So lief das Duell in der Hinrunde
So lief das Duell in der Hinrunde
Bundesliga

Klopp: Jubliäum gegen den FCB

Jürgen Klopp sitzt gegen die Bayern zum 200. Mal in der Bundesliga auf der Bank der Borussen.

    Seitdem Klopp Trainer ist, hat Dortmund eine ausgeglichene Bundesliga-Bilanz gegen Bayern ().

    In den letzten zwei Jahren (seit April 2012) treffen Bayern und Dortmund nun schon zum zehnten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander (Bundesliga, Pokal, Supercup, Champions League).

    Wie bereits in der letzten Saison stehen die Bayern vor dem Rückspiel gegen den BVB schon als Meister fest.

    Der BVB gewann nur eins der letzten sieben Pflichtspiele gegen den FC Bayern (4:2 im Supercup 2013).

    Seit 2008 verlor Bayern gegen kein Team so oft wie gegen Dortmund (vier Mal).

    Der FC Bayern hat gegen keinen aktuellen Bundesligisten eine schlechtere Bilanz als gegen Dortmund.

    Das große Duell beider Teams ist eingebettet in die Viertelfinal-Rückspiele in der Champions League und das Pokal-Halbfinale.

    Das 2:4 im Supercup am 27. Juli im Signal Iduna Park war die bisher höchste Bayern-Pflichtspielniederlage unter Pep Guardiola.

    In den 19 seitherigen Pflichtspielen gab es 16 Siege und 3 Unentschieden. Außer in jener Supercup-Partie traf Pep Guardiola nie auf den BVB, weder als Spieler noch als Trainer.