Sammelkartenliebhabern ist "Topps" bereits ein Begriff, da das Unternehmen in den USA der offizielle Lizenznehmer aller großen Sportverbände wie NHL, NBA oder NFL ist und seit den 50er Jahren Sammelkarten zu diesen Sportarten herausgibt.

Auch in England, dem Mutterland des Fußballs, ist "Topps" seit 16 Jahren offizieller Lizenznehmer der Premier League für Sticker und Trading Cards. Seit Januar 2009 sorgt das meistverkaufte Sport Trading Card Game der Welt auch auf dem deutschen Markt für Begeisterung.

Erfinder des Bazooka-Kaugummis

Topps produziert und vermarktet weltweit eine ganze Palette an Produkten, die allesamt auf der gleichen Philosophie basieren - nämlich der Unterhaltung von Kindern.

1938 wurde das Familienunternehmen von den Shorin Brothers in Amerika gegründet. Eines der ersten großen Erfolgsprodukte von Topps war die Erfindung des Bazooka Kaugummis im Jahr 1947, gefolgt von den ersten original Baseball-Sammelkarten im Jahr 1951.

Bereits seit den frühen sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurden Sammelsticker verkauft - allerdings wurden sie bis in die späten achtziger Jahre hinein nicht besonders stark nachgefragt.

Aus "Merlin" wird "Topps"

Das Unternehmen "Topps", das zum damaligen Zeitpunkt in Europa unter dem Namen "Merlin" bekannt war, erhielt 1994 die Premier-League-Lizenzen für Sammelsticker und -alben. Die Produktion der einzigen offiziellen Premier-League-Sticker sowie der Album-Kollektion war in Großbritannien ein voller Erfolg.

Im Jahr 1995 wurde die Übernahme von "Merlin Publishing" durch "The Topps Company Inc" abgeschlossen. Obwohl Merlins offizieller Name sich in "Topps Europe Limited" änderte, liefen einige Produkte weiterhin unter dem Markennamen "Merlin", der einen hohen Wiedererkennungswert bei den Kunden hatte.

"Match Attax" in Großbritannien ein Renner

Die "Topps Europe Limited" produziert nach wie vor eine breite und vielgefächerte Palette an Sammelobjekten aus den Bereichen Sport und Unterhaltung. Das Angebot umfasst mittlerweile neben den klassischen Stickern, Alben und Sammelkarten auch Sammelmappen, Magazine, Schreibwaren und temporäre Tattoos.

In Europa zählen die WWE, Pokemon, Doctor Who, High School Musical und SpongeBob zu den erfolgreichsten Lizenzen. Eine der neuesten Lizenznahmen ist natürlich die Fußball Bundesliga. Die englischen Premier-League-Sticker und -Alben blicken mittlerweile auf eine sechzehnjährige Geschichte zurück und werden unter dem Namen "Topps Total Football" vermarktet.

"Match Attax", das offizielle Trading Card Game zur Premier League ist seit zwei Jahren in Großbritannien unter Jungen die meistgekaufte Sammelkollektion. Die Kollektion, die weltweit in etliche Ländern verkauft wird ist darüber hinaus die bestverkaufte Sport-Sammelkollektion der Welt.