Köln - Zu Hause holte Ingolstadt in dieser Saison nur einen Punkt, auswärts aber schon neun. Köln hat hingegen noch kein Heimspiel im Kalenderjahr 2015 verloren. Das verspricht Spannung!

  • Ingolstadt ist der erste Aufsteiger in der Bundesliga-Geschichte, der die ersten drei Auswärtsspiele einer Saison gewonnen hat (alle mit 1:0).

  • Einzig Ingolstadt ist auswärts noch ohne Gegentor.

  • Kölns Anthony Modeste erzielte alleine mehr Tore (vier) als alle Ingolstädter zusammen (drei).

  • Der einzige Ex-Verein von Ralph Hasenhüttl, der aktuell in der Bundesliga spielt, ist der 1. FC Köln. Von Ende September 1998 bis Juni 2000 stürmte der Österreicher für die Domstädter (Aufstieg 2000).

  • In den vier Duellen beider Teams in der 2. Bundesliga fielen nur sieben Tore.

  • Köln blieb in Berlin erstmals in dieser Saison ohne Tor (letzte Saison noch 15 Mal).

  • Der Ex-Kölner Moritz Hartmann erzielte in den letzten beiden Duellen beider Teams jeweils das einzige FCI-Tor (Zweitligasaison 2013/14, 1:0 in Köln, 1:1 in Ingolstadt).

So könnten sie spielen:

1. FC Köln: Horn - Olkowksi, Sörensen, Heintz, Hector - Risse, Lehmann, Gerhardt, Bittencourt - Osako, Modeste

FC Ingolstadt: Özcan - Levels, Matip, Bregerie, Suttner - Groß, Roger, Morales - Lex, Hinterseer, Leckie

Alle Vorschauen in der Übersicht