München - Hinterher ist man immer schlauer, aber wissen Sie schon vor dem Spieltag, worüber ganz Fußball-Deutschland nach dem Wochenende reden wird? Beweisen Sie bei der Twitter-Aktion von bundesliga.de Ihr richtiges Gespür für die Geschichten der kommenden Runde! 

Englische Woche in der Bundesliga! Der 27. Spieltag hat es in sich. Das erste Schmankerl: Derby-Time im Ruhrpott. Zum 144. Mal stehen sich Borussia Dortmund und Schalke 04 in der "Mutter aller Derbys" gegenüber. Es geht um die Ehre, aber auch sportlich ist die Partie brisant. Der Tabellenzweite trifft auf den Dritten. Zieht Königsblau an den Schwarz-Gelben vorbei? Oder bleibt der BVB die "Nummer 1 im Pott"?

Meisterfeier und Existenzduelle

Das zweite Schmankerl: Hertha BSC empfängt den FC Bayern München. Vom Papier her ist das nicht gerade eine Top-Begegnung. Aber: Mit einem Sieg kann der Ligaprimus die Meisterschaft vorzeitig unter Dach und Fach bringen. Es wäre der früheste Titelgewinn aller Zeiten. Wird Coach Pep Guardiola im Olympiastadion hoch gelebt? Oder vertagt die Alte Dame womöglich die obligatorischen Weißbier-Duschen? Was meinen Sie?

Während es im oberen Tabellendrittel ums internationale Geschäft geht, kämpfen im Keller mehrere Teams um ihre Existenz im deutschen Fußballoberhaus. Gleich zwei direkte Abstiegsduelle stehen vor der Tür: Der 1. FC Nürnberg fordert den VfB Stuttgart, der Hamburger SV empfängt den SC Freiburg. Schaffen die einstigen Schwergewichte Hamburg und Stuttgart den Klassenerhalt? Gehen die Breisgauer nach zwei Siegen in Folge nun vollkommen steil? Wie verkraftet der "Club" die anhaltende Durststrecke? Ihre Meinung ist gefragt!

Aber vielleicht ist auch eine ganz andere Geschichte das Thema des 27. Spieltags? Was hält das Wochenende Überraschendes und Kurioses bereit? Schreiben Sie uns auf Twitter unter dem Hashtag #volltreffer. Die besten Tweets werden hier veröffentlicht.