Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln.

5 Fakten zum Spiel:

  • Der FC ist seit sieben Spielen gegen Frankfurt ungeschlagen.

  • Frankfurt grüßt nach sechs Spieltagen von Rang sieben. Im Sommer gab es einen großen Umbruch (Trainer Veh und die Leistungsträger Joselu, Jung, Rode und Schwegler gingen) - trotzdem sammelten die Hessen schon neun Punkte.

  • In fünf der sechs Bundesliga-Spiele in dieser Saison blieb der 1. FC Köln ohne Treffer.

  • Die Kölner kamen am seltensten zum Abschluss, gaben nur 51 Torschüsse ab. Im Strafraum zog der FC sogar nur 20-mal ab.

  • Köln ist erstmals in dieser Saison ins untere Tabellendrittel abgerutscht (13. der Tabelle).

Das sagen die Trainer:

Thomas Schaaf

"Köln wird nicht so defensiv stehen, wie viele erwarten. Wir müssen die Lücke finden und hinten aufpassen. In Ballbesitz müssen wir mehr Aktionen haben als gegen den HSV. Mein Team soll mutig, selbstbewusst und geduldig sein."

Peter Stöger

"Es ist realistischer, in Frankfurt auswärts zu punkten als gegen Bayern München zu Hause. Wir lassen uns nicht verrückt machen. Jede Aufgabe ist eine Herausforderung, der wir uns stellen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Eintracht Frankfurt

Tor: Wiedwald

Abwehr: Chandler, Zambrano, Russ, Oczipka

Mittelfeld: Medojevic, Aigner, Hasebe, Piazon

Sturm: Seferovic, Meier

1. FC Köln

Tor: Horn

Abwehr: Brecko, Maroh, Wimmer, Hector

Mittelfeld: Vogt, Lehmann, Olkowski, Halfar, Risse

Sturm: Ujah

Sie werden fehlen:

Eintracht Frankfurt: Trapp (Syndesmoseriss), Djakpa (Kreuzbandriss), Gerezgiher (Syndesmoseteilriss), Flum (Muskelfaserriss), Kittel, Rosenthal (beide Aufbautraining), Kadlec, Stendera (beide Mandelsntzündung), Valdez (Kreuzbandriss), Waldschmidt (Leiste)

1. FC Köln: Svento (Mittelfußbruch), Helmes (Aufbautraining nach Knorpelschaden)

Schiedsrichter:

Wolfgang Stark (Schiedsrichter)
Mike Pickel (SR-Assistent)
Tobias Christ (SR-Assistent)
Christian Bandurski (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Eintracht Frankfurt: Zuletzt drei Spiele ungeschlagen, überhaupt erst einmal verloren - wäre die Saison heute beendet, dann wäre die Eintracht international dabei. Doch zumindest der 2:1-Sieg gegen Schlusslicht HSV kann als schmeichelhaft gesehen werden, denn außer einem Geniestreich von Lucas Piazon hatte die Mannschaft in der zweiten Hälfte nicht mehr viel anzubieten.

1. FC Köln: Nach vier Spielen ohne Gegentor, hagelte es zuletzt zwei Pleiten. Allerdings auch gegen Mönchengladbach und die Bayern, die beide derzeit ganz oben stehen. Die Probleme beim FC sind im Angriff zu suchen: Nur in einem der sechs Saisonspiele (gegen Stuttgart) kam das Team bisher zum Torerfolg.

Spieler im Fokus:

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Eintracht Frankfurt?Wenn Thomas Schaaf seine Erfahrung einbringt: Eintracht-Trainer Thomas Schaaf verlor als Bundesliga-Trainer nur zwei von 16 Duellen mit Köln (zehn Siege und vier Remis mit Bremen).

Für den 1. FC Köln?Wenn Miso Brecko spielt: Kölns Miso Brecko ist in der Bundesliga gegen Frankfurt ungeschlagen (drei Siege, drei Remis). 

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: FC macht den Klassenerhalt klar

Dieses Spiel macht Frankfurt Hoffnung:

22.10.2005: Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 6:3

Knapp neun Jahre ist es her, als Eintracht Frankfurt zuletzt gegen Köln in der Bundesliga gewonnen hat. Dafür dann aber auch mit einem Kantersieg. Alexander Meier war übrigens damals schon dabei und markierte das zwischenzeitliche 5:2

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 7. Spieltags