Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen FC Schalke 04 (Fr., ab 20:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Schalke ist seit fünf Spielen ohne Sieg - das ist der längste Siegloslauf seit Ende 2012.

  • Mainz hat in der Rückrunde schon mehr Siege gefeiert (vier) als in der gesamten Hinrunde (drei), die Rheinhessen holten nach der Winterpause auch schon fast so viele Punkte (16, Schalke nur 15) wie davor (18).

  • Mainz hat seit fast neun Jahren kein Heimspiel gegen Schalke gewonnen.

  • Klaas-Jan Huntelaar ist seit dem Hinrundenduell gegen Mainz, als ihm ein Dreierpack gelang, torlos (zwölf Spiele bzw. 1098 Minuten).

  • Shinji Okazaki fehlen noch zwei Tore, um Rekordtorschütze von Mainz zu werden.

Das sagen die Trainer:

Martin Schmidt

"Es läge mir fern, zu sagen, dass wir auf Augenhöhe sind. Wir sind der klare Underdog. Jeder einzelne Spieler weiß, was er investieren muss. Wenn wir nur ein Prozent weglassen, dann wir das gegen Schalke nicht reichen!"

Roberto Di Matteo

"Mainz wird etwas abwartender als Wolfsburg spielen. Der VfL ist eine Mannschaft, die früh angreift. Das hat uns Räume geboten. Das wird in Mainz vermutlich etwas anders werden. Ich denke, es wird nicht leicht, den Gegner zu knacken. Der Abstand nach unten wird den Mainzern Sicherheit geben. Wir müssen noch einige Punkte sammeln, um den Europa-League-Platz zu sichern. "

Voraussichtliche Aufstellungen:

1. FSV Mainz 05

Tor: Karius

Abwehr: Brosinski, Bungert, Bell, Park

Mittelfeld: Geis, Baumgartlinger, Koo, Malli, De Blasis

Sturm: Okazaki

FC Schalke 04

Tor: Fährmann

Abwehr: Höwedes, Matip, Nastasic, Kolasinac

Mittelfeld: Neustädter, Höger, Farfan, Meyer, Choupo-Moting

Sturm: Huntelaar

Sie werden fehlen:

1. FSV Mainz 05: Roßbach (Meniskus-OP), Clemens (Adduktorenprobleme), Hofmann (Pause nach Athroskopie), Nedelev (Aufbautraining), Castillo (Außenbandteilriss)

FC Schalke 04: Uchida (Patellasehnenverletzung), Sam (Muskelprobleme), Giefer (Adduktorenverletzung), Ayhan (Kapselverletzung), Obasi (Schienbein-OP)

Schiedsrichter:

Robert Hartmann (SR)
Benjamin Cortus (SR-A. 1)
Eduard Beitinger (SR-A. 2)
Wolfgang Walz (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

1. FSV Mainz 05: Zwei Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage aus den letzten fünf Spiele, mittlerweile sieben Punkte Vorsprung auf Relegationsrang 16 - die Mainzer haben sich der gröbsten Abstiegssorgen entledigt und präsentieren sich derzeit in guter Form. Zuletzt holte man beim direkten Konkurrenten Freiburg einen wichtigen Auswärtssieg.

FC Schalke 04: Seit fünf Spielen wartet S04 auf einen Sieg in der Bundesliga, die Champions-League-Qualifikation ist nur noch rechnerisch möglich. Bei Schalke läuft es zur Zeit überhaupt nicht, auch wenn das 1:1 gegen Wolfsburg ein kleiner Lichtblick war. Zumindest Youngster Leroy Sane wusste mit einem Supertor zu überzeugen. Trotzdem: Spielt man so weiter wie zuletzt muss man sogar aufpassen, in der Tabelle nicht noch weiter nach unten zu rutschen.

Spieler im Fokus:

 

Leroy Sané

Der junge Stürmer ist der Shooting Star der Königsblauen. Das sensationelle 74-Meter-Solo gegen Wolfsburg war bereits der dritte Bundesliga-Treffer des 19-jährigen Talents. Dazu kommt noch sein Tor in der Champions League gegen Real Madrid. Damit ist Leroy Sané bei nur neun Bundesliga-Einsätzen bereits der vierterfolgreichste Torschütze des FC Schalke.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für den 1. FSV Mainz 05? ...Shinji Okazaki seine Serie ausbaut: Bei sechs der sieben Saisonsiege war der Japaner an mindestens einem Tor beteiligt.

Für den FC Schalke 04? ...Marco Höger spielt: Er hat noch nie gegen Mainz verloren (vier Siege, zwei Unentschieden).

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: So lief das Hinspiel

Dieses Spiel macht Mainz Hoffnung:

7.5.2011: FC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05 1:3

Der 1. FSV Mainz 05 sicherte sich durch ein 3:1 bei Champions-League-Halbfinalist Schalke 04 Platz fünf und damit die Teilnahme an der Europa League. Die Rheinhessen kamen dabei allerdings nur langsam in Schwung, mussten kurz nach Wiederbeginn sogar einem Rückstand hinterherlaufen und hatten es Holtby zu verdanken, dass sie am Ende als Sieger vom Platz gingen.

 

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 30. Spieltags