Es ist nicht selbstverständlich, dass wir dort oben stehen, und wir wissen genau, was wir leisten mussten, um das zu erreichen. Wir sind auch noch viel zu kurz Bundesliga-Mitglied, als dass wir uns bereits als Top-Team sehen würden und könnten. Dennoch haben uns die Punkte, die wir verdient geholt und ganz sicher nicht geschenkt bekommen haben, ein Stück weit selbstbewusst gemacht.

>>> Alle Infos zu #RBLKOE im Matchcenter

bundesliga.de: Vor dem überzeugenden Sieg in Mönchengladbach musste RB erstmals zwei Niederlagen in Folge verdauen. War die Stimmung in den Tagen zuvor so optimistisch wie die Leistung in Gladbach oder herrschte intern Verunsicherung?

Orban: Ich habe überhaupt keine Verunsicherung gespürt. Wir wollten uns unbedingt für unsere Investitionen unter der Woche und in den Spielen zuvor belohnen und waren von Beginn an sehr fokussiert. Und ich denke, dass es in Mönchengladbach im Großen und Ganzen kein unverdienter Sieg war.