Die erstmals seit 1991 wieder ausgetragenen Relegationsspiele finden auch international große Beachtung. Die internationale TV-Vermarktung liegt im Bereich der DFL Sports Enterprises.

In bis zu 77 Ländern werden die zwei Begegnungen zwischen dem 16. der Bundesliga, FC Energie Cottbus, und dem Dritten der 2. Bundesliga, 1. FC Nürnberg, live übertragen. Die internationale TV-Vermarktung der Bundesliga liegt im Bereich der DFL Sports Enterprises. The Sportsman Media Group, hatte die Vermarktung der Auslandsrechte im Auftrag des derzeitigen Rechte-Inhabers Bwin übernommen.