So lief das letzte Liga-Duell
So lief das letzte Liga-Duell
Bundesliga

Schalke setzt im Revierderby zum Überholen an

Nach dem Hinspielsieg auf Schalke hatte Dortmund elf Punkte Vorsprung auf S04 - nun ist es nur noch einer.

    Schalke gewann die vergangenen drei Spiele und kann mit einem Sieg in Dortmund erstmals unter Jens Keller auf Platz 2 klettern.

    Dortmund holte aus den vergangenen sieben Heimspielen nur sieben Punkte.

    Mit vier Heimniederlagen in dieser Saison hat der BVB den Negativrekord in der Ära Klopp (seit 2008) bereits eingestellt.

    Schalke verlor nur zwei der letzten elf Auswärtsspiele (in München und Mönchengladbach).

    Durch den 3:1-Hinspielerfolg führt der BVB in der Bundesliga nun mit 30:29 Siegen gegen Schalke.

    Der BVB gewann seit der Jahrtausendwende ganze zwei der 14 Heimspiele gegen Schalke (fünf Remis, sieben Niederlagen).

    Klaas-Jan Huntelaar erzielte in den vergangenen drei Spielen sechs Tore ().

    Schalke fehlten am vergangenen Wochenende gegen Braunschweig zehn potentielle Stammspieler, Dortmund in Hannover sechs.

    Kevin-Prince Boateng spielte in der Rückrunde 2008/09 für den BVB (zehn Bundesliga-Einsätze, kein Tor), nun kehrt er erstmals nach Dortmund zurück.