Der FC Bayern könnte gegen den HSV die früheste Meisterschaft aller Zeiten unter Dach und Fach bringen (erstmals im März, erstmals schon am 27. Spieltag).

  • Schon einmal fiel die Meisterentscheidung in einem Nord-Süd-Duell zwischen Bayern und dem HSV, 2001 bei der Last-Minute-Meisterschaft.

  • Früher waren beide große Rivalen - aber der HSV beendete zuletzt vor 29 Jahren eine Saison vor den Bayern (1983/84).

  • Der FC Bayern gewann alle neun Rückrundenspiele - zehn Siege am Stück innerhalb einer Saison gelangen Bayern noch nie.

  • Die Münchner haben die beste Bilanz aller Zeiten, könnte nun schon den 23. Sieg einfahren - das wären genauso viele wie letzte Saison insgesamt.

  • Unter den Spielern mit mindestens 25 Bundesliga-Einsätzen war nur Gerd Müller effektiver als Mario Gomez (114 Minuten pro Tor).

  • In der Rückrunde spielten die Standardsituationen bei Bayern eine größere Rolle (schon sechs Standardtore) als in der Hinrunde (nur sieben Standardtore).

  • Duell der Nationaltorhüter; Rene Adler gewann nie gegen Bayern (zehn Spiele) und blieb auch nie ohne Gegentor.

  • Ohne Rafael van der Vaart (fehlte zuletzt krank) holte der HSV in sieben Spielen nur sieben Punkte und erzielte lediglich sechs Tore.

  • Philipp Lahm gab in seiner Karriere als Rechtsverteidiger viel mehr Torvorlagen als als Linksverteidiger.