Werder Bremen hat einen neuen Spieler im Probetraining. Seit Dienstag bekommt der 22 Jahre alte Douglas Junior Ross Santillana, kurz Junior Ross, die Chance, bei Werder vorzuspielen.

Der in Lima geborene Stürmer gehört zu den talentiertesten Fußballern Perus und kann bereits auf 18 Länderspiele verweisen.

Schon länger im Bremer Fokus

"Wir beobachten ihn schon seit längerem und wollten ihm jetzt mal die Möglichkeit geben, sich unter anderen Belastungen und in anderer Umgebung zu beweisen. Daher wird er in den kommenden Tagen beim Bundesliga-Kader mittrainieren", bestätigte Geschäftsführer Klaus Allofs.

Der junge Peruaner begann 2004 seine Karriere bei seinem Heimatklub Coronel Bolognesi, bevor er dann über die Stationen Cienciano und Alianza Lima wieder dahin zurückkehrte. Er stellt sich mit der Empfehlung von acht Treffern aus 24 Partien der laufenden Saison an der Weser vor.