Sinsheim - Bundesligist 1899 Hoffenheim muss vorläufig auf seinen Stammtorhüter Tim Wiese verzichten. Der Nationaltorwart zog sich im Spiel gegen den SC Freiburg (3:5) eine Oberschenkelverletzung zu.

Der 30-Jährige erlitt am Sonntag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich des rechten Oberschenkels. Dies ergab eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Henning Ott am Montag (17. September). Wiese wird seinem Verein voraussichtlich zwei Wochen fehlen.