München - Genau drei Wochen vor dem Saisonstart steigt allmählich auch die Qualität der Gegner in den Testspielen. So messen sich am Freitagabend vier Bundesligisten mit nicht nur erstklassigen, sondern international erfahrenen Mannschaften. bundesliga.de zeigt die Partien im Überblick

Werder Bremen - Ajax Amsterdam 2:3

Werder Bremen hat in der Vorbereitung auf die neue Saison die dritte Niederlage nacheinander kassiert. Der Bundesligist unterlag dem niederländischen Meister Ajax Amsterdam in Meppen mit 2:3 (0:2). Zuvor hatten die Norddeutschen bereits gegen Drittligist VfL Osnabrück (0:1) und Amsterdams Ligakonkurrenten PEC Zwolle (2:3) den Kürzeren gezogen (weitere Infos).


FC Brügge - VfL Wolfsburg 2:1

Der VfL Wolfsburg hat im Test beim 13-maligen belgischen Meister FC Brügge eine 1:2 (1:0)-Niederlage kassiert. Diego (3.) brachte die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking im Jan-Breydel-Stadion früh in Führung, doch Tom de Sutter (66.) und Maxime Lestienne (86.) drehten das Spiel (weitere Infos).


Eintracht Frankfurt - Bursaspor 5:1

Eintracht Frankfurt hat drei Wochen vor dem Start in die neue Saison der Bundesliga einen deutlichen Sieg gegen den türkischen Erstligisten Bursaspor gefeiert. Im österreichischen Schwaz gewann der Europa-League-Teilnehmer 5:1 (4:0) (weitere Infos).


1899 Hoffenheim - Apoel Nikosia 3:0

1899 Hoffenheim hat Zyperns Meister Apoel Nikosia in einem Testspiel mit 3:0 (1:0) bezwungen. In Bischofshofen trafen Sebastian Rudy per Foulelfmeter sowie Kai Herdling und Tarik Elyounoussi für die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol (weitere Infos).