Der VfL Wolfsburg ist weiter das schwächste Auswärtsteam der Liga und wartet seit elf Gastspielen auf einen "Dreier". Wie schlägt sie die Truppe von Felix Magath in Nürnberg?

  • Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat Nürnberg eine so gute Bilanz wie gegen Wolfsburg (ausgenommen Augsburg mit erst zwei Spielen).

  • Seit dem Aufstieg der "Wölfe" im Jahr 1997 gewann der FCN gegen kein anderes Team so oft wie gegen den VfL (neun Mal).

  • Beide Teams sind Tabellennachbarn und haben exakt die gleiche Bilanz (neun Siege, vier Remis, zwölf Niederlagen).

  • Der "Club" gewann zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Heimspiele in Folge.

  • Mario Mandzukic traf vor einem Jahr gegen Nürnberg erstmals in der Bundesliga und war auch im Hinspiel gegen den "Club" doppelt erfolgreich.

  • Felix Magath stieg mit Nürnberg 1998 in die Bundesliga auf.

  • Alexander Esswein wurde 08/09 mit Wolfsburg Meister und machte seine ersten Bundesliga-Spiele unter Felix Magath.

  • Nürnberg und Wolfsburg haben ligaweit die höchsten Fehlpassquoten.

  • Mit Timothy Chandler und Marcel Schäfer treffen die Vielflanker der Liga direkt aufeinander - beide wurden in der Rückrunde aus der Abwehr ins Mittelfeld vorgezogen.

  • Nürnberg hat gegen den VfL eine ausgezeichnete Bilanz (neun Siege, nur vier Niederlagen).

  • Jan Polak wurde 2007 mit Nürnberg DFB-Pokalsieger.

  • "Torgarantie": Zwischen Wolfsburg und Nürnberg gab es in der Bundesliga nie ein 0:0 (alle sechs Remis endeten mit 1:1).

  • Wolfsburg hat nach einem 0:1-Rückstand gegen den "Club" nie mehr gewonnen (zwölf Mal: vier Remis, acht Niederlagen).