Stark ersatzgeschwächt tritt die englische Nationalmannschaft zum Freundschaftsspiel gegen Deutschland (am Mittwoch ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) in Berlin an. Eine leichte Aufgabe für die Jungs von Bundestrainer Joachim Löw wird es dennoch nicht.

Englands Teammanager Fabio Capello muss den Klassiker ohne zahlreiche Leistungsträger bestreiten.

Es fehlen Frank Lampard vom FC Chelsea (Rippenverletzung), Steven Gerrard (FC Liverpool/Muskelverletzung), Rio Ferdinand (Rückenprobleme) und Stürmer Wayne Rooney (Wadenverletzung/Bronchitis) vom englischen Meister Manchester United, die Chelsea-Profis Ashley und Joe Cole sowie Emile Heskey von Wigan Athletic.

Ohne Owen und Beckham

Zudem hat Capello darauf verzichtet, David Beckham und Michael Owen zu berufen. Nachdem die Ausfälle zugenommen hatte, nominierte er das Duo Jimmy Bullard vom FC Fulham und Scott Parker von West Ham United nach.

Trotz der langen Verletztenliste ist Vorsicht für die deutsche Elf geboten. bundesliga.de nimmt den englischen Kader unter die Lupe und analysiert die Stärken und Schwächen. Viel Spaß mit dem Leistungscheck!