Köln - Noch fallen die Herbst-Blätter von den Bäumen. Doch schon in wenigen Wochen beginnt der Advent. Und damit auch die Zeit der Weihnachtsfeiern. Viele Kids-Clubs laden die jungen Bundesliga-Fans dazu ein - und haben sich tolle Programmpunkte einfallen lassen.

So zum Beispiel die Kids des FSV Mainz 05, die sich am Sonntag, 29. November, von 12 bis 15.30 Uhr in der Coface-Arena treffen. Höhepunkt ist der Auftritt von „Bang and Bubble“. Die Formation wird die jungen Anhänger mit ihrer Wissenschaftsshow für Kinder zum Staunen bringen und zeigen, dass man mit Wissenschaft so einiges erklären kann.

Auch einige Profis werden vorbeischauen und nicht nur fleißig Autogramme schreiben, sondern auch all die Fragen beantworten, die die jungen Fans schon immer hatten.

Basteln und backen

Die Löwen-Kids von Bayer 04 Leverkusen feiern am Nikolaustag, 6. Dezember, zwischen 10 und 13 Uhr in der Premium-Lounge der BayArena. In der Weihnachtsbäckerei gibt’s so manche Kleckerei. Und beim Basteln können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Natürlich schaut auch Maskottchen "Brian the Lion" vorbei. Höhepunkt ist der Besuch von zwei Profis der Werkself, die Fragen beantworten und Autogramme schreiben.

Kino und Popcorn

Die Kids des Hamburger SV gehen am Samstag, 5. Dezember, vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 zusammen ins Kino. Dort schauen sie sich die sportlichen Höhepunkte des Jahres zusammen an. Dazu gibt's Popcorn. Wenn alles klappt, schaut sogar ein Spieler vorbei.

Die Kids von Borussia Dortmund feiern am selben Tag. Sie treffen sich um 12 Uhr im Signal-Iduna-Park. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele spannende Aktionen der KidsClub-Partner, jede Menge Preise, Getränke und kleine Snacks.

Weihnachten kann also kommen!