Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Bayer Leverkusen gegen FC Bayern München (Sa., ab 18:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Leverkusen ist seit neun Bundesliga-Spielen ohne Niederlage – das ist die längste Serie der Rheinländer seit 2009/10.

  • In der letzten Saison holte der FC Bayern aus den ersten drei Spielen nach feststehender Meisterschaft nur einen Punkt.

  • In den letzten zwölf Pflichtspielen kassierte Leverkusen neun Mal kein Gegentor – im Pokalspiel gegen Bayern ließ Leverkusen in 120 Minuten nur acht Torschüsse der Bayern zu.

  • Seitdem Pep Guardiola Trainer bei Bayern ist, trafen die Münchner in vier Pflichtspielen gegen Leverkusen nur vier Mal – gegen kein anderes Team gelangen in dieser Zeit im Schnitt so wenige Tore.

  • Philipp Lahm könnte in Leverkusen in seinem 38. Bundesliga-Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen bleiben und damit einen neuen Bundesliga-Rekord aufstellen.

Das sagen die Trainer:

Roger Schmidt

"Wir haben Platz drei noch in eigener Hand, dazu brauchen wir jetzt noch mal eine kleine Serie. Es ist für uns ein besonderes Spiel, und es würde gut zu unserer Saison passen, wenn wir die Bayern wenigstens einmal schlagen. Bayern wird trotzdem eine sehr gute Elf auf den Platz bringen. Jeder im Kader dort verkörpert höchstes Niveau. Ich glaube nicht, dass wir bessere Chancen haben, nur weil einige Spieler fehlen. Die Bayern zeichnet aus, dass sie über die Mentalität verfügen, solche Spiele ernst zu nehmen und erfolgreich zu gestalten. Und natürlich wollen sie sich auch Selbstvertrauen und Stabilität vor dem Spiel am Mittwoch in Barcelona holen."

Pep Guardiola

"Für Leverkusen geht es noch um Platz drei, es ist also ein sehr wichtiges Spiel für sie. Es stehen uns nur ca. 15 Spieler zur Verfügung. Diese werden alle mit nach Leverkusen reisen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Bayer Leverkusen

Tor: Leno

Abwehr: Hilbert, Toprak, Jedvaj, Wendell

Mittelfeld: Bender, Rolfes, Bellarabi, Calhanoglu, Son

Sturm: Kießling

FC Bayern München

Tor: Reina

Abwehr: Rafinha, Boateng, Dante, Weiser

Mittelfeld: Schweinsteiger, Rode, Gaudino, Kurt, Götze

Sturm: Pizarro

Sie werden fehlen:

Bayer Leverkusen: K. Papadopoulos (Schulterverletzung), Castro (Meniskusoperation), R. Kruse (Aufbautraining)

FC Bayern München: Starke (Außenbandriss im Sprunggelenk), Alaba (Innenbandriss im Knie), Badstuber (Muskelriss), Ribery (Kapselreizung im Sprunggelenk), Robben (Muskelbündelriss in der Wade), Lewandowski (Oberkiefer- und Nasenbeinbruch)

Schiedsrichter:

Christian Dingert (SR)
Tobias Christ (SR-A. 1)
Arne Aarnink (SR-A. 2)
Christoph Bornhorst (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Bayer Leverkusen: Für Bayer dreht sich auf der Zielgeraden alles um die direkte Qualifikation für die Champions League und somit um den Zweikampf mit Borussia Mönchengladbach. Nach einer Rekordserie von sieben Siegen in Folge hat das Team einen Dämpfer hinnehmen müssen. Wenn Bayer im nächsten Spiel wieder wie gewohnt vorne gegen Ball presst und hinten nicht zu defensiv steht, wird es ein spannender Kampf um Tabellenplatz 3.

FC Bayern München: Am letzten Spieltag konnten sich die Bayern die Meisterschaft sichern, unter der Woche sollte der nächste Schritt zum DFB-Pokal gemacht werden. Aus dieser Partie geht das Team um Pep Guardiola nun mit zwei Sorgenkindern heraus, die personelle Situation des FC Bayern wird nicht besser. In der Liga geht es für den Meister um nichts mehr, es bleibt abzuwarten wie sich dieser Umstand auf Aufstellung und Taktik auswirken wird.

Spieler im Fokus:

Julian Brandt

Im top besetzten Mittelfeld von Bayer 04 Leverkusen sticht Julian Brandt derzeit heraus. Der Youngster traf zuletzt zweimal in Folge und mittlerweile wird es für für seinen Coach Roger Schmidt fast unmöglich, auf ihn zu verzichten. In den letzten 16 Bundesliga-Spielen kam er immer zum Einsatz. Brandt, der im offensiven Mittelfeld rechts, links und auch in der Zentrale spielen kann, feiert am Samstag gegen Bayern seinen 19. Geburtstag.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Bayer Leverkusen?...Roberto Hilbert zum Einsatz kommt. Der Verteidiger hat nicht einmal die Hälfte aller Bundesliga-Spiele gegen Bayern verloren (nur vier von neun) - er feierte schon drei Siege gegen die Münchner (jeweils mit Stuttgart).

FC Bayern München?...Bastian Schweinsteiger auf dem Platz steht. Der Weltmeister hat in Leverkusen noch nie verloren, es gab für ihn fünf Siege und drei Unentschieden.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: So lief das Hinspiel

Dieses Spiel macht Leverkusen Hoffnung:

05.10.2013: Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern München 1:1

 

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 31. Spieltags