Bundesliga

"Dreier" zum Klassenerhalt

Der 1. FSV Mainz 05 wäre bei einem Sieg endgültig gerettet und müsste nicht mehr um den Verbleib in der Bundesliga bangen. Mit dann 40 Punkten könnten die Rheinhessen nicht mehr auf einen der Abstiegsränge oder den Relegationsplatz rutschen.

    Das letzte Freitagsspiel der Saison; Höhepunkt der Freitagsspiele war das 4:4 zwischen Dortmund und Stuttgart.

    Wolfsburg verlor die letzten drei Spiele und liegt vier Punkte hinter Rang 7. Theoretisch können sich die "Wölfe" aber noch immer für die Europa League qualifizieren.

    Felix Magath ist gegen Mainz noch ungeschlagen (neun Siege, drei Remis)

    Mainz schoss die zweitmeisten Tore in der Anfangsviertelstunde, Wolfsburg kassierte die zweitmeisten in diesem Zeitraum (jeweils zwölf).

    Patrick Helmes erzielte sieben Tore in seinen letzten acht Spielen.

    Mario Mandzukic ist der gefährlichste Kopfballspieler der Liga - sieben Kopfballtore und drei Vorlagen per Kopf.

    Pechvogel Alexander Madlung: Der Innenverteidiger hatte zuletzt wenig Glück, sah Gelb-Rot am 29. Spieltag und patzte am 31. Spieltag, als er ein Tor des Augsburgers Torsten Oehrl verschuldete.

    Mainz erzielte in seiner Bundesliga-Historie gegen kein anderes Team so viele Tore wie gegen Wolfsburg (23).

    Bei diesem Duell gewann nur drei Mal das Heimteam, aber sechs Mal die Auswärtsmannschaft - der Gast erzielte immer mindestens ein Tor.

    Wolfsburg kassierte im Schnitt nur gegen die Bayern mehr Gegentore als gegen Mainz (2,1 pro Spiel).

    Nur gegen Wolfsburg und Bremen kassierte der FSV in der Bundesliga schon vier Heimniederlagen.

    Der einzige Heimsieg gelang am 4. Dezember 2005 und fiel deutlich aus (5:1 - Tore: zwei Mal Thurk , jeweils ein Mal Auer, Ruman, Zidan / Klimowicz) - so viele Tore erzielte Mainz seitdem in keinem Bundesliga-Spiel mehr.

    Wolfsburg gewann die letzten drei Spiele in Mainz (1:0; 2:0; 2:1). Überhaupt hat der VfL auswärts nirgends eine bessere Bilanz als beim FSV, die "Wölfe" gewannen in Mainz vier der fünf Partien.