Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg

Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg (ab 15:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

    Bayer Leverkusen kassierte beim 1:2 in Bremen die ersten Gegentore im Jahr 2015 und auch die erste Niederlage im neuen Jahr.

    In den jüngsten sieben Spielen erzielten die Leverkusener nur fünf Treffer (pro Spiel nie mehr als eines), bei Wolfsburg waren es 16 Tore in diesem Zeitraum.

    Der VfL Wolfsburg hat keines der jüngsten acht Spiele verloren (fünf Siege, drei Remis), kein anderes Team ist aktuell so lange ungeschlagen wie die Niedersachsen.

    41 Punkte, 41 Tore und nur 19 Gegentore – alles sind für Wolfsburg neue Clubrekorde nach 20 Spieltagen einer Bundesliga-Saison.

    Mit fünf Toren ist Kevin De Bruyne der ligaweite Top-Torschütze der Rückrunde, er war 2015 alleine öfter erfolgreich als 13 Bundesligisten insgesamt.

Das sagen die Trainer:

Roger Schmidt

Dieter Hecking

Voraussichtliche Aufstellungen:

Bayer 04 Leverkusen

VfL Wolfsburg

Sie werden fehlen:

Bayer 04 Leverkusen: Toprak (5. Gelbe), Wendell (5. Gelbe), Jedvaj (Muskelfaserriss), R. Kruse (Bänderverletzung im Sprunggelenk)

VfL Wolfsburg: Felipe (Reha nach Schlaganfall), Klose (Muskelfaserriss), Perisic (Gesäßmuskelzerrung)

Schiedsrichter:

Bastian Dankert (SR)
Mark Borsch (SR-A. 1)
Stefan Lupp (SR-A. 2)
Felix Zwayer (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Bayer 04 Leverkusen: Nachdem in den ersten beiden Rückrundenspielen zumindest die Ergebnisse stimmten, war das 1:2 in Bremen ein klarer Rückschritt für die Werkself. Vor allem in der Offensive läuft es nicht, erst zwei Tore in drei Spielen.

VfL Wolfsburg: Bayern geschlagen, Hoffenheim klar besiegt. Zuhause haben die Wölfe 2015 voll überzeugt. Auswärts war das 1:1 in Frankfurt ein Rückschritt. Doch mit André Schürrle ist die Mannschaft spielerisch noch einmal deutlich besser geworden und voll auf Champions-League-Kurs.

Spieler im Fokus:

André Schürrle

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Bayer 04 Leverkusen? ... Stefan Kießling zuschlägt. Der Stürmer traf in dieser Saison zwar bisher nur vier Mal, alle vier Spiele gewannen die Leverkusener jedoch.

VfL Wolfsburg? ... Bas Dost stürmt. Der Niederländer erzielte in seinen zwei Spielen gegen Bayer jeweils ein Tor und gewann beide Male.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick:

Dieses Spiel macht Leverkusen Hoffnung:

14.09.2013: Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg 3:1 (1:1)

Stefan Kießling in Bestform: Am 5. Spieltag der letzten Saison brachte zunächst Sidney Sam die Werkself in Führung, Kießling besiegelte mit seinem Doppelpack den Sieg der Leverkusener.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 21. Spieltags